NV Gold bestätigt Explorationsmodell auf Goldprojekt Slumber in Nevada

Nachricht vom 30.11.2021 30.11.2021 (www.4investors.de) - NV Gold Corporation (TSXV:NVX; FRA:8NV) hat bei den jüngsten Bohrungen die potenzielle Erweiterung einer oberflächennahen Oxid-Goldmineralisierung auf seinem Projekt Slumber in Nevada gefunden. Das Slumber-Projekt liegt etwa 50 Meilen nordwestlich von Winnemucca im Humboldt County, Nevada, USA.

Im Rahmen des Q4-2021-Bohrprogramms bei Slumber wurden fünf RC-Bohrlöcher (Reverse Circulation) mit einer Gesamtlänge von etwa 900 Metern niedergebracht. Das Ziel dieses Programms war es, ein neues geologische Modell zu testen, das davon ausgeht, dass eine mögliche Goldmineralisierung mit einer Zone mit geringem Widerstand zusammenfällt. Dieses Modell war im Rahmen der CSAMT-Arbeiten im letzten Jahr erarbeitet worden (siehe Pressemitteilung vom 7. September 2021). Die ersten Bohrungen scheinen dieses zuvor nicht getestete Konzept nun zu bestätigen.

Diese ersten Bohrungen waren visuell ermutigend, da sie die Alterationszone um mindestens 500 Meter in Richtung Norden erweiterten und nun auch eine beträchtliche Mächtigkeit (+150 m) aufweisen. Alle Bohrlöcher in der Widerstandszone trafen auf stark brekziöses, verkieseltes, hämatitisches Gestein, das am Ende weiterhin eine starke Alteration aufwies. Das reichlich vorhandene Grundwasser stellt für die RC-Ausrüstung weiterhin einen tiefenbegrenzenden Faktor dar; daher wird das Unternehmen den Rest dieses Programms darauf beschränken, die verbleibenden flacheren Widerstandszonen zu erproben. Nachfolgende Bohrungen werden von der Verfügbarkeit der Kernbohrgeräte abhängig sein. Die ersten Analyseergebnisse dieses Programms werden voraussichtlich Mitte bis Ende Januar vorliegen.

Thomas Klein, VP Exploration bei NV Gold sagte: „Ich bin mit diesen vorläufigen Bohrergebnissen sehr zufrieden. Ich freue mich, dass diese stark verkieselten und brekziösen Gesteine die Neuinterpretation des geologischen Modells unterstützen. Aufgrund der vorangegangenen Bohrungen erwarte ich zu diesem Zeitpunkt jedoch nur bescheidene Goldgehalte. Höhere Gehalte wären jedoch ein Erfolg und würden auf eine Entdeckung hindeuten. NV Gold wird die geophysikalische Erfassung ausweiten und Kernbohrgeräte einsetzen, um die ausgedehnten und dicken Haufen von mineralisiertem, verkieseltem Gestein zu erproben, die möglicherweise hochgradige Sulfidquellen enthalten.“

Nach Abschluss der Slumber-Bohrungen wird das RC-Bohrgerät zu NV Golds nächstem viel versprechenden Projekt, Discovery Bay, mobilisiert, das sich 50 Kilometer südlich von Battle Mountain und 14 Kilometer südöstlich des Grundstücks McCoy-Cove befindet, das im Besitz der i-80 Gold Corp. ist und derzeit exploriert wird.

Kurzfristige Strategie und Ausblick

Das Unternehmen konzentriert sich weiterhin auf Nevada und das Great Basin, eine der größten und produktivsten Goldprovinzen der Welt. Ein Großteil des oberflächennahen Goldes, das in den letzten 40 Jahren gefunden wurde, wurde bereits abgebaut oder wird heute abgebaut. Um bedeutende neue Lagerstätten zu finden, muss der erfolgreiche Entdecker moderne Interpretationstechniken anwenden und bereit sein, zu bohren. Mehr als 50 % von Nevada sind von rezenten Beckensedimenten oder vulkanischen Ablagerungen bedeckt, die oft die klassischen, sichtbaren Mineralisierungsformen verdecken. Diese überdeckten Gebiete bestehen aus denselben Gesteinen mit derselben zeitlichen Anordnung wie die Goldlagerstätten, die in den nahe gelegenen Gebirgszügen gefunden wurden. Es ist sehr wahrscheinlich, dass noch weitere, ähnlich große Lagerstätten auf ihre Entdeckung warten. Das Unternehmen verfügt über ein umfangreiches Portfolio mit mehr als 20 Grundstücken, die von Greenfields bis hin zu fortgeschrittenen "Vorentdeckungen" reichen. Die Betriebskosten für die meisten dieser Grundstücke sind minimal, insbesondere für jene, die im Rahmen von Joint Ventures oder Pachtverhältnissen gehalten werden.

Jetzt den GOLDINVEST.de-Newsletter abonnieren https://goldinvest.de/newsletter
Folgen Sie uns auf Youtube https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH und/oder Partner, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Searchlight Resources halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen. Darüber hinaus besteht zwischen Searchlight Resources und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Vertragsverhältnis, das beinhaltet, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH über Searchlight Resources berichtet. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.


Mehr zum Thema: Realtime Goldpreis und Gold-News | Realtime Silberpreis und Silber-News



(Werbung)

Weitere Beiträge der Goldinvest-Redaktion

Universal Copper knüpft an jüngsten Bohrerfolg auf Poplar an
Desert Gold mit bisher längstem und breitesten Goldkorridor auf Gourbassi North West!
„Überaus erfolgreich“: FYI und Alcoa denken über Verkürzung der HPA-Pilotphase nach
Sonoro Gold: Diese Hintergrundinformationen sollte man kennen
Kalamazoo entdeckt neue Goldanomalien auf Goldprojekt Ashburton
Nach Rio Tinto-Rausschmiss aus Serbien: Lithiumdefizit könnte sich ausweiten
Neue US-Gesetzgebung zu Seltenen Erden befeuert den Sektor
Desert Gold Ventures: Analysten sehen gewaltiges Wachstumspotenzial
Kalamazoo Resources Neue Goldmineralisierungen auf Ashburton-Projekt bestätigt
Sitka Gold vermutet 2 Kilometer langen Goldkorridor auf RC Gold im Yukon
First Graphene: Neue Kooperation stärkt Position im Zementmarkt

Voller Erfolg: Element 29 erbohrt mehr als 900 Meter Kupfervererzung!
Ecograf liefert Update zu seiner australischen Lithium-Ionen-BAM-Anlage
Nova Minerals: Geophysik bestätigt Bedeutung der RPM-Zone
First Graphene: Forschung an Superkondensatoren ist gesichert
Kursausbruch: Universal Copper erbohrt massive Kupfervererzung!
Brascan Gold verhandelt über Earn-in für spannendes Goldprojekt im Nordosten Brasiliens
Lithiumproduzent Allkem erwartet 80% höhere Preise im zweiten Halbjahr
FYI Resources: HPA-Produktionsoptimierung geht in die dritte Runde