DGAP-News: Ingo Middelmenne verstärkt Investor Relations der JDC Group

Nachricht vom 06.06.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: JDC Group AG / Schlagwort(e): Personalie

Ingo Middelmenne verstärkt Investor Relations der JDC Group
06.06.2016 / 12:35


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Ingo Middelmenne verstärkt Investor Relations der JDC Group
- Intensivierte Kapitalmarktkommunikation angestrebt, Roadshow
Aktivitäten und Investorenkontakte vor nachhaltigem Ausbau
- Ergebnisvervielfachung nach Übernahme von Geld.de und weiteren
Bestandskäufen
Die JDC Group AG (ISIN DE000A0B9N37), das führende Advisortech Unternehmen
in Europa, hat den erfahrenen Manager Ingo Middelmenne als Leiter Investor
Relations gewonnen.
Ingo Middelmenne verfügt über langjähre Erfahrung in den Bereichen
Investment Banking und Investor Relations. Mit seiner Interim Management
Beratung Middelmenne & Cie. begleitete er für zahlreiche Unternehmen
Kapitalmarkt-transaktionen im Volumen von mehreren Milliarden Euro.
"Seit der erfolgreichen Neupositionierung ist unser Unternehmen wieder auf
deutlichem Wachstumskurs. Mit der jüngst abgeschlossenen Übernahme der
Online-Plattform Geld.de werden wir unsere Position als führendes
Advisortech Unternehmen in Europa weiter ausbauen", erklärt Dr. Sebastian
Grabmaier, CEO der JDC Group. "Im Ergebnis wird sich das bereits 2016,
insbesondere aber 2017 sehr deutlich zeigen. Ein hohes Maß an Transparenz
und Nachhaltigkeit in der Kommunikation mit unseren Investoren ist uns
daher besonders wichtig."
Durch die Übernahme von Geld.de und der damit verbundenen Übertragung von
bis zu 200.000 Bestandskunden erwartet das Management im laufenden Jahr
eine Vervielfachung des Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen
(EBITDA). Nach 1,3 Millionen Euro im Vorjahr soll das EBITDA 2016 auf 3,5
bis 5,0 Millionen Euro ansteigen und 2017 um mindestens 3 Millionen Euro
weiter wachsen.
Zusätzlich ergeben sich weitere Wachstumschancen aus Cross Selling
Potenzialen und der App "allesmeins", einem digitalen Versicherungsordner,
mit der JDC ihren rund 16.000 Maklern und rund 1.000.000 Kunden ein
intuitives und modernes Vertragsmanagementtool via Smartphone an die Hand
gibt. "JDC macht über 50 Prozent des Umsatzes aus wiederkehrenden Erlösen,
aus denen das Unternehmen die kontinuierliche Weiterentwicklung der App
"allesmeins" zur führenden Digital Wallet App sowie die Entwicklung
weiterer AdvisorTech Technologien aus eigenen Mitteln stemmen kann", ist
sich Ingo Middelmenne sicher. "Anders als die meisten Insurtech Start-Ups,
die Millionen in Kundengewinnung investieren müssen, baut jede Technologie
bei JDC auf rund 1 Mio. Endkunden und ca. 16.000 Beratern auf. Ein
unschätzbarer Wettbewerbsvorteil. Das Management wird daher bereits in den
kommenden zwei Wochen auf Roadshow in Deutschland, Zürich, Paris, Antwerpen
und London unterwegs sein und die Equity Story vor bestehenden und
interessierten institutionellen Investoren präsentieren. Ich freue mich
sehr, die weitere Entwicklung der JDC Group als Leiter Investor Relations
zu begleiten."
Bevorstehende Kapitalmarkt Events
6.06.2016 Management Roadshow Hamburg
9.06.2016 Management Roadshow Frankfurt
10.06.2016 Management Roadshow Zürich
13.06.2016 Management Roadshow Paris und Antwerpen
14.06.2016 Management Roadshow London
Kontakt
Ingo Middelmenne
Head of Investor Relations
JDC Group AG
Kormoranweg 1
65201 Wiesbaden
Telefon: +49 611 3353 514
Telefax: +49 611 3353 2514
E-Mail: middelmenne@jdcgroup.de
Über die JDC Group
Die JDC Group AG (ISIN: DE000A0B9N37) steht für intelligente
Finanztechnologie für Berater und Kunden und moderne Finanzberatung. Im
Geschäftsbereich "Advisortech" entwickeln wir moderne Beratungs- und
Verwaltungstechnologien für unsere Kunden und Berater. Während viele
Vertriebe und Vertriebspartner den technologischen Wandel als Problem und
die jungen Fintech-Firmen als neue Wettbewerber sehen, sehen wir den Faktor
"Technologie" als große Chance. Lösungen aus dem Geschäftsbereich
"Advisortech" werden Beratern zukünftig helfen, ihre Kunden noch besser zu
betreuen und im Ergebnis mehr Umsatz zu generieren. Im Segment "Advisory"
vermitteln wir über unsere Tochterfirmen Jung, DMS & Cie. und FiNUM.
Finanzprodukte an private Endkunden über freie Berater, Vermittler und
Finanzvertriebe. Mit mehr als 16.000 angeschlossenen Vertriebspartnern,
rund 1.000.000 Endkunden, einem betreuten Bestand von mehr als 4
Milliarden Euro und mehr als 1,3 Milliarden Produktabsatz pro Jahr sind wir
einer der Marktführer im deutschsprachigen Raum.










