ML Gold: Eisenerzprojekt Block 103 sorgt für gigantische Phantasie

Nachricht vom 04.07.2019 04.07.2019 (www.4investors.de) - Er steigt und steigt und steigt: Die Rallye beim Preis für Eisenerz ist ungebrochen. Bei mehr als 123 Dollar notierte zuletzt der marktrelevante Eisenerz-Future an der New Yorker Warenterminbörse NYMEX. Welchen Weg der Preis hinter sich hat, zeigt ein Vergleich mit dem Niveau, das Ende 2018 zu sehen war und das mit Kursen um 64 Dollar bei knapp der Hälfte des aktuellen Niveaus liegt.

So hoch wie heute stand der Eisenerzpreis zuletzt Anfang des Jahres 2014. Die Hausse der letzten Monaten hatte diverse Gründe, vor allem auf der Angebotsseite. Hier sind in erster Linie die Probleme von Vale (WKN 897136) bei der Produktion in Brasilien nach einem kapitalen Dammbruch zu nennen, die sich im Laufe des Jahres aber weitgehend auflösen werden. Hinzu kamen wetterbedingte Produktionsprobleme in Australien, einem weiteren wichtigen Eisenerz-Lieferanten für den Weltmarkt. Dem gegenüber steht ein deutlicher Anstieg der Nachfrage aus China.

Selbst wenn sich die Situation im weiteren Jahresverlauf bei Angebot und Nachfrage entspannen könnte, ist von einem scharfen Preiseinbruch beim Eisenerz nicht auszugehen. Große Profiteure der Situation sind vor allem die Eisenerz-Unternehmen, die hochwertiges Material fördern und damit Preisaufschläge zu den Marktpreisen erzielen. Bei ML Gold (WKN A2PEU0 / TSX-V MLG) liegt dieser Aufschlag immerhin bei satten 20 Dollar je Tonne.

Der Name des Unternehmens irritiert zwar, doch tatsächlich verfügt die kanadische ML Gold über einen riesigen Eisenerz-Vorrat im Boden. Die Geduld der Gesellschaft, das kanadische Eisenerzprojekt Block 103 durch die jahrelange Durststrecke des Marktes hinweg mitzuschleppen und nicht zu verkaufen, wird nun belohnt. Der rechnerische Wert der 7,2 Milliarden Tonnen umfassenden Erzressource feinster Qualität hat sich seit Ende des Jahres 2018 enorm erhöht.

Die Ressource von Block 103 ist milliardenschwer. Schon 2013 hatte die Gesellschaft auf Basis damaliger Spotpreise zuzüglich eines Qualitätsaufschlags eine Wirtschaftlichkeitsberechnung vorläufiger Art durchführen lassen, die sich allerdings lediglich auf eine Teilressource von 1,9 Milliarden Tonnen der Gesamtressource von 7,2 Milliarden bezog. In der Studie wurde ein Projektwert von mehr als 7 Milliarden Kanadischen Dollar errechnet. Der aktuelle Börsenwert von ML Gold beträgt einen Bruchteil davon.

Mittlerweile haben die Eisenerzpreise das Niveau wieder erreicht, das in Teilen des Jahres 2013 gezahlt wurde. Inklusive des Qualitätsaufschlags für das hochwertige Erz von ML Gold lägen die Produktionskosten gerade einmal bei etwa der Hälfte – Tendenz möglicherweise deutlich fallend, da sich in Kanada in Sachen Infrastruktur viel tut, was bei den Unternehmen kostensenkende Auswirkungen haben dürfte, zum Beispiel in Sachen Transport.

Fest steht: In den nächsten Jahren und Jahrzehnten werden vor allem für Infrastrukturprojekte weltweit weiter gigantische Mengen Stahl gebraucht, und damit Eisenerz und hier vor allem Rohstoff bester Qualität. Zusammen mit der Preiserholung ist dies ein Top-Umfeld für die Förderer des Rohstoffs wie ML Gold. Deren Aktienkurs hat in den letzten Monaten zwar schon einige Gewinne erzielt und die Story hat definitiv ihre spekulativen und risikobehafteten Stellen. Aber das Projekt Block 103 sorgt für reichlich Phantasie, vor allem wenn dieses Weltklasseprojekt an der Börse wieder stärker in den Fokus rückt.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Folgen Sie uns auf Twitter: https://twitter.com/GOLDINVEST_de

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der ML Gold halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (ML Gold) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von ML Gold profitieren. GOLDINVEST Consulting wird von dieser dritten Partei für die Erstellung von Artikeln zu ML Gold entgeltlich entlohnt, was einen weiteren Interessenkonflikt darstellt.

Mehr zum Thema: Realtime Goldpreis und Gold-News | Realtime Silberpreis und Silber-News


(Werbung)

17.07.2019 - Nova Minerals: Estelle-Goldvorkommen wohl viel größer als gedacht!
16.07.2019 - De Grey Mining: Deutlicher Zuwachs der Pilbara-Goldressource!
16.07.2019 - First Graphene: Wichtige Fortschritte an vielen Stellen!
16.07.2019 - Imagin Medical erhält positives Echo bei Urologen für seine Digitaloptik für Blasenkrebs
15.07.2019 - Chemesis International: Ein wichtiger Vertrag
15.07.2019 - De Grey Mining: Großes Explorationspotenzial
12.07.2019 - AVZ Minerals sichert sich renommierten Partner für Manono-Studie
12.07.2019 - Neustart mit Cannabisphantasie: Centurion Minerals erhält 1,48 Mio. CAD an frischem Kapital
11.07.2019 - De Grey Mining: Die Tests gehen weiter
11.07.2019 - Nicola Mining darf 4,1 Mio. CAD an Steuerverbindlichkeiten aus der Bilanz tilgen
11.07.2019 - Mawson Resources: Opaxe zeigt, wie wichtig diese Rajapalot-News war!
09.07.2019 - Barrick Gold Aktie: Alles steht in der Schwebe
08.07.2019 - Calima Energy: Die Schätzungen steigen!
05.07.2019 - Nova Minerals: Aufregende Monate stehen an
05.07.2019 - Harte Gold: Spannende Entdeckung bei Explorationsarbeiten
04.07.2019 - Sonoro Metals: Jetzt wird es erst richtig spannend
04.07.2019 - FYI Resources Ltd. erhält Bergbaulizenz in Rekordzeit
03.07.2019 - Converge Technology verstärkt sich durch Zukauf von Nordisk Systems
03.07.2019 - Portofino Resources meldet Fortschritte auf dem Salar Hombre Muerto
03.07.2019 - Nova Minerals: Jetzt geht es richtig los


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

17.07.2019 - Medigene Aktie: Ein Rückschlag für die Bullen
17.07.2019 - publity: Ausgebautes „RC-Office” voll vermietet
17.07.2019 - Daimler Aktie: Kette negativer Experten-Stimmen geht weiter
17.07.2019 - Nel Aktie: Wann kommt die nächste große Kursbewegung?
17.07.2019 - UniDevice meldet Gewinnsprung
17.07.2019 - Dialog Semiconductor: Apple-Deal sorgt für eine Überraschung
17.07.2019 - SinnerSchrader wird Prognose für laufendes Geschäftsjahr nicht erreichen
17.07.2019 - Co.Don kippt Verhandlungen mit Xintela
17.07.2019 - Lufthansa Aktie: Befreiungsschlag oder nächster Baisse-Schub
17.07.2019 - Deutsche Bank Aktie: Sieht gut aus, aber die Warnung bleibt!


4investors Chartanalysen

17.07.2019 - Medigene Aktie: Ein Rückschlag für die Bullen
17.07.2019 - Nel Aktie: Wann kommt die nächste große Kursbewegung?
17.07.2019 - Lufthansa Aktie: Befreiungsschlag oder nächster Baisse-Schub
17.07.2019 - Deutsche Bank Aktie: Sieht gut aus, aber die Warnung bleibt!
17.07.2019 - SFC Energy: Wende bei der Wasserstoff-Aktie?
17.07.2019 - Steinhoff Aktie: Wie gewonnen, so zerronnen
17.07.2019 - Gazprom Aktie - Dividende: Schnäppchen oder dominiert ein Verkaufssignal?
16.07.2019 - Gazprom Aktie: Das Risiko steigt vor der Zahlung der Dividende
16.07.2019 - Deutsche Bank Aktie: Das wird die Nagelprobe
16.07.2019 - Commerzbank Aktie: Unterwegs Richtung Kaufsignal?


4investors Analystenmeinungen

17.07.2019 - Deutsche Bank Aktie: Zinssenkungen als Gefahr
17.07.2019 - ProSiebenSat.1 Aktie: Weit genug gefallen?
17.07.2019 - Wirecard Aktie: Deutsche Bank glaubt an starke Kurssteigerung
17.07.2019 - Klöckner Aktie: Das ist deutlich…
17.07.2019 - Nordex Aktie: Kursziel erhöht, Siemens Gamesa mit Kaufempfehlung
16.07.2019 - Morphosys: Eine zu vorsichtige Sicht
16.07.2019 - K+S: Der Kalipreis als Bremse
16.07.2019 - Mutares: Weitere Zukäufe in der Pipeline
16.07.2019 - Adidas: Keine Sorge um die Ziele
16.07.2019 - Aurelius: Erkenntnisse einer Roadshow


4investors Kolumnen

17.07.2019 - Konjunktur: US-Haushalte im Juni sehr konsumfreudig - Commerzbank Kolumne
17.07.2019 - EuroStoxx 50: Bullen versuchen es erneut - UBS Kolumne
17.07.2019 - DAX: Käufer weiter in der Überzahl - UBS Kolumne
16.07.2019 - USA: Kämpft Powell gegen eine Phantom-Rezession? - Nord LB Kolumne
16.07.2019 - ZEW-Umfrage: Lage in Deutschland schlecht, Aussichten noch schlechter - Nord LB Kolumne
16.07.2019 - S&P 500: Bullen hatten weiter das Sagen - UBS Kolumne
16.07.2019 - DAX: Bullischer Wochenauftakt - UBS Kolumne
16.07.2019 - China: Gegenwind für den Export und die Rohstoffpreise - Commerzbank Kolumne
16.07.2019 - ZEW-Konjunkturerwartungen: es geht weiter abwärts - VP Bank Kolumne
15.07.2019 - Bayer Aktie: Erholung trifft auf starke Hürde - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR