4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

4investors - Let's get Social

Analysten

Ceconomy: Aktie gerät stark unter Druck

19.12.2018, 11:41 - Autor: Johannes Stoffels auf twitter

Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.



Die Aktie von Ceconomy steht massiv unter Druck. Die jüngsten Zahlen kommen nicht gut an, die Experten von Baader nennen den Ausblick enttäuschend. 2017/2018 macht Ceconomy einen Umsatz von 21,418 Milliarden Euro, der Gewinn je Aktie liegt bei 0,07 Euro. Der Markt hatte mit 0,15 Euro gerechnet. Allgemein ist man überrascht, dass es keine Dividende geben wird.

Für das neue Geschäftsjahr rechnet Ceconomy mit einem leichten Umsatzplus. EBITDA und EBIT sollen hingegen leicht nachgeben. Das liegt um bis zu 15 Prozent unter den Markterwartungen. Problematisch ist auch, dass es noch immer keinen neuen Vorstandschef gibt. Der Finanzchef wird die Gesellschaft bald verlassen. Die neuen Manager müssen, so die Analysten von Baader, den Konzern restrukturieren. Diese bestätigen in ihrer aktuellen Studie die Halteempfehlung für die Aktien von Ceconomy. Das Kursziel sehen die Experten weiter bei 6,00 Euro.

Die Experten erwarten für das neue Geschäftsjahr einen Umsatz von 21,82 Milliarden Euro. Das bereinigte EBIT soll von 398 Millionen Euro auf 434,5 Millionen Euro ansteigen. Der Gewinn je Aktie soll bei 0,53 Euro liegen.

Die Aktien von Ceconomy verlieren heute 14,4 Prozent auf 3,072 Euro.

Ceconomy kappt die Dividende nach Ergebniseinbruch

Aktionäre von Ceconomy müssen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2017/2018 auf eine Dividende verzichten. Es fehle nach einem Ergebniseinbruch an einer sinnvollen Basis für eine Dividendenausschüttung, meldet der Düsseldorfer Konzern am Mittwoch. „Im vergangenen Geschäftsjahr sind unsere Ergebnisse hinter unseren Erwartungen und denen unserer Aktionäre zurückgeblieben. Die gute Umsatzentwicklung im Online- und Service-Geschäft belegt jedoch, dass die Eckpfeiler unserer Strategie stimmen”, sagt Ceconomy-Vorstand Dieter Haag Molkenteller.

Zugleich kündigt die Konzernmutter der Elektronikmärkte Media Markt und Saturn ein Umbruchjahr für 2018/2019 an. Man wolle unter anderem in IT und Logistik investieren, so das Unternehmen. Im Management wird es einen Wechsel geben: Vorstand Mark Frese wird die Gesellschaft Ende des laufenden Jahres verlassen. Auf Interimsbasis wird Bernhard Düttmann als neuer CFO in den Vorstand des Konzerns berufen.

Für 2017/2018 weist ... Ceconomy St. (ehem. Metro) News weiterlesen!

Zur Übersicht der Ceconomy St. (ehem. Metro) - Aktie

4nvestors auf:

Twitter | Google News | Facebook

4investors Exklusiv:

DiaMonTech: Neue Technologie hilft Diabetikern - IPO Interview
DiaMonTech geht an die Börse. Im Interview erläutert Vorstandschef Thorsten Lubinski, wie das frische Geld bei dem Produzenten von Blutzuckermessgeräten genutzt werden soll.

SUMMIQ: „Die Erneuerbare Energie steht in Europa erst am Anfang einer dynamischen Entwicklung“
Bei SUMMIQ laufen die Vorbereitungen für den IPO. Bis zu 10 Millionen Aktien will die Gesellschaft mittels Kapitalerhöhung ausgeben. Man verspricht eine „attraktive Dividende”: 50 Prozent des Nettogewinns sollen ausgeschüttet werden.

JDC Group: „Für die gesamte Bankenlandschaft ein interessanter Partner“
Ralph Konrad, Geschäftsführer der Jung, DMS & Cie. Pool GmbH und Vorstand der JDC Group, im Exklusivinterview mit der Redaktion von www.4investors.de zur neuen Anleihe des Unternehmens.



Weitere 4investors-News zum Unternehmen

25.10.2019 - Ceconomy: Neue Ziele sind machbar ...
18.10.2019 - Ceconomy: Werner tritt ab ...
14.08.2019 - Ceconomy: Keine Dividende in Aussicht ...
08.07.2019 - Ceconomy: Griechische Lösung ...
03.07.2019 - Ceconomy: Die griechische Einigung ...

DGAP-News zum Unternehmen

23.10.2019 - DGAP-Adhoc: CECONOMY AG: Ergebnis im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018/19 auf ...
17.10.2019 - DGAP-News: CECONOMY AG: Aufsichtsrat der CECONOMY AG beschließt Veränderungen ...
15.10.2019 - DGAP-Adhoc: CECONOMY AG: Aufsichtsrat berät zu ...
29.04.2019 - DGAP-Adhoc: CECONOMY AG: CECONOMY beschließt Kosten- und ...
08.02.2019 - DGAP-News: Q1 2018/19: CECONOMY mit Umsatzwachstum und Ergebnisstabilisierung ...