06.06.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

469415  06.06.2016 




PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonAnleihe-Emission von Euges: „Wollen eine Vertrauensgrundlage aufbauen“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonBitcoins, Tulpen und die Lust auf schnelles Geld
PfeilbuttonNanogate: „Nächster Wachstumssprung“ - Exklusiv-Interview mit Ralf Zastrau


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

15.12.2017 - co.don: Konzernchef Hessel geht
15.12.2017 - Steinhoff versilbert PSG-Anteile - Aktie fällt
15.12.2017 - innogy Aktie: So unterschiedlich können Reaktionen ausfallen
15.12.2017 - CropEnergies: Aktie der Südzucker-Tochter unter Druck - Quartalszahlen
15.12.2017 - mic AG: Kapitalerhöhung über Börsenkurs!
15.12.2017 - Siemens verstärkt Aktivitäten im Bereich Digitalisierung
15.12.2017 - Hönle erreicht die Prognosen
15.12.2017 - Steinhoff Aktie - abseits aller News: Darauf müssen Trader achten!
15.12.2017 - mic Aktie: Der Aufwärtstrend bleibt intakt
15.12.2017 - Nordex Aktie: Gut aufpassen!


Chartanalysen

15.12.2017 - Steinhoff Aktie - abseits aller News: Darauf müssen Trader achten!
15.12.2017 - mic Aktie: Der Aufwärtstrend bleibt intakt
14.12.2017 - Aurelius Aktie: Die Trendentscheidung naht!
14.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Hartes Ringen um den Trend
14.12.2017 - Nordex Aktie: Steht hier der Ausbruch nach oben an?
14.12.2017 - Aixtron Aktie: Die Chancen steigen!
14.12.2017 - Softing Aktie: Starkes Kaufsignal voraus?
13.12.2017 - Commerzbank Aktie: Wird das doch noch eine Zitterpartie?
12.12.2017 - Tesla Aktie: Die große Chance?
12.12.2017 - Evotec Aktie: Richtig starke Signale für die Bullen!


Analystenschätzungen

15.12.2017 - SFC Energy: Kursziel für die Aktie massiv erhöht!
15.12.2017 - Aurubis: Neue Analystenstimmen zur Aktie
15.12.2017 - Commerzbank Aktie: Trotz Verkaufsempfehlung Ausbruch bestätigt
15.12.2017 - Wirecard Aktie: Immer noch Aufwärtspotenzial
15.12.2017 - Deutsche Bank Aktie: Neues Kursziel!
15.12.2017 - Hapag-Lloyd: Rating-Ausblick erhöht
14.12.2017 - RWE Aktie: Übertriebene Verluste nach der innogy-Gewinnwarnung?
14.12.2017 - Siemens: Top-Aktie für das kommende Jahr?
14.12.2017 - mutares Aktie: Positive Neuigkeiten
14.12.2017 - Aixtron: Profitiert der Konzern von Apple und Finisar?


Kolumnen

15.12.2017 - EZB gibt sich skeptisch hinsichtlich eines „selbsttragenden Preisauftriebs” - Commerzbank Kolumne
15.12.2017 - Volkswagen Aktie: Top-Bildung möglich - UBS Kolumne
15.12.2017 - DAX: Hohe Volatilität vor Verfallstag - UBS Kolumne
14.12.2017 - Mario Draghi zeigt sich entspannt - VP Bank Kolumne
14.12.2017 - US-Steuerreform: Impulse für mehr Wachstum in 2018 - Nord LB Kolumne
14.12.2017 - Konflikte um den geldpolitischen Kurs in Europa dürften sich weiter verschärfen - National-Bank
14.12.2017 - Fed strafft weiter, weitere Anhebungen im kommenden Jahr wahrscheinlich - Commerzbank Kolumne
14.12.2017 - Siemens Aktie: Bodenbildung möglich - UBS Kolumne
14.12.2017 - DAX: Spannung nach der Zinsentscheidung der Fed - UBS Kolumne
14.12.2017 - Janet Yellen schmeißt zum Abschied noch eine letzte Runde - VP Bank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR