DGAP-Adhoc: Bremer Landesbank Kreditanstalt Oldenburg -Girozentrale-: Bremer Landesbank erwartet ein deutlich negatives Jahresergebnis aufgrund hoher Wertberichtigungen im Schiffskreditportfolio

Nachricht vom 02.06.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: Bremer Landesbank Kreditanstalt Oldenburg -Girozentrale- / Schlagwort(e): Jahresergebnis

Bremer Landesbank Kreditanstalt Oldenburg -Girozentrale-: Bremer Landesbank erwartet ein deutlich negatives Jahresergebnis aufgrund hoher Wertberichtigungen im Schiffskreditportfolio
02.06.2016 / 17:16

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG
Bremer Landesbank erwartet ein deutlich negatives Jahresergebnis aufgrund
hoher Wertberichtigungen im Schiffskreditportfolio
Bremen, 2. Juni 2016: Aufgrund der anhaltend schwierigen Marktbedingungen
im Bereich der Schiffsfinanzierung geht der Vorstand der Bremer Landesbank
Kreditanstalt Oldenburg - Girozentrale - ("Bremer Landesbank") auf Basis
einer Prognose vom 2. Juni 2016 davon aus, dass zum 30. Juni 2016 auf das
Schiffskreditportfolio der Bank so bislang nicht eingeplante
Einzelwertberichtigungen vorzunehmen sind, die mit Blick auf die Gesamtbank
insgesamt etwa EUR 400 Mio. betragen werden. Für das gesamte Geschäftsjahr
2016 werden so bislang nicht eingeplante Einzelwertberichtigungen auf das
Schiffskreditportfolio in Höhe eines hohen dreistelligen Millionenbetrages
erwartet. Damit reagiert die Bremer Landesbank auf ihre veränderte
Einschätzung des Marktes für Schiffsfinanzierungen, der sich nach Erwartung
der Bremer Landesbank mittelfristig nicht signifikant erholen wird.
Die Bremer Landesbank geht derzeit davon aus, dass sich aus dem unerwartet
hohen Wertberichtigungsbedarf in ihrem Konzernabschluss nach IFRS zum 31.
Dezember 2016 voraussichtlich ein Verlust in Höhe eines mittleren
dreistelligen Millionenbetrags ergibt. Die Bremer Landesbank verfügt
aktuell - wie in ihrer Jahresbilanz (Einzelabschluss) zum 31. Dezember 2015
ausgewiesen - über dem Eigenkapital zuzurechnende Kapital- und
Gewinnrücklagen in Höhe von insgesamt EUR 1,078 Mrd. sowie über einen Fonds
für allgemeine Bankrisiken nach § 340g HGB in Höhe von EUR 589 Mio., die
aus heutiger Sicht zum Ausgleich des erwarteten Jahresfehlbetrags zur
Verfügung stünden. Maßnahmen zur Stärkung des Eigenkapitals der Bremer
Landesbank sind eingeleitet.
Bremer Landesbank Kreditanstalt Oldenburg
- Girozentrale -
Der Vorstand
Bremer Landesbank Kreditanstalt Oldenburg
- Girozentrale -
Domshof 26
28195 Bremen
Deutschland
Kontakt:
Fred Walther, Bremer Landesbank Kreditanstalt Oldenburg - Girozentrale -,
Investor Relations, Tel.: +49 421 332 2453, E-Mail: investorrelations
@bremerlandesbank.de, Fax: +49 421 332 2649
ISIN: DE000BRL9774
Börse: Hanseatische Wertpapierbörse Hamburg - regulierter Markt
Eine vollständige Übersicht der Eigenemissionen der Bremer Landesbank
Kreditanstalt Oldenburg - Girozentrale - (ISIN, Börse, Segment) ist
abrufbar auf der Website der Bremer Landesbank Kreditanstalt Oldenburg Girozentrale
- unter:
https://www.bremerlandesbank.de/investor-relations/basisprospektemissionsbedingungen



Kontakt:
Jens Welsch
Bremer Landesbank
Leiter Compliance
Domshof 26
28195 Bremen
Tel. 0421-332-3330
jens.welsch@bremerlandesbank.de










02.06.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Bremer Landesbank Kreditanstalt Oldenburg -Girozentrale-



Domshof 26



28195 Bremen



Deutschland


Telefon:
+49 (0)421-322-0


Fax:
+49 (0)421-322-2322


E-Mail:
kontakt@bremerlandesbank.de


Internet:
www.bremerlandesbank.de


ISIN:
XC000A1ELUR9


WKN:
A1ELUR


Börsen:
Regulierter Markt in Hamburg; Open Market in Frankfurt ; London, Luxemburg



https://ir-cockpit.equitystory.com/cgi-bin/main.ssp?fn=show_important_contacts&activate_menu=contacts&language=Deutsch



Ende der Mitteilung
DGAP News-Service

468847  02.06.2016 




(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.01.2018 - Steinhoff: Eine interessante Entwicklung
19.01.2018 - Pantaflix: „Hot Dog” verdrängt „Star Wars”
19.01.2018 - wallstreet:online: Zahlen übertreffen die Prognose
19.01.2018 - Süss Microtec: Gewinnwarnung lässt Aktienkurs phasenweise einbrechen
19.01.2018 - Nordex Aktie: Droht ein Kurseinbruch?
19.01.2018 - Aixtron Aktie: Kaufsignal vor dem Wochenende?
19.01.2018 - Adva Aktie: Achtung, hier könnte etwas passieren!
19.01.2018 - Steinhoff Aktie klettert deutlich - das sind die Gründe!
19.01.2018 - asknet hebt Ergebnisprognose an
19.01.2018 - Ceconomy Aktie bricht nach Zahlen heftig ein


Chartanalysen

19.01.2018 - Aixtron Aktie: Kaufsignal vor dem Wochenende?
19.01.2018 - Adva Aktie: Achtung, hier könnte etwas passieren!
19.01.2018 - Daimler Aktie: Kommt endlich neue Dynamik in den Aktienkurs?
19.01.2018 - Gazprom Aktie: Auf schmalem Grat unterwegs!
19.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Der Aktienkurs will nach oben, aber…
19.01.2018 - Infineon Aktie: Das wird dramatisch!
18.01.2018 - Gilead Aktie: Geht die Kursrallye weiter?
18.01.2018 - General Electric Aktie: Der nächste Kurseinbruch droht!
18.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Entwarnung vom Chart?
18.01.2018 - Wirecard Aktie: Die Bullen wehren sich!


Analystenschätzungen

19.01.2018 - Airbus Aktie: Emirates-Deal verschafft Luft, aber…
19.01.2018 - BASF: Kursziel für die Aktie wird erhöht
19.01.2018 - BMW Aktie: Neue Analystenstimmen
19.01.2018 - Ceconomy: Analysten gelassen, Börse in Panik
19.01.2018 - Software AG: Das sagen die Experten
19.01.2018 - BASF Aktie: Gute News bringen höheres Kursziel
19.01.2018 - Daimler Aktie bekommt neues Kursziel
19.01.2018 - Volkswagen: Ein neues Kursziel
19.01.2018 - Morphosys: Abstufung sorgt für Kursminus
18.01.2018 - Nokia: Doppelte Abstufung der Aktie


Kolumnen

19.01.2018 - USA: Lässt sich der „shut down” der Verwaltung noch vermeiden? - National-Bank Kolumne
19.01.2018 - Lufthansa: Einer der Gewinner aus der Marktkonsolidierung - Commerzbank Kolumne
19.01.2018 - Infineon Aktie: Neues zyklisches Hoch in Greifweite - UBS Kolumne
19.01.2018 - DAX: Technische Erholung sorgt für Entlastung - UBS Kolumne
19.01.2018 - DAX: „Inverse SKS“ und „Morning Star“ - Donner & Reuschel Kolumne
18.01.2018 - Gold: Auf zum nächsten Widerstand? - Donner & Reuschel Kolumne
18.01.2018 - Der Green-Bonds-Boom geht 2018 weiter - AXA IM Kolumne
18.01.2018 - China BIP: Wachstumsverlangsamung nur eine Frage des Timings!? - Nord LB Kolumne
18.01.2018 - Wie wird es den US-Politikern gelingen, den shut down zu verhindern? - National-Bank Kolumne
18.01.2018 - Inflationsraten wieder auf normaleren Niveaus - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR