DGAP-News: MANGO OFFICE GmbH: MANGO OFFICE präsentiert neue VoIP-Lösungen für erfolgreiche Gesprächsführung

Nachricht vom 31.01.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-News: MANGO OFFICE GmbH / Schlagwort(e): Sonstiges

MANGO OFFICE GmbH: MANGO OFFICE präsentiert neue VoIP-Lösungen für erfolgreiche Gesprächsführung
31.01.2018 / 11:53


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
MANGO OFFICE präsentiert neue VoIP-Lösungen für erfolgreiche Gesprächsführung

Berliner Anbieter für IP-Telefonie MANGO OFFICE schätzt, dass circa 50 Prozent der kleinen und mittleren Unternehmen auf die Cloud-Telefonie umsteigen werden.Berlin, den 31.01.2018. - MANGO OFFICE, der SaaS-Anbieter für IP-Telefonie aus Berlin, präsentiert eine neue Technologie für die Erstellung und Analytik der Telefonskripte für Vertrieb und Kundensupport. Diese Funktionalität ist in dem Paket "Cloud Contact Center" zum Preis von 19 bis 99 Euro monatlich enthalten, je nach Anzahl der angeschlossenen Nutzer.

Die Telefonskripte erlauben es einem Mitarbeiter, beim Beantworten eines Anrufes während des Telefongesprächs schnell auf interaktive Tipps zurückzugreifen. Die Gesprächsszenarien werden in der Regel für die Aufgaben eines Callcenters, einer Vertriebsabteilung, eines Supports oder Kundendienstes eingesetzt. Die Nutzung der Skripte, die in die Software für Anrufbearbeitung integriert sind, verkürzt und erleichtert die Schulung der Mitarbeiter, ermöglicht die Optimierung der Kundengespräche im Sales und Support und erhöht die Qualität des Kundenservice. Telefonskripte sind eine geeignete Lösung für kleinen und mittleren Unternehmen, die Telefonie für Kundenakquise und Support aktiv einsetzen.

Managing Director Alexander Fischmann: "Wir bieten unseren Kunden die modernsten Telekommunikationslösungen an, die es erlauben, die Umsatzsteigerung sicherzustellen und die Qualität des Kundensupports zu verbessern. Die SaaS-Lösungen für die VoIP-Telefonie sind heute in den kleinen und mittleren Betrieben sehr gefragt. Mit deren Hilfe kann die Kommunikation mit bestehenden und potenziellen Kunden entscheidend verbessert werden und wesentlich strukturierter ablaufen. Unseren Schätzungen zufolge werden bereits 2020 ungefähr 50 Prozent der kleinen und mittleren Unternehmen auf Cloud-Telefonie umsteigen."

Das neue Tool stellt ein Gesprächsszenario mit einer intuitiven Steuerung der Inhalte dar. Er eignet sich für die Erstellung von Szenarien beliebiger Komplexität. Fertige Dialoge werden anhand der vom Nutzer vorbereiteten Textbausteine automatisch generiert. Der Service erlaubt es, Szenarien während eines Telefongesprächs operativ anzupassen, dabei werden die vorherigen Versionen beibehalten. Skripte sind der Bestandteil der Software, die für die Anrufbearbeitung angewendet ist. Somit kann der Mitarbeiter sofort auf das Telefonskript zugreifen, sobald ein Telefonanruf eingeht.

Weitere Details zum neuen Service von MANGO OFFICE finden Sie hier: https://mango-office.com/de/technologie/funktionen/telefonskripte/?utm_source=release&utm_medium=pr&utm_campaign=ccc_scripts
_____________________________________________________________________________

MANGO OFFICE ist ein Privatunternehmen, das im Jahr 2000 mit Beteiligung von internationalem Investitionskapital gegründet wurde. 2013 kam Intel Capital Foundation, als weiterer Investor hinzu. Der europäische Hauptsitz von MANGO OFFICE befindet sich seit 2015 in Berlin. Das Rechenzentrum ist in einem der modernsten und zuverlässigsten Datenverarbeitungszentren Deutschlands - mit Tier-3-Standard - in Frankfurt am Main eingerichtet.
Die Cloud-Lösungen von MANGO OFFICE werden von über 40.000 Geschäftskunden verwendet - von Einzelunternehmen und Start-ups bis hin zu international agierenden mittelständischen Unternehmen.

