Nova Minerals: Großes Bohrprogramm auf Estelle angelaufen

Nachricht vom 17.02.2020 17.02.2020 (www.4investors.de) - Die Bohrer drehen sich wieder auf dem Goldprojekt Estelle von Nova Minerals (WKN A2H9WL / ASX NVA). Wie das Unternehmen heute mitteilte, hat ein auf 18.500 Meter ausgelegtes Bohrprogramm begonnen, das im Laufe des Jahres durch zusätzliche Bohrgeräte beschleunigt werden soll.

Nova Minerals hatte vergangenes Jahr auf Estelle, bzw. dem Prospektionsgebiet Korbel, mit deutlich geringerem Aufwand bereits eine Ressource von 2,5 Mio. Unzen Gold nachgewiesen.

Das neue Bohrprogramm soll dem Unternehmen zufolge erst einmal die bekannten Ressourcen in den Blöcken A und B von Korbel ausweiten. IP-Untersuchungen (induced polarisation) bis in eine Tiefe von 300 Metern deuten darauf hin, dass die Vererzung in die Tiefe offen ist. Nova hatte mit einem Bohrloch von Mitte des vergangenen Jahres bereits demonstriert, dass sich die Vererzung in Tiefen von über 400 Metern ausdehnt.

Das Bohrprogramm wird sich zunächst auf eine geplante „Starter Pit“ (Tagebaugrube, in der mit der Produktion begonnen werden soll) in Korbel Block B konzentrieren. Dort wird von den Bohrstandorten 3 und 4 aus gebohrt, wobei Bohrstandort 3 in der Nähe eins hochgradigen Bohrabschnitts liegt, der 27,6 Gramm Gold pro Tonne über 1,5 Meter erbrachte.

Laut Nova Minerals werden die Bohrungen von Standort 3 die Ressourcen seitwärts und in die Tiefe erweitern, indem man auf Vererzung bis in eine Tiefe von 500 Metern abzielt. Darüber hinaus sei es wahrscheinlich, dass die zusätzlichen Daten von den Standorten 3 und 4 die Ressourcen aus der Kategorie geschlussfolgert in die höheren Kategorien gemessen und angezeigt überführen werden.

Novas Managing Director Avi Kimelman zeigt sich erfreut, dass man das Bohrprogramm des Jahres 2020 so früh in der Bohrsaison aufnehmen konnte und freut sich auf eine „aufregende Wachstumsphase“, in der man hofft, die Ressourcen erheblich ausweiten zu können. Das Unternehmen hatte erst im Januar seine Beteiligung an Estelle auf 70% erhöht.

Herr Kimelman fügte hinzu, dass es nicht oft vorkomme, dass man die Gelegenheit habe, ein so großes System zu erbohren wie Nova Minerals es in Estelle habe. Und zwar während man bereits eine Ressource mit 2,5 Mio. Unzen Gold nur in einem kleinen Teil der Liegenschaft vorweisen könne, die zudem noch in alle Richtungen offen sei.

Abgesehen von den Bohrungen will Nova Minerals 2020 die Korbel Starter Pit in Richtung einer Machbarkeitsstudie vorantreiben.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Folgen Sie uns auf Twitter: https://twitter.com/GOLDINVEST_de


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Nova Minerals halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einer dritten Partei, die im Lager der Nova Minerals steht, und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, da diese dritte Partei die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu Nova Minerals entlohnt. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien der Nova Minerals halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Nova Minerals profitieren. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.


Mehr zum Thema: Realtime Goldpreis und Gold-News | Realtime Silberpreis und Silber-News



Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Aroosh Thillainathan, CEO bei Northern Data, im Interview mit der 4investors-Redaktion.Northern Data: „Die Nachfrage übersteigt unsere Kapazitäten um das Dreißigfache“

Weitere Beiträge der Goldinvest-Redaktion

Macht spektakuläre Neuentdeckung De Grey Mining zum Übernahmeziel?
Euro Manganese sichert sich staatliche Investitionsförderung
Champignon gewinnt renommierten Pharmakognosisten für Beratungsgremium
Champignon Brands erwirbt fortgeschrittene Psychedelika-Gesellschaft
Portofino Resources schließt Arbeiten auf Goldprojekt wie geplant ab
Platin- und Palladiumpreise steigen nach Minenschließungen steil an
Champignon Brands sichert sich herausragende Expertise
De Greys Hemi-Entdeckung entwickelt sich zu einem wahren Goldmonster!
Sprott: Jetzt ist die Zeit für Gold und Goldaktien
Nächste Fusion im Goldsektor: MegumaGold übernimmt Osprey Gold!
Konsolidierung im Goldsektor: Endeavour Mining und SEMAFO fusionieren
First Graphene entwickelt neuartige Hybrid-Graphenmaterialien
Champignon Brands: CEO schlägt am Markt zu + Rückkaufprogramm
Champignon Brands: Die nächste Übernahme kommt!
Nicola Mining: Kurzfristig könnte unsere Goldmühle für ein Re-Rating sorgen
Portofino Resources: Neuer Player im berühmten Red Lake-Distrikt
De Grey Mining: Die Hemi-Entdeckung wird immer größer
Sixth Wave Innovations: Nanotech für die Goldgewinnung
Ecograf: Graphitreinigungsprozess erfolgreich mit Standardmaterial getestet
Champignon Brands: Erste Akquisition soll Kapazitäten erweitern