China erhöht die Rohstoffreserven

Nachricht vom 07.11.2012 07.11.2012 (www.4investors.de) - Die chinesischen Behörden wollen am Rohstoffmarkt aktiv werden. Doch der Sinn der Maßnahme wird angezweifelt.

Kurz vor dem Beginn des Parteitags der regierenden Kommunistischen Partei will China die staatlichen Reserven der Basismetalle vergrößern. Solche Pläne sind nicht neu, auch in der schweren Krise 2008/2009 hat China eine entsprechende Ankündigung gemacht. Damals wollte der Staat eine Million Tonnen Aluminium, 400.000 Tonnen Kupfer und 400.000 Tonnen Blei und Zink über einen Zeitraum von drei Jahren bei lokalen Produzenten aufkaufen. Letztlich war das Volumen deutlich geringer. In staatliche Hände gingen 235.000 Tonnen Kupfer, 590.000 Tonnen Aluminium und 159.000 Tonnen Zink.

Diesmal soll das Volumen sehr viel kleiner ausfallen. Offizielle Zahlen gibt es noch nicht, spekuliert wird über den Kauf von 400.000 Tonnen Aluminium und 165.000 Tonnen Kupfer. Große Mengen sind dies nicht. Umgerechnet würden sie den chinesischen Verbrauch für etwa eine Woche decken. Zum Vergleich: Jährlich werden mehr als 21 Millionen Tonnen Aluminium in dem asiatischen Land konsumiert.

Somit sehen Beobachter die angedachte Aktion derzeit eher als positives Symbol an, denn als wirkliche Stütze für den Markt. Die Kurse der betroffenen Rohstoffe würden höchstens für einen oder zwei Tage nach oben gehen, danach würde sich die Situation wieder normalisieren. Andererseits könnte die Aktion als Zeichen verstanden werden, dass die Rohstoffe bei den Preisen einen Boden gefunden haben.

Möglicherweise haben jedoch auch Produktionsstätten die Regierung um Hilfe gebeten, da Unternehmen, Händler und Endverbraucher derzeit große Mengen der verschiedenen Rohstoffe auf Lager haben und der Handel somit erschwert wird. So sollen rund 750.000 Tonnen Kupfer auf Halde liegen, andere Quellen sprechen von bis zu 900.000 Tonnen. Ende 2011 waren es nur etwa 300.000 Tonnen. Dies zeigt zugleich die Probleme, die die Wachstumsabschwächung in China mit sich bringen.

Der Markt setzt weniger auf das Aufkaufprogramm der Regierung als auf ein neues Konjunkturprogramm der kommenden Machthaber. Es wird spekuliert, dass nach dem Parteitag die neue chinesische Führung ein milliardenschweres Programm vorstellen wird, um die Infrastruktur zu verbessern. Das würde die Nachfrage nach den Basismetallen ankurbeln und dem Markt mehr helfen als der Kauf kleiner Rohstoffmengen.

Mehr zum Thema: Realtime Goldpreis und Gold-News | Realtime Silberpreis und Silber-News


Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus Umsatzzuwächse oberhalb von 10 Prozent“

19.02.2019 - Nicola Mining kann Wirtschaftlichkeit von Craigmont deutlich verbessern
19.02.2019 - Stille Rallye: Graphitmarkt tritt in die Phase 2.0 ein
19.02.2019 - Palladium-Rallye beschleunigt sich
18.02.2019 - Goldproduzent Northern Star mit überzeugenden Zahlen
18.02.2019 - Goldexplorer Ximen holt wichtige Expertise an Bord
18.02.2019 - Trotz weiter starken Dollars: Edelmetalle im Aufschwung
15.02.2019 - Newcrest Mining verdoppelt Halbjahresgewinn
15.02.2019 - Pasinex sieht 2019 als Übergangsjahr
15.02.2019 - Agnico Eagle erwartet 2019 Rekordgoldproduktion
15.02.2019 - Yamana Gold: Anleger feiern Produktionsergebnisse
14.02.2019 - Goldcorp: Heftige Abschreibungen wegen Newmont-Deal
14.02.2019 - Nova Minerals: Es wird alles – nur nicht langweilig!
14.02.2019 - FYI Resources nutzt Steuerrabatt für Bau einer Pilotanlage
13.02.2019 - Calima Energy: Bohrungen abgeschlossen - Jetzt gilt es!
13.02.2019 - Metallic Minerals: Weltklasse Silberprojekte im Yukon
12.02.2019 - Sonoro Metals holt Finanzierungsspezialisten an Bord
12.02.2019 - De Grey Mining: Metallurgische Tests liefern „bahnbrechende“ Ergebnisse
11.02.2019 - First Graphene: Vorreiterrolle im australischen Graphengeschäft
11.02.2019 - Pasinex Resources: Zinkproduzent mit großem Explorationspotenzial
11.02.2019 - Cannabis-Gesellschaft Chemesis weitet Produktionskapazität deutlich aus