Pressekontakt:

Frau Yulia Abdullaeva
Marketing Communications Manager
+ 49 (30) 34044330 (Ext. 2121)yu.abdullaeva@mango-office.comwww.mango-office.com

MANGO OFFICE GmbH
Cloud Business Communications
Unter den Linden 39
10117 Berlin












31.01.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



650041  31.01.2018 





(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

21.02.2018 - Deutsche Telekom: Höttges bleibt Vorstandschef, Dannenfeldt geht
21.02.2018 - cyan plant den Börsengang
21.02.2018 - ProSiebenSat.1: Dyson-Chef Conze wird Ebeling-Nachfolger
21.02.2018 - Gerry Weber erweitert Vorstand - neue Restrukturierungen
21.02.2018 - eMovements: Crowdfunding für Serienproduktion
21.02.2018 - Aixtron Aktie: Durchbruch nach oben geschafft?
21.02.2018 - Medigene Aktie: Kein Tag für schlechte Nerven
21.02.2018 - Heliad Equity Partners: Gewinnplus dank FinTech Group
21.02.2018 - Telefonica Deutschland kündigt Dividende an
21.02.2018 - Intershop will 2018 erneut operativ schwarze Zahlen erzielen


Chartanalysen

21.02.2018 - Aixtron Aktie: Durchbruch nach oben geschafft?
21.02.2018 - Medigene Aktie: Kein Tag für schlechte Nerven
21.02.2018 - Baumot Aktie profitiert von Daimler-News - Kaufsignal
21.02.2018 - Evotec Aktie: Kommt die Kursrallye wirklich?
21.02.2018 - 4SC Aktie: Das Ende der Kursparty?
20.02.2018 - Aumann Aktie: Kaufsignal und TecDAX-Phantasie
20.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Achtung, Kaufsignal!
20.02.2018 - Steinhoff Aktie unter Druck: Schlechte News, aber…
20.02.2018 - Daimler Aktie: „Bad news” bringen keinen großen Schaden
20.02.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht sehr interessant aus!


Analystenschätzungen

21.02.2018 - mic: Fast 100 Prozent sind möglich
21.02.2018 - Deutsche Bank: Eine leichte Kritik
21.02.2018 - Vestas: Hochstufung beim Konkurrenten von Nordex
21.02.2018 - Deutsche Börse: Prognose erscheint konservativ
21.02.2018 - Patrizia Immobilien: Prognose kommt gut an
21.02.2018 - Rheinmetall: Langfristiger Wachstumswert
21.02.2018 - Covestro: 20 Euro Aufschlag
21.02.2018 - Deutsche Pfandbriefbank: Interessante Dividende möglich
21.02.2018 - Puma: Aktie wird hochgestuft
21.02.2018 - Vestas: Nordex-Konkurrent fliegt von der Liste


Kolumnen

21.02.2018 - Ende der Schönwetterperiode – Sarasin Kolumne
21.02.2018 - Aufbruchsstimmung in Südafrika - Commerzbank Kolumne
21.02.2018 - BASF Aktie: Weiteres Erholungspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
21.02.2018 - DAX: Neuer Anlauf auf 12.500-Punkte-Widerstand - UBS Kolumne
20.02.2018 - ZEW-Umfrage: Positives Konjunkturbild lässt Inflationserwartungen steigen - Nord LB Kolumne
20.02.2018 - Schwellenländerbörsen korrigieren nach glänzendem Jahresstart - Commerzbank Kolumne
20.02.2018 - DAX: Bearish-Engulfing und schlechter ZEW - Donner + Reuschel Kolumne
20.02.2018 - Adidas Aktie: Seitwärtsphase hält an - UBS Kolumne
20.02.2018 - DAX: Erneut an wichtigem Widerstand abgeprallt - UBS Kolumne
19.02.2018 - Allianz Aktie: Kurzfristig weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR