FYI Resources: Tax-Loss-Selling-sorgt für attraktive Bewertung

Nachricht vom 02.07.2019 02.07.2019 (www.4investors.de) - Auch in Australien gibt es eine Tax-Loss-Selling-Season, bei der Verluste aus steuerlichen Gründen gegen Börsengewinne geltend gemacht werden. Im Unterschied zu Kanada finden steuerlich motivierte Verkäufe aber nicht zum Ende des Jahres statt, sondern zur Jahresmitte. Der 30. Juni war der Stichtag. Bei FYI Resources Ltd. (ASX: FYI; FRA: SDL) konnte man den Effekt deutlich spüren. 1,8 Mio. Aktien wurden am letzten Handelstag des vergangenen Monats aus den Depots gekehrt und die Aktie sackte daraufhin kurz unter die Marke von 0,05 AUD.

Bei etwas weniger als 200 Mio. Aktien entspricht dies einer Bewertung von 10 Mio. AUD. Nach der jüngsten Kapitalerhöhung – ebenfalls bei 0,05 AUD – besitzt das Unternehmen auch über die geplante Veröffentlichung der Machbarkeitsstudie im September hinaus einen ausreichenden Kapitalpuffer.

Dieser Puffer wächst jetzt dank staatlicher Unterstützung sogar noch. Denn FYI hat Zugang zu öffentlichen Mitteln für die Forschungsförderung. Nachdem im März bereits 350.000 AUD geflossen waren, erhielt das Unternehmen jetzt nochmals 250.000 AUD. Weitere Fördermittel werden erwartet.

Unterdessen laufen die Vorbereitungen für die Pilottests wie geplant. Schon Ende dieses Monats will FYI Ergebnisse vorlegen. Der Managing Director von FYI, Roland Hill, äußerte sich in der jüngsten Meldung sehr zuversichtlich, dass die Tests erfolgreich verlaufen werden. Ganz unbescheiden stellt er fest: „FYI will ein dominierender Produzent von HPA sein, um die dramatisch wachsende Nachfrage nach hochreinem Aluminiumoxid insbesondere für stationäre Batteriespeicher aber auch für die Elektromobilität zu befriedigen.“

Die Ergebnisse der Pilottests werden der entscheidende Meilenstein sein, um das Risiko von FYI’s Produktionsverfahren angemessen zu bewerten. Im Erfolgsfall wird FYI Großproben an verschiedene potentielle Abnehmer senden, die dann ihrerseits über Offtake-Vereinbarungen entscheiden werden. Wiederholt hat FYI von Fortschritten mit mehreren interessierten Parteien berichtet.

Die neueste Unternehmenspräsentation https://stocknessmonster.com/announcements/fyi.asx-6A934600/ stellt den Abschluss der bankfähigen Machbarkeitsstudie für September in Aussicht. Darüber hinaus wird angedeutet, dass sich die Gespräche mit künftigen Offtake-Partnern im „fortgeschrittenen Stadium“ befinden. Und auf dem Zeitstrahl bis zur Machbarkeitsstudie taucht das Thema MOU (Memorandum of Understanding) mit Offtake-Partnern dann nochmals auf – und zwar zeitlich vor Abschluss der Machbarkeitsstudie. Daraus spricht die Zuversicht, dass FYI wohl schon vor September mit belastbaren Offtake-Nachrichten aufwarten kann.

FYI Resources schließt kleine Finanzierung ab

Gestern hat das Unternehmen eine kleine Finanzierungsrunde über 811.000 AUD bekannt gegeben. Die kleine Kapitalerhöhung fand bei einem Kurs von 0,05 AUD statt, was dem üblichen Discount zum aktuellen Marktpreis entspricht. Wenn FYI seinen ehrgeizigen Zeitplan erfüllt, dann sollte dies die letzte Kapitalrunde vor der Projektfinanzierung gewesen sein. Bei FYI stehen jetzt spannende Monate bevor.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Folgen Sie uns auf Twitter: https://twitter.com/GOLDINVEST_de


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern ausdrücklich um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH, Partner, Autoren, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der FYI Resources halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens kaufen oder verkaufen zu können. Dies kann unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen.

Die GOLDINVEST Consulting GmbH hat aktuell eine entgeltliche Auftragsbeziehung mit dem Unternehmen über welches im Rahmen des Internetangebots der GOLDINVEST Consulting GmbH sowie in den sozialen Medien, auf Partnerseiten oder in Emailaussendungen berichtet wird. Die vorstehenden Hinweise zu vorliegenden Interessenkonflikten gelten für alle Arten und Formen der Veröffentlichung, die die GOLDINVEST Consulting GmbH für Veröffentlichungen zu FYI Resources nutzt. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Für die Richtigkeit der in der Publikation genannten Kurse kann keine Garantie übernommen werden.

Mehr zum Thema: Realtime Goldpreis und Gold-News | Realtime Silberpreis und Silber-News



(Werbung)

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

VERIANOS-Vorstand Tobias Bodamer spricht im Interview mit der 4investors-Redaktion über Immobilien in Spanien und Deutschland, das Geschäftsmodell, Fonds und eine mögliche Anleihe-Emission.VERIANOS Real Estate: Immobilien mit überdurchschnittlich attraktiven Renditen

Weitere Beiträge der Goldinvest-Redaktion

Coronavirus: Die Börsen brechen ein, Gold glänzt
MegumaGold springt auf Palladiumrallye auf!
Osino Resources entwickelt erstes 3D Modell für Twin Hills-Lagerstätte
Mineral Mountain meldet 60 Meter Erzintervall im Homestake-Stil
Sixth Wave: Pilottests zur Nanotech-CBD-Extraktion erfolgreich!
MegumaGold mit spannender Entdeckung auf Goldprojekt Killag
Nova Minerals: Das Potenzial steigt
Gold über 1.600 USD: Profitieren jetzt auch kleinere Goldgesellschaften?
Sixth Wave: Disruptive Nanotechnologie für Gold und Cannabis
BHP kündigt zweithöchste Dividende der Unternehmensgeschichte an
Aktie von FYI Resources im Vorfeld der Feasibility-Studie stark
Trend zu farbigen Edelsteinen erreicht die Londoner Börse
Nova Minerals: Großes Bohrprogramm auf Estelle angelaufen
AVZ Minerals: Manono wird zur Sonderwirtschaftszone!
Pacific Rim Cobalt: Weg frei für strategischen Partner
2019 war ein außergewöhnliches Jahr für Yamana Gold
Kinross überrascht positiv
Portofino Resources will Erfolg von Great Bear für sich nutzen
Roskill sieht hohe Nachfrage für HPA bei Hochtechnologie
Nicola Mining beweist wirtschaftliches Potenzial historischer Abraumterrassen