ViraxClear meldet Vertriebsvereinbarung für COVID-Schnelltest in Asien

Nachricht vom 20.05.2020 20.05.2020 (www.4investors.de) - Wie die Beteiligungsgesellschaft Global Care Capital (CSE: HLTH, FRANKFURT: L6V1) aktuell mitteilt, hat ihr Tochterunternehmen ViraxClear kürzlich über ihren Joint Venture-Partner Shanghai Biotechnology Devices ein Vertriebsabkommen in Bezug auf ihre COVID-19-Antikörper-Schnelltests für die Philippinen unterzeichnet.

Damit eröffnet man sich in kurzer Zeit bereits den zweiten Markt! https://goldinvest.de/aus-der-redaktion/3551-viraxclear-erschliesst-nordafrikanischen-markt-fuer-seine-covid19-tests

Die jetzt gemeldete Vereinbarung hat ein Volumen von 1 Million Tests, die in Zusammenarbeit mit der philippinischen Vertriebsgesellschaft für medizinische Geräte Novarad Asia Pacific Company in dem asiatischen Land abgesetzt werden sollen. Eine erste Bestellung über ca. 10.000 Tests im Gegenwert von rund 75.000 US-Dollar wurde bereits unterzeichnet. Weitere Aufträge wird ViraxClear über die Produktionspartner Innovita Biological Technology Co., Ltd. und Shanghai CP Adaltis Diagnostics Co. abwickeln. Die Partner haben sich auf eine Laufzeit von erst einmal einem Jahr geeinigt. Dabei wird Novarad die Finanzierung der Versandkosten der Tests übernehmen.

Sheilla Johnson, President von Novarad, erklärte: „Wir sehen ViraxClear als starken Partner für uns, um den Vertrieb von Antikörpertest-Kits auf den Philippinen fortzusetzen. Wir möchten einen Mehrwert durch den Vertrieb an Krankenhäuser und Regierungsbehörden wie z. B. das Verteidigungsministerium schaffen. Wir sind der Meinung, dass ViraxClear der perfekte Partner für uns ist, dies zu erreichen. ViraxClear hat uns mit Anträgen bei lokalen Regierungsbehörden unterstützt, was uns behilflich sein wird, Verträge mit diesen Behörden abzuschließen und hoffentlich noch viele weitere in der Zukunft.“

James Foster, CEO von ViraxClear, wies darauf hin, dass die Philippinen mit einer Bevölkerung von über 100 Millionen einen soliden Markt neuen Markt für ViraxClear darstelle, um von dort aus das Vertriebsnetz auf ganz Asien auszuweiten.“

ViraxClear kann diesen Deal eingehen, da Innovita einer der durch die philippinische Food and Drug Administration (PFDA) zugelassenen Lieferanten ist. Die Innovita-Tests verfügen zudem über eine CE-Kennzeichnung und sind von der National Medical Products Association (NMPA), früher bekannt als die chinesische Food and Drug Administration (Lebensmittel- und Arzneimittelbehörde, CFDA), zugelassen.

Die Innovita-Testkits haben sich zudem bei vom COVID-19-Testprojekt durchgeführten klinischen Vorversuchen besonders gut bewährt, wie das Unternehmen berichtete. Das Testprojekt umfasst ein multidisziplinäres Team von Forschern und Ärzten der UCSF, der UC Berkely, des Chan Zuckerberg Biohub und des Innovative Genetics Institute.

Es geht also langsam los bei ViraxClear. Die Global Care-Tochter beginnt damit, die laut Aussage von CEO James Foster extrem hohe Nachfrage nach den Produkten des Unternehmens in vielversprechend erscheinende Deals umzusetzen. Wir werden berichten, wie es weitergeht.

Global Care bleibt nach wie vor eine sehr riskante Spekulation, wessen sich interessierte Anleger immer bewusst sein sollten! COVID19 ist derzeit bei Anlegern ein „heißes“ Thema, sodass es bei Aktien aus diesem Bereich, immer auch zu starken Kursausschlägen und extremen Kursschwankungen kommen kann. Wer also daran interessiert ist, sich in diesem Bereich zu engagieren, sollte sich beispielsweise den Zeitpunkt genau überlegen und mit limitierten Kaufaufträgen arbeiten.



Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf Twitter: https://twitter.com/GOLDINVEST_de


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Global Care Capital halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir gehen davon aus, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher dürfte es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einer dritten Partei, die im Lager der Global Care Capital steht, und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, zumal diese dritte Partei die GOLDINVEST Consulting GmbH für die Erstellung von Berichten zu Global Care Capital entgeltlich entlohnt. Diese dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Global Care Capital profitieren. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.

Mehr zum Thema: Realtime Goldpreis und Gold-News | Realtime Silberpreis und Silber-News



Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Im Interview mit unserer Redaktion erklären Pentracor-Chef Ahmed Sheriff und CFO Sven Haevernick ihrer Planungen rund um die neue Anleihe und die Aktivitäten mit PentraSorb - und welche Rolle die DAX-notierte FMC dabei spielt.Pentracor: Börsengang wäre ein logischer Schritt - FMC im Investorenkreis

Weitere Beiträge der Goldinvest-Redaktion

Nova Minerals: Vererzung auf Goldprojekt Korbel reicht bis in große Tiefe
Haywood Analysten geben Treasury Metals Kursziel von 0,85 CAD
Gold: Ausbruch über 2.000 USD nicht mehr in diesem Jahr?
Goldminen so rentabel wie lange nicht mehr
Goldgigant Newmont warnt vor steigenden Kosten
ViraxClear meldet Vertriebsvereinbarung für COVID-Schnelltest in Asien
Top-Goldminen verlieren in Q1 rund 1 Mio. Unzen Produktion
Treasury Metals erbohrt bis zu 40,6 Gramm Gold pro Tonne!
Palladium wieder über 2.000 USD pro Unze
Gute Aussichten auf weiter steigende Silberpreise
Euro Sun Mining stockt Bought Deal mit Sprott auf 20 Mio. CAD auf
Goldexplorer Portofino findet drei geophysikalische Leiter auf South of Otter
Group Ten bestätigt erhebliches Goldpotenzial auf Stillwater-West
Endeavour Mining: Starke Rückkehr zu schwarzen Zahlen
Gegen den Trend: Fusionen und Akquisitionen im Goldsektor nehmen zu
Osisko Gold Royalties: Starker Goldpreis treibt bereinigten Gewinn
Parkway Minerals: Worley Group strategischer Partner für grüne Soletechnologie
EcoGraf: Anforderungen europäischer Kunden an Batteriegraphit erfüllt!
Goldproduzent AngloGold Ashanti kann Cashflow verdreifachen
Champignon Brands: Einflussreichster Wissenschaftler der Welt wird CEO