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.02.2019 - ElringKlinger lässt die Dividende ausfallen
19.02.2019 - Eyemaxx meldet Gewinnsteigerung für 2017/2018
19.02.2019 - Morphosys: Die „Ära Moroney” geht auf ihr Ende zu
19.02.2019 - STEMMER IMAGING: „Wir sind dynamisch ins zweite Halbjahr gestartet“
19.02.2019 - Wirecard Aktie: Was war das denn?
19.02.2019 - Leifheit legt Zahlen für 2018 vor - Gewinn fällt
19.02.2019 - Godewind Immobilien holt sich zweistelligen Millionenkredit
19.02.2019 - GIEAG Immobilien: Nächster großer Mietvertrag
19.02.2019 - Nanogate: Zweistelliger Millionenauftrag aus den USA
19.02.2019 - Nel Aktie: Dunkle Wolken am Himmel


4investors Chartanalysen

19.02.2019 - Wirecard Aktie: Was war das denn?
19.02.2019 - Nel Aktie: Dunkle Wolken am Himmel
19.02.2019 - Adyen Aktie: „Was wäre wenn…”
19.02.2019 - Steinhoff Aktie: Neues Kaufsignal im Visier
19.02.2019 - Wirecard Aktie: Perfekte Steilvorlage für die Erholungsrallye?
18.02.2019 - Covestro Aktie: Jetzt wird es spannend!
18.02.2019 - Commerzbank Aktie: Kommt jetzt Rallyestimmung auf?
15.02.2019 - BASF: Ist die Dividenden-Aktie reif für den Ausbruch nach oben?
15.02.2019 - Steinhoff Aktie: Kleines Kaufsignal voraus?
15.02.2019 - Lufthansa Aktie: Wer setzt sich durch?


4investors Analystenmeinungen

19.02.2019 - Mensch und Maschine: Kaufempfehlung für die Aktie
19.02.2019 - Wirecard Aktie: Traum-Kursziele für den FinTech-Wert
19.02.2019 - Klöckner Aktie - Analysten: Chance-Risiko-Verhältnis hat sich verbessert
19.02.2019 - Lufthansa Aktie: Profiteur der Konsolidierung?
19.02.2019 - BMW, Daimler und VW: Kaufempfehlungen trotz Steuer-Drohung
19.02.2019 - E.On Aktie: Schlapper Start ins Jahr?
19.02.2019 - Allianz Aktie: Neue Kaufempfehlung verpufft
19.02.2019 - Mologen: Aktienkurs explodiert - was ist hier los?
18.02.2019 - Bayer Aktie: Experten sehen großes Kurspotenzial
18.02.2019 - Daimler Aktie: Kaufen oder Verkaufen?


4investors Kolumnen

19.02.2019 - Deutschland: ZEW-Konjunkturerwartungen für den Februar - VP Bank Kolumne
19.02.2019 - Regierung fordert den Bau neuer Flüssiggasterminals in Norddeutschland - Commerzbank Kolumne
19.02.2019 - S&P 500: Bullen mit einer überzeugenden Leistung - UBS Kolumne
19.02.2019 - DAX: Nächstes Ziel 10.500 Punkte? - UBS Kolumne
18.02.2019 - Amazon Aktie: Nichts Halbes und nichts Ganzes - UBS Kolumne
18.02.2019 - DAX: Ein starker Konter der Bullen - UBS Kolumne
18.02.2019 - DAX: Die Hoffnung „stirbt zuletzt“ - Donner & Reuschel Kolumne
15.02.2019 - Silber: Reicht das bereits aus? - UBS Kolumne
15.02.2019 - DAX: Die Verkäufer sind noch da - UBS Kolumne
15.02.2019 - Deutschland schrammt nur knapp an einer Rezession vorbei - Commerzbank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR