Nova Minerals nimmt zweites Goldziel in Angriff!

Nachricht vom 16.06.2021 16.06.2021 (www.4investors.de) - 4,7 Mio. Unzen Gold hat Explorer Nova Minerals (WKN A2H9WL / ASX NVA) bereits auf seinem Goldprojekt Estelle in Alaska nachgewiesen – allein auf der Lagerstätte Korbel Main. Auch dort besteht noch erhebliches Potenzial zur Steigerung der Ressourcen, das Nova mit weiteren Bohrungen testet. Gleichzeitig nimmt man jetzt ein zweites, vielversprechendes Ziel namens RPM in Angriff. Bis Ende des Jahres will man auch dort eine Ressource abgegrenzt haben.

RPM ist besonders interessant, da unter anderem hochgradige Gesteinssplitterproben, die Nova Minerals letztes Jahr gemeldet hatte, ein ausgedehntes Abbild der vorrangigen Ziele zeichneten. Unter anderem erbrachten Gesteinsproben Goldgehalte von 291 g/t, 103 g/t, 13,1 g/t, 9,3 g/t, 9,0 g/t, 8,8 g/t und 5 g/t Gold.

Hinzu kommt eine historische Bohrung aus dem Jahr 2012, die Nova Minerals neue analysierte, was zu einem Ergebnis von 178 Metern mit 0,8 g/t Gold führte. Darin enthalten waren 120 Meter mit 1,0 g/t Gold und 50 Meter mit 1,8 g/t Gold. Kein Wunder also, dass das Unternehmen sehr gespannt ist, was die Bohrungen auf RPM erbringen werden. Zumal man die Theorie verfolgt, dass die bislang definierten Zonen RPM1 und RPM2 in der Tiefe zusammenhängen und genau das nun testen will.

Bohrung im Korbel-Gebiet fortgesetzt

Parallel zu den Aktivitäten auf RPM setzt Nova die Arbeiten auf Korbel Main North (Zielgebiete Block A und Isabella) sowie Korbel Main South (Block B) mit sowohl Bestimmungs- als auch Erweiterungsbohrungen entlang der südöstlichen Ausdehnung des Streichens fort. Man zielt schon mit diesen Bohrungen darauf ab, die bestehende Ressource von 4,7 Mio. Unzen Gold noch einmal „substanziell“ auszuweiten. Gleichzeitig sollen die Ressourcen in die höhere Kategorie gemessen und angezeigt überführt werden, um möglichweise die Projektmachbarkeitsstudien beschleunigen zu können.

Kurzfristig bestehen laut Nova Mineralsdie größten Chancen, die Erztonnage außerhalb der bestehenden Ressource auszuweiten auf Korbel Main (Blöcke A und B) sowie auf den Korbel Blöcken C, D, Isabella, You Beauty und Cathedral.

Man wird zusätzlich, so das Unternehmen weiter, in den kommenden Monaten damit beginnen, weitere Explorationsaktivitäten „im Feld“ zu unternehmen, um die Pipeline zusätzlicher, vorrangiger Prospektionsgebiete im Gebiet des Estelle-Projekts voranzubringen. Denn Korbel und RPM sind nur zwei von 15 aussichtsreichen Zielgebieten von Estelle, sodass das Projekt das Potenzial hat, zu einem ganzen Bergbaudistrikt zu werden. Und laut CEO Christopher Gerteisen ist das, einen Distrikt mit zahlreichen, großen Goldlagerstätten zu erschließen, das Ziel von Nova Minerals!

Fazit: Als wären all diese Aktivitäten nicht genug, arbeitet Nova auch noch an einer Scoping-Studie, die man aber nur als „Zwischenschritt“ betrachtet. Schließlich bezieht sie sich allein auf Korbel Main. Neuigkeiten zur Scoping-Studie und ein vom Unternehmen angekündigter fortlaufender Newsflow von den Bohrprogrammen auf Korbel und RPM sollten dafür sorgen, dass das Interesse der Anleger an diesem spannenden Goldexplorer hoch bleibt. Wir bleiben auf jeden Fall dran.

Jetzt den GOLDINVEST-Newsletter abonnieren: https://goldinvest.de/gi-newsletter
Folgen Sie uns auf Youtube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Nova Minerals halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einer dritten Partei, die im Lager der Nova Minerals steht, und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, da diese dritte Partei die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu Nova Minerals entlohnt. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien der Nova Minerals halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Nova Minerals profitieren. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.


Mehr zum Thema: Realtime Goldpreis und Gold-News | Realtime Silberpreis und Silber-News



Weitere Beiträge der Goldinvest-Redaktion

Excellon fährt Exploration im zweiten Quartal 2021 hoch
Goliath Resources: Vierte Bohrung mit 67,1 Meter Erzgängen beweist Robustheit von Surebet
Yamana Gold: Neue Förderrekorde
Conico Ltd.: Magnetische Messwerte sprengen die Skala des Messinstruments
EcoGraf: Australische Kreditagentur stellt 35 Mio. USD Darlehen in Aussicht
Metallic Minerals: Gute Chancen auf Lizenzeinnahmen aus Klondike Alluvialgold
Excellon Resources mobilisiert zweites Bohrgerät für Silver City-Projekt
Sitka Gold: Bohrprogramme in Nevada und Yukon laufen parallel
Enviroleach: In-Situ-Technologie könnte Goldbergbau revolutionieren
Ecograf meldet Traumwert von 99,98% beim Anodenrecycling für Li-Ionen-Batterien
Nova Minerals: Wichtige Neuerung auf Estelle
Kursexplosion, Aktie gewinnt 70 Prozent bei 158 Mio. gehandelten Stücken!
Fidelity Minerals erwirbt Beteiligung von 50% an Las Huaquillas
Kalo Gold: IP vergrößert Vatu Aurum Projekt auf den Fidschis
Granite Creek: 43,50 Meter mit 1,40 % Kupferäquivalent auf Carmacks
Kalamazoo Resources: Neue Erkenntnisse aus Victoria
Excellon: Platosa Mine liefert Q2 mit hoher Produktivität
Etruscus wird Nachbar von New Found Gold in Neufundland
Group Ten Metals ab sofort mit zwei Bohrgeräten auf Stillwater West
Sonoro Gold weitet Goldoxidzonen auf Cerro Caliche erheblich aus