Treffer: Sitka Gold bohrt 20,3 Meter mit 1,65 g/t Gold im Yukon

Nachricht vom 22.09.2021 22.09.2021 (www.4investors.de) - Sitka Gold Corp. (CSE:SIG; FRA:1RF) hat die ersten vielversprechenden Zwischenergebnisse von seinem noch laufenden Sommerbohrprogramm auf dem RC Gold Projekt im Yukon geliefert. Veröffentlicht wurden die ersten drei von insgesamt 19 Bohrungen, die inzwischen auf dem Zielgebiet Eiger niedergebracht worden sind. Insgesamt wurde auf einer Länge von 6.494 Metern gebohrt, um die aus vier Bohrungen bestehende Entdeckung aus dem vorigen Jahr genauer zu bestimmen.

Zu den jetzt veröffentlichten Highlights gehört insbesondere Bohrung DDRCCC 21-010: Dieses Loch lieferte 402,5 Meter mit 0,40 g/t Gold von 39,0 bis 441,5 Meter, einschließlich eines höhergradigen Intervalls von 37,8 Meter mit 1,03 g/t Gold von 136,5 bis 174,3 Meter und 20,3 Meter mit 1,65 g/t Gold von 154,0 bis 174,3 Meter. Auch die Bohrungen DDRCCC 21-011 und DDRCCC 21-012 waren erfolgreich. Bei DDRCCC 21-011 wurde ein Abschnitt von 23,0 Metern mit 0,50 g/t Gold von 123,0 bis 146,0 Meter in Loch, einschließlich 2,0 Meter mit 3,58 g/t Gold von 144 bis 146 Metern gemessen. DDRCCC 21-012 erbrachte 25,0 Meter mit 0,67 g/t Gold von 25,0 bis 50 Meter einschließlich 1,0 Meter mit 8,89 g/t Gold von 39 bis 40 Metern und 7,0 Meter mit 1,20 g/t Gold von 166,0 bis 173,0 Meter in DDRCCC 21-012, einschließlich 0,9 Meter mit 4,42 g/t Gold von 172,1 bis 173,0 Meter.

Cor Coe, P.Geo., CEO von Sitka, kommentierte: „Die Bohrungen auf RC Gold zeigen weiterhin die Robustheit des intrusionsbedingten Goldsystems auf, das wir in der Zone Saddle - Eiger untersuchen. Die bisherigen Ergebnisse unseres Sommerbohrprogramms liefern Gehalte, die mit dem durchschnittlichen Ressourcengehalt bestehender Minen innerhalb des Tintina-Goldgürtels vergleichbar sind. Darüber hinaus haben wir schmalere Abschnitte mit einer höhergradigen Mineralisierung von 3,58 bis 13,5 g/t Au gefunden.“

Inzwischen wurde alle Proben des Sommerbohrprogramms an das Labor geliefert, künftig sollen regelmäßig neue Ergebnisse veröffentlicht werden.

Fazit: Die wenigen Ergebnisse, die Sitka Gold bisher von seinem Yukon Projekt veröffentlichen konnte, sprechen für die Hypothese, dass es sich bei der Eiger-Saddle-Zone um ein großes zusammenhängendes intrusionsbedingtes Goldsystem handelt. Wie es für diese Art von Lagerstätte zu erwarten war, sind die Goldgehalte nicht spektakulär hoch. Allerdings zählt bei diesem Lagerstättentyp in erster Linie die Kontinuität und die Mächtigkeit der gemessenen Zonen. Ressourcen mit durchschnittlich 0,5 Gramm Gold pro Tonne gelten als ökonomisch. Man kann sich daher an der Feststellung von CEO Cor Coe orientieren, dass die gemessenen Gehalte und Mächtigkeiten bestens zu anderen Goldlagerstätten im Tintina-Goldgürtel passen. Sitka plant am Ende dieser Saison eine erste Ressourcenschätzung auf der Eiger-Saddle Zone zu veröffentlichen. Bis es soweit ist, wird aber noch etwas dauern, denn der größte Teil der Bohrlöcher steckt noch im Labor. Wir freuen uns auf die weiteren Ergebnisse und vergessen nicht, dass Sitka mit seinem Alpha Gold-Projekt in Nevada noch einen Joker im Ärmel hat.

Jetzt den GOLDINVEST-Newsletter abonnieren https://goldinvest.de/gi-newsletter
Folgen Sie uns auf Youtube https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH veröffentlicht auf https://goldinvest.de Kommentare, Analysen und Nachrichten. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH und/oder Partner, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Sitka Gold halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen. Darüber hinaus wird die GOLDINVEST Consulting GmbH von Sitka Gold für die Berichterstattung zum Unternehmen entgeltlich entlohnt. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.


Mehr zum Thema: Realtime Goldpreis und Gold-News | Realtime Silberpreis und Silber-News



Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Pacifico Renewables: Keine Kompromisse bei der Profitabilität
Pacificos Co-CEO Christoph Strasser im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de.

sdm: „Sicherheitsdienste haben Zukunft, dafür reicht der Blick in die Medien“
Oliver Reisinger, Vorstand der sdm SE, im IPO-Interview.

Weitere Beiträge der Goldinvest-Redaktion

Granite Creek: Erste metallurgische Tests erfolgreich abgeschlossen
Goldplay schließt erste Untersuchung neuer Gold- und Kupferprojekte ab
Lucapa Diamond hebt Prognose für 2021 um 45 Prozent an!
Neue Marketmaker-Strategie für mehr Wachstum
Portofino: Lithiumprojekt Yergo nach Übernahme von Neo Lithium im Fokus
P2 Gold stößt erneut auf starke Gold- und Kupfervererzung
ION Energy: Mongolei bietet unbegrenztes Potenzial für Lithium
Matador Mining: Stapelweise Gold nahe der Oberfläche
HPA-Vorreiter FYI Resources startet planmäßig neue Pilottests mit Alcoa
American Rare Earths: Rohstofflieferungen für Pentagon-Forscher
470 Mio. Euro: Rock Tech will Lithium-Konverter in Brandenburg errichten
Grüne Revolution treibt Graphitnachfrage in ungeahnte Höhen
Dundee Precious Metals mit gutem dritten Quartal
Nova Minerals: Bonanza-Grade und Kurssprung von 72,7%
Chinesen schlagen zu: Mega-Deal im Lithiumsektor
Kursexplosion: Silver Hammer Mining verdoppelt Nevada-Landpaket
Sitka Gold: Jetzt alle fünf Bohrkerne von Alpha im Labor
Lithium: Die Rallye geht weiter
Fosters-Research gibt FYI Resources Kursziel von 1,19 AUD
Nova Minerals: Infill-Bohrungen bestätigen Kontinuität der Ressource