EQS-News: SANDPIPER Digital Payments AG baut den Anteil an InterCard AG auf über 50% aus

Nachricht vom 28.06.2016 (www.4investors.de) -


EQS Group-News: Sandpiper Digital Payments AG / Schlagwort(e): Expansion/Kooperation

SANDPIPER Digital Payments AG baut den Anteil an InterCard AG auf über 50% aus
28.06.2016 / 07:10


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
SANDPIPER Digital Payments AG baut den Anteil an InterCard AG auf über 50% aus

St. Gallen / Villingen-Schwenningen, 28. Juni 2016 - Die SANDPIPER Digital Payments AG (BX Berne eXchange, Ticker: SDP, www.sandpiper.ch, Open Market, Frankfurt, ISIN: CH0033050961), gibt den Ausbau der strategischen Beteiligung an der InterCard AG Informationssysteme, Marktführer im Bereich multifunktionale Chipkartensysteme für Universitäten, Hochschulen und andere Bildungseinrichtungen in Deutschland, auf über 50% bekannt.

Die beiden Unternehmen sehen grosse Wachstumschancen bei Dienstleistungen rund um das digitale Bezahlen und Zugangssysteme.

InterCard, www.intercard.org, ist heute gemeinsam mit der Tochtergesellschaft Professional Services GmbH klarer Marktführer für chipkartenbasierte Bezahlsysteme und Zutrittssysteme an Universitäten und Hochschulen in Deutschland. Mehr als 150 Einrichtungen mit deutliche mehr als 1 Mio. Studierenden vertrauen auf die Sicherheit der InterCard-Systeme.

Dr. Cornelius Boersch, Präsident des Verwaltungsrates der SANDPIPER Digital Payments AG ergänzt: "Die InterCard Gruppe bietet Bezahl- und Abrechnungssysteme für geschlossene Nutzergruppen sowie Systeme für die Identifikation von Personen, für die Gebäudesicherheit, Zutrittskontrolle und Zeiterfassung. Wir sehen in der Produktpalette von InterCard ein erhebliches Potenzial, welches sich ideal mit unseren internationalen Aktivitäten ergänzt."

Die Nutzer der InterCard-Systeme identifizieren sich mit ihrer Chipkarte, dem Schlüsselchip oder dem Smartphone an einem InterCard-Terminal. Sie können dann bequem und sicher bezahlen, Dokumente vertraulich ausdrucken, Gebühren abrechnen, Daten abrufen, Schließfächer nutzen, Gebäude und Räume betreten oder ihre Arbeitszeiten erfassen. Die Identifikation erfolgt berührungslos auf der Basis der RFID-Technologie. Alternativ oder zusätzlich können biometrische Merkmale hinzugezogen werden.

Mit der Tochtergesellschaft Multicard GmbH ist die InterCard Gruppe im Bereich der Kundenkarten und Mitarbeiterausweise für industrielle Großkunden vertreten. Die Tochtergesellschaft IntraKey technologies AG steht für die Sicherheitssysteme im Konzern, also Gebäudesicherheit, Zutrittskontrolle und Zeiterfassung. IntraKey bedient Kunden aus der Industrie und Behörden sowie Kunden der gesamten InterCard Gruppe. Die Mehrheitsbeteiligung Control Systems GmbH & Co. KG konzentriert sich auf das Bezahlen, Abrechnen und Verwalten von Kopien, Druckaufträgen und Scans. Über die Tochtergesellschaft Multi-Access AG ist die InterCard Gruppe in der Schweiz vertreten.

Über SANDPIPER Digital Payments AG

Die SANDPIPER Digital Payments AG, www.sandpiper.ch, ist ein börsennotiertes Unternehmen mit den Schwerpunkten innovative Zahlsysteme, Lösungen für Marketing und Kundenbindung und Informatik-Dienstleistungen. Das Unternehmen zählt zu den weltweit führenden und grössten Betreibern von Closed- und Open-Loop Proximity Payment Lösungen im Bereich von Finanzinstituten, Sportveranstaltungen, Bildungseinrichtungen und Events, Digital Content Networks und Detailhändlern.

