4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

Unternehmensnews

Aareal Bank, Commerzbank und Daimler: Nun heißt es nicht nervös zu werden!

Bei der Aareal Bank, der Commerzbank und Daimler stehen die Dividendenzahlungen an. Für die Aktien der drei Konzerne könnte dies ein interessanter Handelstag werden. Bild und Copyright: SukanPhoto / shutterstock.com.


22.05.2019 12:12 - Autor: Michael Barck auf twitter


Aktuell läuft die Hauptversammlungssaison und damit auch die Zeit, in der die Unternehmen ihre Dividenden für das vergangene Geschäftsjahr ausschütten. Die Zahlungen sorgen als Dividendenabschlag für optische Kursverbilligungen der jeweiligen Aktien und bei Anlegern immer wieder für kurze Schrecksekunden - vor allem bei Titeln mit einer hohen Dividendenrendite.

Am morgigen Donnerstag steht dies unter anderem bei drei Unternehmen aus den vorderen Reihen der Frankfurter Börse auf dem Programm. So wird die DAX-notierte Daimler nach der heutigen Hauptversammlung ihre Dividende auszahlen. Je Aktie soll die Ausschüttung, so die Aktionäre heute zustimmen, bei 3,25 Euro liegen. Eine hohe Dividendenrendite: Aktuell notiert die Daimler Aktie knapp unter der 52-Euro-Marke leicht im Minus.

Die Commerzbank Aktie wird ebenfalls mit einer Dividendenzahlung morgen im Fokus stehen. Aktuell liegt der MDAX-notierte Banktitel bei 7,259 Euro mit 1,05 Prozent im Minus, kann sich damit aber schon vom Tagestief erholen. Morgen wird eine Dividende von 0,20 Euro je Commerzbank Aktie vom Kurs abgeschlagen. Der Dividendenabschlag könnte den Aktienkurs damit zurück in eine wichtige charttechnische Unterstützungsregion bringen. Es wäre übrigens erst das zweite Mal, dass der Bankkonzern seit dem Geschäftsjahr 2018 eine Dividende zahlt - zuletzt passierte dies für das Jahr 2015, es wurden ebenfalls 0,20 Euro je Commerzbank Aktie ausgeschüttet.

Ein anderes Unternehmen, bei dem heute die Hauptversammlung stattfindet und das eine hohe Dividendenrendite aufweist, ist die Aareal Bank. Je Aktie wird der Finanzdienstleister eine Dividende von 2,10 Euro ausschütten. Zum Vergleich: Aktuell notiert der Aktienkurs der Wiesbadener bei 29,17 Euro leicht im Minus. Auch hier steht morgen also ein prozentual hoher Dividendenabschlag an.

Zur Übersicht der Daimler - Aktie


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Weitere 4investors-News zum Unternehmen

24.01.2020 - Daimler: Kaufempfehlung für die Aktie entfällt ...
22.01.2020 - Daimler: 5 Euro Aufschlag ...
22.01.2020 - Daimler: Spekulationen über eine Fusion ...
22.01.2020 - Daimler: Keine guten Nachrichten - Aktie sackt ab ...
20.01.2020 - Daimler: Dividende und Kursziel unter Druck ...

DGAP-News zum Unternehmen

22.01.2020 - DGAP-Adhoc: Daimler AG:Vorläufige Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2019 ...
07.01.2020 - TILP Pressemitteilung: Dieselgate: Investoren klagen gegen Daimler ...
24.09.2019 - DGAP-Adhoc: Daimler AG: Ordnungswidrigkeitenverfahren gegen die Daimler AG ...
12.07.2019 - DGAP-Adhoc: Daimler AG: Vorläufige Ergebnisse für das zweite Quartal 2019 - ...
23.06.2019 - DGAP-Adhoc: Daimler AG: Daimler passt Ergebniserwartungen ...