Analysten: Goldkorrektur ist eine Kaufgelegenheit

Nachricht vom 15.06.2021 15.06.2021 (www.4investors.de) - Da der Goldpreis sich nahe der Marke von 1.900 USD schwertut, nehmen erste Hedge-Fonds Gewinne mit, wie laut Brancheninformationsdienst Kitco die jüngsten Daten der CFTC (Commodity Futures Trading Commission) zeigen.

Zwar seien viele Analysten weiterhin bullish für Gold – zumindest bis zum Ende des Jahres –, doch hätten viele Experten auch erklärt, dass eine Konsolidierung unterhalb von 1.900 USD nach zwei Monaten mit Gewinnen „gesund“ sei, hieß es in dem Bericht. Ole Hansen, Leiter der Rohstoffstrategie der Saxo Bank, hatte kürzlich gegenüber Kitco erklärt, dass der charttechnische Ausblick für das gelbe Metall negativ sei, es aber schwierig sei, bearish für Gold zu sein, während der Inflationsdruck steige.

Der CFT-Bericht für die Woche des 8. Juni zeigte, dass Vermögensverwalter ihre spekulativen Brutto-Long-Positionen um 2.233 auf 145.037 Kontrakte reduzierten. Allerdings stiegen die Short-Positionen im gleichen Zeitraum um nur 76 auf 37.373 Kontrakte. Das ist das erste Mal seit sechs Wochen, dass die Netto-Long-Positionen fallen. Aktuell liegen diese bei 107.664 Kontrakten, was zur Vorwoche einen Rückgang von 2% darstellt. In diesem Zeitraum testete Gold zwar den Widerstand bei 1.900 USD pro Unze, konnte aber die Gewinne nicht halten.

Viele Analysten sehen eine Korrektur im Goldpreis als Kaufgelegenheit an, da die US-Notenbank es nicht eilig habe, trotz steigender Inflation, ihre lockere Geldpolitik zurückzunehmen.

Während Gold also an Schwung verliert, steigt die Nachfrage nach dem kleinen Bruder Silber. Hier reduzierten die Hedge-Fonds in der vergangenen Woche ihre Short-Positionen. Während nämlich die Long-Positionen in Comex-Silber-Futures um 1.970 auf 68.150 Kontrakte fielen, gingen die Short-Positionen um 3.675 Kontrakte auf 25.766 Kontrakte zurück – und damit deutlich stärker.

Die Netto-Long-Positionen auf Silber stehen nun bei 42.384 Kontrakten und damit um 4% höher als in der vergangenen Woche. Dabei handelte es sich um den ersten Anstieg seit vier Wochen, wobei Silber sich an der Marke von 28 USD pro Unze halten konnte.

Jetzt den GOLDINVEST-Newsletter abonnieren: https://goldinvest.de/gi-newsletter
Folgen Sie uns auf Youtube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST


Risikohinweis: Die Inhalte von www.goldinvest.de und allen weiteren genutzten Informationsplattformen der GOLDINVEST Consulting GmbH dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, stellen vielmehr werbliche / journalistische Texte dar. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34 WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der erwähnten Unternehmen halten können oder halten und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Consulting GmbH direkt oder indirekt ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.


Mehr zum Thema: Realtime Goldpreis und Gold-News | Realtime Silberpreis und Silber-News



Weitere Beiträge der Goldinvest-Redaktion

Excellon fährt Exploration im zweiten Quartal 2021 hoch
Goliath Resources: Vierte Bohrung mit 67,1 Meter Erzgängen beweist Robustheit von Surebet
Yamana Gold: Neue Förderrekorde
Conico Ltd.: Magnetische Messwerte sprengen die Skala des Messinstruments
EcoGraf: Australische Kreditagentur stellt 35 Mio. USD Darlehen in Aussicht
Metallic Minerals: Gute Chancen auf Lizenzeinnahmen aus Klondike Alluvialgold
Excellon Resources mobilisiert zweites Bohrgerät für Silver City-Projekt
Sitka Gold: Bohrprogramme in Nevada und Yukon laufen parallel
Enviroleach: In-Situ-Technologie könnte Goldbergbau revolutionieren
Ecograf meldet Traumwert von 99,98% beim Anodenrecycling für Li-Ionen-Batterien
Nova Minerals: Wichtige Neuerung auf Estelle
Kursexplosion, Aktie gewinnt 70 Prozent bei 158 Mio. gehandelten Stücken!
Fidelity Minerals erwirbt Beteiligung von 50% an Las Huaquillas
Kalo Gold: IP vergrößert Vatu Aurum Projekt auf den Fidschis
Granite Creek: 43,50 Meter mit 1,40 % Kupferäquivalent auf Carmacks
Kalamazoo Resources: Neue Erkenntnisse aus Victoria
Excellon: Platosa Mine liefert Q2 mit hoher Produktivität
Etruscus wird Nachbar von New Found Gold in Neufundland
Group Ten Metals ab sofort mit zwei Bohrgeräten auf Stillwater West
Sonoro Gold weitet Goldoxidzonen auf Cerro Caliche erheblich aus