Kontakt: Volker Rofalski; Tel: +41-44-783 80 30; Fax: +41-44-783 80 40; Website: www.sandpiper.ch


Zusatzmaterial zur Meldung:Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=XLGGFHNKCRDokumenttitel: SANDPIPER_baut_InterCard-Anteil_mehrheitlich_aus_160628
28.06.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch Tensid EQS AG. www.eqs.com Für den Inhalt der Mitteilung ist der Herausgeber verantwortlich.

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Sandpiper Digital Payments AG



Poststrasse 17



9001 St. Gallen



Schweiz


Telefon:
+41 44 783 80 49


Fax:
+41 44 783 80 40


E-Mail:
news@sandpiper.ch


Internet:
www.sandpiper.ch


ISIN:
CH0033050961


Valorennummer:
A0MYNQ


Börsen:
Auslandsbörse(n) BX







Ende der Mitteilung
EQS Group News-Service

474879  28.06.2016 




(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.02.2018 - Stemmer Imaging: Börsengang ist deutlich überzeichnet
22.02.2018 - artec technologies holt sich frisches Kapital
22.02.2018 - cyan: Heliad steigt ein
22.02.2018 - wallstreet:online: Umsatz wird wohl verdoppelt - Gewinn soll deutlich steigen
22.02.2018 - Indus übertrifft eigene Erwartungen
22.02.2018 - VTG wird höhere Divdende zahlen
22.02.2018 - TAG Immobilien erhöht Dividende stärker als erwartet
22.02.2018 - Deutsche Industrie REIT legt Quartalszahlen vor
22.02.2018 - German Startups: Elgeti steigt ein
22.02.2018 - Fuchs Petrolub: Leichtes Plus bei der Dividende


Chartanalysen

22.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Verkaufssignale! Halten die Gläubiger still?
22.02.2018 - Evotec Aktie: Alles super?
22.02.2018 - Baumot Aktie: Heute wird es noch einmal spannend!
22.02.2018 - Paion Aktie erwacht aus dem Tiefschlaf - was passiert hier?
21.02.2018 - Aixtron Aktie: Durchbruch nach oben geschafft?
21.02.2018 - Medigene Aktie: Kein Tag für schlechte Nerven
21.02.2018 - Baumot Aktie profitiert von Daimler-News - Kaufsignal
21.02.2018 - Evotec Aktie: Kommt die Kursrallye wirklich?
21.02.2018 - 4SC Aktie: Das Ende der Kursparty?
20.02.2018 - Aumann Aktie: Kaufsignal und TecDAX-Phantasie


Analystenschätzungen

22.02.2018 - Splendid Medien: Differenz zwischen Kurs und Kursziel
22.02.2018 - QSC: Feedback von der Konferenz
22.02.2018 - Brain: Vorübergehende Schwäche
22.02.2018 - Bet-at-home: Ziele erreichbar
22.02.2018 - PNE Wind: Weitere Fortschritte
22.02.2018 - Xing: Unter dem Konsens
22.02.2018 - Volkswagen: Was für ein Kursziel
22.02.2018 - Deutsche Telekom: Neues Kursziel nach den Quartalszahlen
22.02.2018 - Deutsche Telekom: Uneinigkeit bei den Analysten
22.02.2018 - Hochtief: Keine Verkaufsempfehlung mehr


Kolumnen

22.02.2018 - ifo-Geschäftsklima sinkt deutlich – Wirtschaft startet aber schwungvoll ins Jahr - Nord LB Kolumne
22.02.2018 - ifo Index: Rückgang, aber es gibt kein Grund zur Sorge - VP Bank Kolumne
22.02.2018 - Einkaufsmanagerindizes geben stärker als erwartet nach - Commerzbank Kolumne
22.02.2018 - DAX mit schwachem Stand: „Long-Legged-Doji“ - Donner + Reuschel Kolumne
22.02.2018 - ThyssenKrupp Aktie: Der Abwärtstrend könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
22.02.2018 - DAX: Warten auf frische Impulse - UBS Kolumne
21.02.2018 - Ende der Schönwetterperiode – Sarasin Kolumne
21.02.2018 - Aufbruchsstimmung in Südafrika - Commerzbank Kolumne
21.02.2018 - BASF Aktie: Weiteres Erholungspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
21.02.2018 - DAX: Neuer Anlauf auf 12.500-Punkte-Widerstand - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR