De Grey Mining: Hemi könnte alle Planungen in den Schatten stellen

Nachricht vom 02.04.2020 02.04.2020 (www.4investors.de) - Die Top-News von De Grey Mining (WKN 663879 / ASX DEG) nehmen aktuell kein Ende. Vor allem der Hemi-Goldfund hat die Aussichten der australischen Gesellschaft extrem verbessert. Wir haben darüber in den letzten Wochen mehrfach berichtet!

Heute aber sind es die anderen Goldvorkommen der Gesellschaft, die die Schlagzeilen bestimmen. De Grey Mining hat am Donnerstag Neuigkeiten zu den Goldressourcen-Zahlen des Pilbara-Goldprojekts veröffentlicht. Um das beste der Neuigkeit gleich in den Vordergrund zu stellen: Die Goldressource konnte um satte 29 Prozent auf mittlerweile rund 2,2 Millionen Unzen gesteigert werden. Jeweils rund die Hälfte entfallen auf die beiden Kategorien „Measured & Indicated“ und „Inferred“.

Was Investoren in diesem Zusammenhang nicht übersehen dürfen: Die Zahlen des spektakulären Hemi-Funds sind hierin noch gar nicht enthalten! Kein Wunder also, dass De Greys Technical Director Andy Beckwith die 2,2 Millionen Unzen nur als eine Zwischenetappe zu viel höheren Zahlen sieht. „Wie wir wiederholt erklärt haben, ist unser nächstes Unternehmensziel, mehr als 3 Millionen Unzen zu erreichen“, sagt Beckwith am Donnerstag und bestätigt damit die bisherigen Planungen. Die tatsächliche Entwicklung in diesem Jahr könnte dieses Ziel Ende 2020 aber sogar in den Schatten stellen, vermutet der Manager.

Der Blick in die Details der heute vorgelegten Zahlen zeigt viele weitere positive Aspekte. „Wichtig ist, dass wir den hohen Durchschnittsgehalt von 1,8 g/t beibehalten haben, alle Lagerstätten an der Oberfläche beginnen, wodurch sie leicht für den Tagebau zugänglich sind, und alle offen bleiben“, so Beckwith.

Bei den neuesten Zahlen zeigt das Mallina-Vorkommen mit einem Plus von 91 Prozent auf knapp 0,31 Millionen Unzen Gold den stärksten Anstieg. Toweranna mit +47 Prozent auf mehr als 0,52 Millionen Unzen Gold und Withnell mit +40 Prozent auf knapp 0,6 Millionen Unzen Gold zeigten auf höherem Niveau ebenfalls starke Zuwachsraten. Bei den Untertage-Aktivitäten von Withnell gab es ein Plus von 9 Prozent auf knapp 0,32 Millionen Unzen Gold. Dieser Teil von De Greys Pilbara-Aktivitäten weist allerdings den höchsten Goldgehalt pro Tonne Gestein aus – satte 3,9 Gramm.

Damit verlagert sich der Fokus beim Unternehmen und auch den Anlegern an der Börse wieder in Richtung des Hemi-Vorkommens, das in den Zahlen noch nicht enthalten ist. „Mit der Einbeziehung des Hemi-Vorkommens wird ein erheblicher Anstieg der Wirtschaftlichkeit des Projekts erwartet. Dementsprechend werden die wirtschaftlichen Studien aktualisiert, sobald der Umfang und die Ressourcen in Hemi definiert sind“, so Beckwith.

Die Bohrarbeiten auf Hemi werden fortgesetzt. Neue Nachrichten sollen schon kurzfristig anstehen. Beckwith rechnet damit, dass es schon Anfang der nächsten Woche weitere Zahlen von dem Projekt geben wird.

Derweil laufen übrigens auch die anderen Arbeiten weiter. Während auf Hemi gebohrt wird, nutzt De Grey Mining die Zeit für andere Aktivitäten im Zusammenhang mit der Machbarkeitsstudie – darunter unter anderem metallurgische Testarbeiten und die zeitlich langwierigen Umwelt-, Infrastruktur- und Wasserstudien. Fortschritt an allen Fronten.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf Twitter: https://twitter.com/GOLDINVEST_de


Risikohinweis: Die Inhalte von www.goldinvest.de und allen weiteren genutzten Informationsplattformen der GOLDINVEST Consulting GmbH dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, stellen vielmehr werbliche / journalistische Texte dar. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der De Grey Mining halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einer dritten Partei, die im Lager der De Grey Mining steht, und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag und diese dritte Partei entlohnt die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu De Grey Mining, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese Dritte Partei kann Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von De Grey Mining profitieren. Dies ist/wäre ebenfalls ein eindeutiger Interessenkonflikt.

Mehr zum Thema: Realtime Goldpreis und Gold-News | Realtime Silberpreis und Silber-News



Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Baumot-Vorstand Stefan Beinkämpen im Exklusivinterview mit der 4investors-Redaktion über die anlaufende Diesel-Nachrüstung, die Folgen der Corona-Krise und die langfristigen Pläne in der Nach-Diesel-Zeit.Baumot: Optimismus für 2020 steigt klar an

Weitere Beiträge der Goldinvest-Redaktion

Treasury Metals und First Mining konsolidieren Goldprojekte in Ontario
Ecograf: Thyssen-Tochter will 50% der Graphitproduktion abnehmen
Perseus Mining mit der nächsten Übernahme im Goldsektor
First Graphene verkauft tonnenweise Graphen – schon wieder!
Excellon Resources zielt mit neuer-Strategie auf institutionelle Anleger
Sweet Earth will Global Player im CBD-Hanf-Markt werden
Goldexplorer Osino Resources trumpft mit starken Bohrergebnissen auf
Nach Finanzierung: Nova Minerals intensiviert Bohrprogramm auf Estelle
Gold: Weitere US-Bank erwartet neues Allzeithoch
Mittel- und langfristig sollte Silber weiter steigen
De Grey Mining dehnt Goldentdeckung Hemi weiter aus
First Graphene schließt Liefervertrag für Graphen in Schutzmasken ab!
Nova Minerals: Vererzung auf Goldprojekt Korbel reicht bis in große Tiefe
Haywood Analysten geben Treasury Metals Kursziel von 0,85 CAD
Gold: Ausbruch über 2.000 USD nicht mehr in diesem Jahr?
Goldminen so rentabel wie lange nicht mehr
Goldgigant Newmont warnt vor steigenden Kosten
ViraxClear meldet Vertriebsvereinbarung für COVID-Schnelltest in Asien
Top-Goldminen verlieren in Q1 rund 1 Mio. Unzen Produktion
Treasury Metals erbohrt bis zu 40,6 Gramm Gold pro Tonne!