First Graphene steigt in Markt für leitfähige Tinte ein!

Nachricht vom 16.06.2021 16.06.2021 (www.4investors.de) - Die Verwendung leitfähiger Tinte und leitfähiger Beschichtungen in innovativen Anwendungen wie der Möglichkeit, zweidimensionale Stromkreise zu drucken, die elektromagnetische Interferenzen reduzieren, wird schon lange intensiv erforscht. Mehrere solche einzigartigen Lösungen, die auf dieser Technologie basieren, hat Advanced Material Development (AMD) bereits entwickelt. Unter anderem unter Verwendung von Graphen – und da kommt First Graphene (WKN A2ABY7 / ASX FGR) ins Spiel!

Wie die Graphengesellschaft aus Australien nämlich heute meldet, hat man eine verbindliche Absichtserklärung mit AMD zur Zusammenarbeit bei der Entwicklung von AMDs Portfolio an leitfähigen Tinten sowie der Einbeziehung von First Graphenes PureGRAPH-Produkten unterzeichnet! Man will, hieß es, die Expertise des AMD-Teams bei Entwurf und Entwicklung funktionaler Nanomaterialien und der hierarchischen Zusammenstellung von Materialsystem mit First Graphenes Fähigkeiten bei Entwicklung, Herstellung und Lieferung von PureGRAPH-Material kombinieren. In den kommenden Monaten soll dazu aus der heutigen Vereinbarung ein Master Supply Agreement (MSA) entstehen und eine Lizenzierung vereinbart werden.

AMD hat wie gesagt bereits mehrere Lösungen auf Basis leitfähiger Tinte entwickelt, darunter eine extrem leichte Beschichtung auf Graphenbasis, die speziell dafür gedacht ist, elektromagnetische Interferenzen und Radio-Frequenzstörungen in Hochleistungsrennwagen zu verringern. Dort können Interferenzen bei Kommunikations- und Sensordaten signifikante Auswirkungen haben und ein hohes Sicherheitsrisiko darstellen.

AMD-CEO John Lee sieht in der heutigen Vereinbarung einen Meilenstein für sein Unternehmen, da man sich in entscheidenden Bereichen dem Einsatz nähere und dafür eine starke, gleichmäßige und skalierbare Lieferkette essenziell sei. In First Graphene habe man, so Lee, den perfekten Partner gefunden und freue sich bereits auf die Zusammenarbeit in Manchester und Australien.

Fazit: Michael Bell, CEO von First Graphene, sieht in der Vereinbarung mit AMD eine ideale Möglichkeit, die einzigartigen Eigenschaften von PureGRAPH einzusetzen. Der neue Deal verdeutliche einmal mehr die sich entwickelnde Strategie des Unternehmens, seine Produkte auf den Markt zu bringen. Es zeige zudem, dass First Graphene willens und in der Lage sei, mit Spezialherstellern zusammenzuarbeiten, um PureGRAPH in globale Industrien zu bringen.

Jetzt den GOLDINVEST-Newsletter abonnieren: https://goldinvest.de/gi-newsletter
Folgen Sie uns auf Youtube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der First Graphene halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einer dritten Partei, die im Lager der First Graphene steht, und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, da diese dritte Partei die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu First Graphene entlohnt. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien der First Graphene halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von First Graphene profitieren. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.


Mehr zum Thema: Realtime Goldpreis und Gold-News | Realtime Silberpreis und Silber-News



Weitere Beiträge der Goldinvest-Redaktion

Excellon fährt Exploration im zweiten Quartal 2021 hoch
Goliath Resources: Vierte Bohrung mit 67,1 Meter Erzgängen beweist Robustheit von Surebet
Yamana Gold: Neue Förderrekorde
Conico Ltd.: Magnetische Messwerte sprengen die Skala des Messinstruments
EcoGraf: Australische Kreditagentur stellt 35 Mio. USD Darlehen in Aussicht
Metallic Minerals: Gute Chancen auf Lizenzeinnahmen aus Klondike Alluvialgold
Excellon Resources mobilisiert zweites Bohrgerät für Silver City-Projekt
Sitka Gold: Bohrprogramme in Nevada und Yukon laufen parallel
Enviroleach: In-Situ-Technologie könnte Goldbergbau revolutionieren
Ecograf meldet Traumwert von 99,98% beim Anodenrecycling für Li-Ionen-Batterien
Nova Minerals: Wichtige Neuerung auf Estelle
Kursexplosion, Aktie gewinnt 70 Prozent bei 158 Mio. gehandelten Stücken!
Fidelity Minerals erwirbt Beteiligung von 50% an Las Huaquillas
Kalo Gold: IP vergrößert Vatu Aurum Projekt auf den Fidschis
Granite Creek: 43,50 Meter mit 1,40 % Kupferäquivalent auf Carmacks
Kalamazoo Resources: Neue Erkenntnisse aus Victoria
Excellon: Platosa Mine liefert Q2 mit hoher Produktivität
Etruscus wird Nachbar von New Found Gold in Neufundland
Group Ten Metals ab sofort mit zwei Bohrgeräten auf Stillwater West
Sonoro Gold weitet Goldoxidzonen auf Cerro Caliche erheblich aus