Lithium-Company Vulcan Energy meldet Abnahmedeal mit Stellantis!

Nachricht vom 30.11.2021 30.11.2021 (www.4investors.de) - Vulcan Energy (WKN A2PV3A) ein auf Europa ausgerichteter Lithiumprojektentwickler, hat eine verbindliche Abnahmevereinbarung über Lithiumhydroxid mit dem Automobil- und Mobilitätskonzern Stellantis abgeschlossen.

Die Vereinbarung sieht vor, dass Stellantis ab 2026 mindestens 81.000 und höchstens 99.000 Tonnen batteriefähigen Lithiumhydroxids über den Zeitraum der auf zunächst fünf Jahre ausgelegten Vereinbarung erhält.

Wie Vulcan erklärte, hängt die Umsetzung der Vereinbarung davon ab, dass man die kommerzielle Produktion erreicht und die Produktqualifizierung erfolgreich abgeschlossen wird. Die Preisfindung wird sich an den vorherrschenden Marktpreisen orientieren und es handelt sich um einen so genannten Take-or-Pay-Vertrag. (Das bedeutet, Stellantis muss das Material nicht abnehmen, aber auf jeden Fall bezahlen.)

Das Lithiumhydroxid von Vulcan soll dann in drei Anlage von Stellantis in Europa verwendet werden (Italien, Frankreich und Deutschland). Diese sollen 2030 in der Lage sein, mindestens 120 GWh an Batteriezellenkapazität zu produzieren. Laut der Veröffentlichung werden Automobile mit geringem Schadstoffausstoß 2030 in Europa mehr als 70% des Absatzes von Stellantis ausmachen, während es in den USA 40% sein sollen.

Vulcan will der erste Lithiumproduzent weltweit werden, dessen Produktion komplett frei von Treibhausgasemissionen ist. Das Zero Carbon Lithium™-Projekt soll eine batteriefähige Lithiumhydroxidchemikalie herstellen, die aus dem Geothermie- und Lithiumprojekt des Unternehmens in Deutschland stammt.

Jetzt den GOLDINVEST.de-Newsletter abonnieren https://goldinvest.de/newsletter
Folgen Sie uns auf Youtube https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST


Risikohinweis: Die Inhalte von www.goldinvest.de und allen weiteren genutzten Informationsplattformen der GOLDINVEST Consulting GmbH dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, stellen vielmehr werbliche / journalistische Texte dar. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34 WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der erwähnten Unternehmen halten können oder halten und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Consulting GmbH direkt oder indirekt ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.


Mehr zum Thema: Realtime Goldpreis und Gold-News | Realtime Silberpreis und Silber-News



(Werbung)

Weitere Beiträge der Goldinvest-Redaktion

Universal Copper knüpft an jüngsten Bohrerfolg auf Poplar an
Desert Gold mit bisher längstem und breitesten Goldkorridor auf Gourbassi North West!
„Überaus erfolgreich“: FYI und Alcoa denken über Verkürzung der HPA-Pilotphase nach
Sonoro Gold: Diese Hintergrundinformationen sollte man kennen
Kalamazoo entdeckt neue Goldanomalien auf Goldprojekt Ashburton
Nach Rio Tinto-Rausschmiss aus Serbien: Lithiumdefizit könnte sich ausweiten
Neue US-Gesetzgebung zu Seltenen Erden befeuert den Sektor
Desert Gold Ventures: Analysten sehen gewaltiges Wachstumspotenzial
Kalamazoo Resources Neue Goldmineralisierungen auf Ashburton-Projekt bestätigt
Sitka Gold vermutet 2 Kilometer langen Goldkorridor auf RC Gold im Yukon
First Graphene: Neue Kooperation stärkt Position im Zementmarkt

Voller Erfolg: Element 29 erbohrt mehr als 900 Meter Kupfervererzung!
Ecograf liefert Update zu seiner australischen Lithium-Ionen-BAM-Anlage
Nova Minerals: Geophysik bestätigt Bedeutung der RPM-Zone
First Graphene: Forschung an Superkondensatoren ist gesichert
Kursausbruch: Universal Copper erbohrt massive Kupfervererzung!
Brascan Gold verhandelt über Earn-in für spannendes Goldprojekt im Nordosten Brasiliens
Lithiumproduzent Allkem erwartet 80% höhere Preise im zweiten Halbjahr
FYI Resources: HPA-Produktionsoptimierung geht in die dritte Runde