Sixth Wave Innovations zündet nächste Entwicklungsstufe

Nachricht vom 01.04.2020 01.04.2020 (www.4investors.de) - Die kanadische Nanotech-Gesellschaft Sixth Wave Innovations (CSE SIXW / FRA AHUH) läutet die nächste Phase ein. Das Unternehmen bestellt einen äußerst erfahrenen Manager zum Chief Operating Officer, der den Produktionsanlauf und die weitere Leitung der Extraktionstechnologien IXOS (Gold) und Affinity (Cannabis) leiten soll.

Mit Herrn John Cowan hat Sixth Wave dabei einen Experten gewinnen können, der unserer Meinung nach nicht besser für diese wichtige Phase der Unternehmensentwicklung geeignet sein könnte. Cowan ist Maschinenbauingenieur mit umfassender Erfahrung in Planung, Entwurf, Bau und Leitung industrieller Produktionseinrichtungen in den USA.

Er hat über mehr als drei Jahrzehnte hinweg zahlreiche Präzisionsherstellungseinrichtungen geleitet und ist Spezialist für die Bereiche Betrieb, technische Geschäftsentwicklung und Qualitätskontrolle. Zudem ist Herr Cowan in internationalen Best-in-Class-Fertigungsstandards wie Lean Manufacturing, Six Sigma und AITF & ISO Qualitätsmanagementsysteme zertifiziert.

Unter anderem hat Herr Cowan in seiner Karriere große Motorblock- und Hauptwerke, eine medizinische Produktions- und Vertriebsanlage sowie ein völlig neues Motormontagewerk entworfen und geleitet. Darüber hinaus führte er die Konfiguration und den laufenden Betrieb von Hochpräzisionsfertigungslinien für Fortune 500-Gesellschaften wie die Eaton Corporation, Harley Davidson und Caterpillar an.

Nächste Stufe erreicht

Herr Cowan wird nun die nächste Stufe in der Entwicklung von Sixth Wave einleiten, indem er den Anlauf und den Betrieb von Sixth Waves Extraktionsplattformen Affinity für die Cannabinoid-Reinigung und IXOS für die Goldausbringung leitet und die Entwicklung und Einführung neuer Produkte betreut. Zu seinen Aufgaben werden die Produktion und Qualitätskontrolle der Polymerextraktionsmedien (Affinity- und IXOS-„Perlen“) sowie die Herstellung und Aufbau der nötigen Hardware gehören.

Kein Wunder, dass Dr. Jon Gluckman, President und CEO von Sixth Wave, sehr erfreut ist, einen Experten vom Kaliber Herrn Cowans für sein Unternehmen gewinnen zu können. Er bringe eine so umfassende Erfahrung mit, dass sie dem Unternehmen im Übergang zur Massenproduktion im laufenden Jahr und darüber hinaus von großer Hilfe sein werde, so Dr. Gluckman. Eine Ansicht, der wir uns nur anschließen können!

Bevor er bei Sixth Wave anheuerte, war Herr Cowan in führenden Positionen bei ATEK Metal Technologies (Geschäftsentwicklung USA & international) sowie bei Royal Oak Industries und Eaton Corporation in Europa und den Vereinigten Staaten tätig. Dort umfassten seine Tätigkeiten betriebliche und technische Leitung, Produkteinführungen, Equipment-Erwerb, Prozessqualifizierung, technische Prozesskontrolle sowie Forschung und Entwicklung. Dabei hatte er Umgang mit Kunden wie Ford, Cummins, Allison, Rolls Royce und AAM.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Folgen Sie uns auf Twitter: https://twitter.com/GOLDINVEST_de


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Sixth Wave Innovations halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (Sixth Wave Innovations) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, zumal diese dritte Partei die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu Sixth Wave Innovations entlohnt. Diese dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Sixth Wave Innovations profitieren. Dies ist ein weiterer Interessenkonflikt.


Mehr zum Thema: Realtime Goldpreis und Gold-News | Realtime Silberpreis und Silber-News



Weitere Beiträge der Goldinvest-Redaktion

Goldexplorer Osino Resources trumpft mit starken Bohrergebnissen auf
Nach Finanzierung: Nova Minerals intensiviert Bohrprogramm auf Estelle
Gold: Weitere US-Bank erwartet neues Allzeithoch
Mittel- und langfristig sollte Silber weiter steigen
De Grey Mining dehnt Goldentdeckung Hemi weiter aus
First Graphene schließt Liefervertrag für Graphen in Schutzmasken ab!
Nova Minerals: Vererzung auf Goldprojekt Korbel reicht bis in große Tiefe
Haywood Analysten geben Treasury Metals Kursziel von 0,85 CAD
Gold: Ausbruch über 2.000 USD nicht mehr in diesem Jahr?
Goldminen so rentabel wie lange nicht mehr
Goldgigant Newmont warnt vor steigenden Kosten
ViraxClear meldet Vertriebsvereinbarung für COVID-Schnelltest in Asien
Top-Goldminen verlieren in Q1 rund 1 Mio. Unzen Produktion
Treasury Metals erbohrt bis zu 40,6 Gramm Gold pro Tonne!
Palladium wieder über 2.000 USD pro Unze
Gute Aussichten auf weiter steigende Silberpreise
Euro Sun Mining stockt Bought Deal mit Sprott auf 20 Mio. CAD auf
Goldexplorer Portofino findet drei geophysikalische Leiter auf South of Otter
Group Ten bestätigt erhebliches Goldpotenzial auf Stillwater-West
Endeavour Mining: Starke Rückkehr zu schwarzen Zahlen