DGAP-News: Internet Value GmbH baut Venture Capital Investitionen in Fintechs, Lead-Generierung und konsumentenorientierte Plattformen weiter aus

Nachricht vom 22.06.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Internet Value GmbH / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung/Strategische Unternehmensentscheidung

Internet Value GmbH baut Venture Capital Investitionen in Fintechs, Lead-Generierung und konsumentenorientierte Plattformen weiter aus
22.06.2016 / 15:23


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Düsseldorf, 22. Juni 2016
Das Venture Capital Unternehmen Internet Value GmbH mit Sitz in Düsseldorf
weitet seine Aktivitäten in den Bereichen Fintechs, Lead-Generierung und
konsumentenorientierte Plattformen weiter aus. Nach den bisherigen
erfolgreichen Beteiligungen plant das Unternehmen weitere mittelfristige
Investitionen in bestehende, aber auch neue innovative Geschäftsfelder. So
will die Internet Value GmbH die Gewinnung weiterer Marktanteile durch
Investitionen - insbesondere im Wachstumssegment der Fintechs - ausbauen
und wendet sich weiterhin dem umsatzstarken Markt der Lead-Generierung zu.
Die Investitionen sollen unmittelbar in ausgelagerte Projekt- bzw.
Tochtergesellschaften erfolgen.
Internet Value GmbH sieht Wachstumschancen im Bereich Fintechs
Der dynamische Finanztechnologie-Sektor, genannt Fintech, entwickelt sich
mittlerweile auch in Deutschland immer mehr zu einem etablierten
Wachstumsmarkt. Über die letzten Jahre hat sich hier eine aussichtsreiche
Gründerszene entwickelt. Die Internet Value rechnet dank des Booms der
neuen Finanztechnologien in den kommenden Jahren mit weiter anhaltenden
Wachstum. Insbesondere das Thema Geldanlage wird von der
Fintech-Gründerszene aufgegriffen, um attraktive Strategien für Konsumenten
zu entwickeln.
Hier geht der Trend aus Sicht der Internet Value GmbH zunehmend zu
Banking-, bzw. Tradingportalen, die aussichtsreiche Marktpotenziale auf
Basis von professionellen Anlegerportfolios, bzw. auf der Grundlage von
Algorithmen herausfiltern und somit individuelle Anlageoptionen für
Privatanleger generieren. Erfolgsversprechende Investmentmöglichkeiten
werden als objektive Empfehlungen aufgezeigt, aus denen Anleger die jeweils
individuell passende Anlageform selbstständig auswählen können. Die
Internet Value GmbH hat in diesem Segment bereits erste erfolgreiche
Kooperationen aufgebaut und plant mit weiteren Projekten ihr Portfolio in
diesem Sektor mittelfristig zu erweitern.
Die Entwicklungen und der zunehmend steigende Marktanteil im Bereich der
Fintechs haben insbesondere zur Folge, dass sich das Wettbewerbsumfeld für
renommierte Bankhäuser deutlich verändern wird. Konventionelle Banken mit
standortgebundenen Produkt- und Beratungsangeboten werden dadurch in Bezug
auf attraktive Finanzierungs- und Anlageprodukte, sowie klassische Bankingund
Beratungsservices, in absehbarer Zeit immer stärker unter Druck
geraten.
Wachstumsmarkt Lead-Generierung zur Neukundengewinnung
Durch die Zunahme der Nutzung von Onlineangeboten und -services breitet
sich der Markt mit qualifizierten Interessenten, die sich im Internet für
eine Dienstleistung, bzw. ein spezielles Produkt interessieren, immer
weiter aus. In Deutschland befindet sich das Thema Lead-Generierung und
insbesondere die Weiterleitung von Dienstleistungsanfragen, sowie der
Absatz von hochwertigen Produkten seit einigen Jahren in einem starken
Wachstumsumfeld mit immer vielfältigeren Marktpotenzialen. Die Vermittlung
dieser potenziellen Kunden an regionale Unternehmen hat sowohl für den
Kaufinteressenten, als auch für den Anbieter verschiedene Vorteile: für die
Kaufinteressenten besteht der Mehrwert solcher Plattformen darin, dass sie
ein individuelles, auf ihren Bedarf angepasstes Angebot erhalten und somit
schnellere und transparentere Kaufentscheidungen treffen können.
Für Anbieter stellt die Lead-Generierung einen höchst profitablen Kanal zur
Neukundengewinnung dar, da sie auf diesem Wege zusätzliche Aufträge
abschließen und ihren Kundenstamm, auch außerhalb ihres Geschäftes bzw.
ihres regionalen Umsatzgebietes, erweitern können. Die Vermarktung der
Angebote soll dabei seitens der Internet Value GmbH weitgehend über eine
direkte Ansprache an infrage kommende Partner erfolgen. Um dauerhaft
wettbewerbsfähig und nachhaltig zu agieren, konzentriert sich das
Kerngeschäft innerhalb der Lead-Generierung auf wachstums- und umsatzstarke
Felder.
Konzentration des Kerngeschäfts auf wachstums- und umsatzstarke Segmente
"Generell liegt das Hauptaugenmerk unserer Investitionen auf nachhaltigen
Geschäftsmodellen in wachstums- und umsatzstarken Segmenten. In der
strategischen Neukundengewinnung bzw. der Lead-Generierung sehen wir auch
in den nächsten Jahren viel Potenzial und einen wachstumsstarken
Zukunftsmarkt. Die Basis nachhaltigen Wachstums liegt unter anderem in
einer optimierten Marketingstrategie, die laufend überprüft und angepasst
werden muss, um einerseits fortwährende Wettbewerbsvorteile gegenüber
aufkommenden Konkurrenten generieren zu können und andererseits Umsätze zu
skalieren.", so Jan-Patrick Krüger, Geschäftsführer der Internet Value
GmbH, bezüglich der Leadgenerierung. Weitere Investitionen sind im Bereich
einer konsumentenorientierten Plattform für die Bewertung von Oldtimern und
limitierten Automobilen geplant. Hierzu werden demnächst weitere
Informationen veröffentlicht.
Über die Internet Value GmbH
Die Internet Value GmbH agiert als Entwicklungs- und
Beteiligungsgesellschaft in den Bereichen Start-Up, Unternehmensgründung
und Venture Capital. Seit vielen Jahren besteht das erfolgreiche
Kerngeschäft im Aufbau von Unternehmen, der Entwicklung und Erschließung
eigener Geschäftskonzepte, der Finanzierung innovativer
Unternehmensgründungen und der Realisierung von Geschäftsideen. Der Fokus
der Internet Value GmbH liegt dabei auf den Wachstumsmärkten Finanzen und
digitale Medien mit konsumentenorientierten Internetplattformen.
Aufstrebende Unternehmertalente werden mit Beteiligungs-, bzw. Venture
Capital sowie einem hochwertigen Netzwerk, operativen Skalierungen und
strategischem Know-How gefördert. Gründer, Unternehmer und deren Teams
werden sowohl bei der Gründung, als auch in der wichtigen Wachstumsphase
bis zur letztendlichen Unternehmensreife begleitet und gefördert. So
konnten in den letzten Jahren innovative Start-ups und wachstumsstarke
Unternehmen aufgebaut und teilweise bis zum Exit begleitet werden.
Weitere Informationen über die Internet Value GmbH finden Sie auf
http://www.internet-value.de.
Pressekontakt:
Internet Value GmbH
Berliner Allee 32
40212 Düsseldorf
Tel +49 (0)211 731 4929 0
Fax +49 (0)211 731 4929 9
Email: info@internet-value.de
Web: http://www.internet-value.de










22.06.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

473567  22.06.2016 




PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.10.2017 - Lotto24: Aktie stürzt ab - Wachstum schwächer als erwartet
19.10.2017 - Wilex wird zu Heidelberg Pharma AG
19.10.2017 - co.don erhöht das Kapital
19.10.2017 - Auden: Viele offene Fragen
19.10.2017 - Evotec Aktie: Das war es dann wohl, oder?
19.10.2017 - mVise übernimmt Teile von SHS Viveon
19.10.2017 - Bastei Lübbe beruft neuen Konzernchef
19.10.2017 - mic AG kündigt nächsten Restrukturierungsschritt an
19.10.2017 - Varta Aktie: Deutliche Zeichnungsgewinne, schnelle Gewinnmitnahmen
19.10.2017 - Kion setzt mit Gewinnwarnung ganze Branche unter Druck


Chartanalysen

19.10.2017 - Evotec Aktie: Das war es dann wohl, oder?
19.10.2017 - BYD und Geely: Aktien unter Druck - das wird jetzt ganz eng für die Bullen!
19.10.2017 - Medigene Aktie: Aus der Traum?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Alles steht auf des Messers Schneide!
18.10.2017 - Evotec Aktie: Das kann noch gefährlich werden
18.10.2017 - BYD Aktie: Heißer Poker zwischen Bullen und Bären
18.10.2017 - Geely Aktie: Volvos Tesla-Attacke lässt alle kalt
18.10.2017 - paragon Aktie nach dem Voltabox - Börsengang: ist die Luft raus?
17.10.2017 - Commerzbank Aktie: Es winken gute Nachrichten
17.10.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Droht ein Kurseinbruch?


Analystenschätzungen

19.10.2017 - Aixtron Aktie: Das Aus für die Bullen?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Das dürfte den Bullen gar nicht in den Kram passen
19.10.2017 - Bayer Aktie bekommt Kaufempfehlung
19.10.2017 - Puma Aktie: Neue Expertenstimmen
19.10.2017 - SAP: Reaktionen auf die Zahlen
19.10.2017 - Volkswagen und Porsche: Aktien leiden unter Goldman Sachs
19.10.2017 - Aixtron Aktie: Kursziel fast verdreifacht, aber…
19.10.2017 - Morphosys Aktie: Sehr gute Nachrichten!
18.10.2017 - Unicredit: Plus 20 Prozent
18.10.2017 - BMW: 43 Prozent sind machbar


Kolumnen

19.10.2017 - US-Wohnungsmarkt ohne Anzeichen einer Überhitzung - Commerzbank Kolumne
19.10.2017 - Erklärt Katalonien heute Morgen endgültig die Unabhängigkeit? - National-Bank
19.10.2017 - China: Wachstum glänzt auf den ersten Blick – im Hintergrund gärt es - VP Bank Kolumne
19.10.2017 - Vonovia Aktie: Neues Allzeithoch bestätigt Aufwärtstrend - UBS Kolumne
19.10.2017 - DAX: Der Widerstand ist gebrochen - UBS Kolumne
18.10.2017 - Asien bleibt stark - AXA IM Kolumne
18.10.2017 - Öl - Zunehmende Spannungen lassen Ölpreise steigen - Commerzbank Kolumne
18.10.2017 - China: Der 19. Volkskongress beginnt - National-Bank
18.10.2017 - Infineon Aktie: Ausbruch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
18.10.2017 - DAX: Kampf um 13.000-Punkte-Widerstand geht weiter - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR