DGAP-News: Bayerische Landesbank: Kündigung nachrangige fest-/variabel verzinsliche Schuldverschreibungen - ISIN XS0285330717

Nachricht vom 10.06.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Bayerische Landesbank / Schlagwort(e): Sonstiges

Bayerische Landesbank: Kündigung nachrangige fest-/variabel verzinsliche Schuldverschreibungen - ISIN XS0285330717
10.06.2016 / 15:25


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Bayerische Landesbank

EUR 750.000.000 4,50 % kündbare nachrangige fest-/variabel verzinsliche Schuldverschreibungen fällig am 7. Februar 2019, begeben unter dem EUR 60.000.000.000 Debt Issuance Programme der Bayerischen Landesbank als Serie 734, Tranche 1
(die "Schuldverschreibungen")

ISIN XS0285330717 / COMMON CODE: 028533071 / WKN BLB215

Kündigung

In Bezug auf oben genannte Schuldverschreibungen macht die Bayerische Landesbank von ihrem Recht auf vorzeitige Rückzahlung nach Wahl der Emittentin gemäß § 5 Absatz 3 der Emissionsbedingungen der Schuldverschreibungen Gebrauch und kündigt die Schuldverschreibungen, soweit sie nicht zuvor angekauft und entwertet worden sind, vollständig zum Wahl-Rückzahlungstag (Call) 7. August 2016. Der Gesamtnennbetrag der zurückzuzahlenden Schuldverschreibungen beläuft sich auf EUR 422.350.000,00. Der Wahl-Rückzahlungsbetrag (Call), zu dem die Schuldverschreibungen zurückgezahlt werden, entspricht in Bezug auf jede Schuldverschreibung ihrem Nennbetrag (Kündigung zum Kurs von 100 %). Die Rückzahlung des Kapitals sowie die Zahlung der bis zum Wahl-Rückzahlungstag (Call) 7. August 2016 aufgelaufenen Zinsen erfolgt am 8. August 2016.

München, im Juni 2016 Bayerische Landesbank

Bayerische Landesbank

EUR 750,000,000 4.50 per cent. Callable Subordinated Fixed to Floating Rate Notes due 7 February 2019issued under the EUR 60,000,000,000 Debt Issuance Programme of Bayerische Landesbank as Series 734, Tranche 1(the "Notes")

ISIN XS0285330717 / COMMON CODE: 028533071 / WKN BLB215

Notice of Termination

In relation to the aforementioned Notes, Bayerische Landesbank makes use of its right to early redemption at the option of the issuer pursuant to subparagraph (3) of § 5 of the Terms and Conditions of the Notes and terminates the Notes, to the extent that they have not previously been purchased and cancelled, in whole as of the Call Redemption Date 7 August 2016. The aggregate principal amount of the Notes to be redeemed is EUR 422,350,000.00. The Call Redemption Amount at which the Notes are redeemed is, in respect of each Note, its principal amount (termination at the price of 100 per cent.). Repayment of the principal amount as well as payment of interest accrued as of the Call Redemption Date 7 August 2016 will be made on 8 August 2016.

Munich, June 2016 Bayerische Landesbank

 










10.06.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Bayerische Landesbank



Brienner Straße 18



80333 München



Deutschland


Telefon:
+ 49 (0) 89 21 71 -2 5852


Fax:
+ 49 (0) 89 21 71 -2 1332


E-Mail:
franziska.roederstein@bayernlb.de


Internet:
www.bayernlb.de


ISIN:
DE000BLB25M0


WKN:
BLB25M


Börsen:
Regulierter Markt in München







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service

470835  10.06.2016 




PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonAnleihe-Emission von Euges: „Wollen eine Vertrauensgrundlage aufbauen“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonBitcoins, Tulpen und die Lust auf schnelles Geld
PfeilbuttonNanogate: „Nächster Wachstumssprung“ - Exklusiv-Interview mit Ralf Zastrau
PfeilbuttonErgomed: „Evotecs fantastischer Erfolg ist ein positives Signal“ - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

11.12.2017 - paragon meldet Übernahme
11.12.2017 - Commerzbank Aktie: Das sieht sehr gut aus, aber…
11.12.2017 - Steinhoff Aktie: Ein paar Daten für Trader
11.12.2017 - STARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“
11.12.2017 - HolidayCheck erwartet operativen Gewinn für 2017
11.12.2017 - Evotec Aktie: Steht der Ausbruch bevor? Aktuelle News!
11.12.2017 - Axel Springer will sich von aufeminin trennen
11.12.2017 - Steinhoff: Sehr interessante News!
11.12.2017 - Staramba bereitet sich auf Staramba.spaces vor
11.12.2017 - BMW: China stützt das Absatzwachstum


Chartanalysen

11.12.2017 - Commerzbank Aktie: Das sieht sehr gut aus, aber…
11.12.2017 - Steinhoff Aktie: Ein paar Daten für Trader
11.12.2017 - Evotec Aktie: Steht der Ausbruch bevor? Aktuelle News!
11.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Crash vorbei?
08.12.2017 - Zeal Network Aktie: Trendwende nach der Baisse in Sicht?
08.12.2017 - Evotec Aktie: Jetzt kommt Schwung in die Sache!
08.12.2017 - First Sensor Aktie: Treffer! Und nun?
08.12.2017 - Commerzbank Aktie: Achtung, Kaufsignal!
08.12.2017 - Deutsche Bank Aktie: Eine ganz, ganz wichtige Entscheidung
08.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Achtung, Bodenbildung?


Analystenschätzungen

11.12.2017 - Unicredit Aktie fair bewertet? Das sagen Analysten!
11.12.2017 - Deutsche Bank Aktie: Vorsicht, Bullenfalle?
11.12.2017 - Wacker Chemie: Deutsche Bank schiebt die Aktie an
11.12.2017 - Bayer Aktie: Zwei neue Expertenstimmen
11.12.2017 - Medigene: 19 Euro sind das Ziel
11.12.2017 - Wirecard: Kaufen nach der Ankündigung
11.12.2017 - Aurubis: Steigendes Kursziel
11.12.2017 - Siemens: IPO sorgt für Hochstufung
11.12.2017 - Allianz: Doppelte Hochstufung der Aktie
08.12.2017 - ProSiebenSat.1: Noch überwiegt die Zurückhaltung


Kolumnen

11.12.2017 - ICO – Das smartere Crowdfunding oder nur ein vorübergehender Hype?
11.12.2017 - Apple Aktie: Abwärtstrend angesteuert - UBS Kolumne
11.12.2017 - DAX: Ausbruch über 13.000 Punkte in trockenen Tüchern - UBS Kolumne
08.12.2017 - Bitcoins, Tulpen und die Lust auf schnelles Geld
08.12.2017 - USA: Starker Beschäftigungsaufbau, nur schwacher Lohndruck! - Nord LB Kolumne
08.12.2017 - China Außenhandel: Binnendynamik (noch) robust; Made in China gefragt - Nord LB Kolumne
08.12.2017 - Risk-off zum Wochenausklang dürfte vermutlich kursstützend wirken - National-Bank Kolumne
08.12.2017 - Bayer Aktie: An massiver Unterstützung angelangt - UBS Kolumne
08.12.2017 - DAX: Es fehlen frische Impulse - UBS Kolumne
08.12.2017 - Aufschwung in Deutschland weiter intakt - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR