Neue Underberg Anleihe 2019/2025

De Grey Mining: Erfolgreicher Abschluss vielversprechender Bohrungen

Nachricht vom 12.06.2019 12.06.2019 (www.4investors.de) - Das jüngste, jetzt abgeschlossene Bohrprogramm der australischen De Grey Mining (WKN 633879 / ASX: DEG) entpuppt sich als voller Erfolg. Abermals kann das Unternehmen vom Zielgebiet Toweranna, nur einer von zahlreichen Lagerstätten auf dem Goldprojekt Pilbara, sehr gute Bohrergebnisse vorlegen.

Insgesamt hat De Grey auf Toweranna damit zuletzt 42 Bohrungen mit einer Gesamtlänge von knapp über 10.000 Metern durchgeführt. Die Bohrlöcher setzte man in einem 40 x 40 Meter-Muster, um so eine Ressourcenschätzung für einen Tagebau bis in eine Tiefe von 200 Metern vorzubereiten. Diese will De Grey schon im nächsten Quartal abliefern! Mit dem jetzt beendeten Programm zielte das Unternehmen auf Ausdehnungen der bereits bekannten Ressource auf Toweranna (143.900 Unzen Gold bei durchschnittlich 2,2 g/t Gold) zur Seite und in die Tiefe ab.

Und das erfolgreich, da auch die neuesten Bohrergebnisse laterale Ausdehnungen sowie weitere, übereinanderliegende Erzgänge bestätigten. Damit erhält die These der Geologen von De Grey, dass allein auf Grund der Bohrungen in eine Tiefe von bis zu 200 Metern bereits ein substanzieller Anstieg der Toweranna-Ressource zu erwarten ist, weitere Unterstützung.

Das Potenzial, die goldhaltigen Erzgänge über 200 Meter Tiefe hinaus auszuweiten, wird derzeit bewertet. Ausgewählte erste Diamantkernbohrungen, die die Goldvererzung zwischen 200 und 600 Meter Tiefe testen sollen, laufen bereits.

Die Highlights der heute gemeldeten Bohrungen waren:

- 11 Meter mit 2,11 g/t Au,
- 8 Meter mit 2,71 g/t Au inkl. 3 Meter mit 6,73 g/t Au
- 7 Meter mit 9,27 g/t Au inkl. 1 Meter mit 25,5 und 1 Meter mit 17,85 g/t Au
- 15 Meter mit 4,71 g/t Au inkl. 3 Meter mit 85,5g/t Au und 1 Meter mit 37,1 g/t Au,
- 12 Meter mit 2,23 g/t Au,
- 13 Meter mit 1,61 g/t Au und
- 23 Meter mit 1,54 g/t Au.

Angesichts der anhaltend positiven Bohrergebnisse von Toweranna inklusive des Potenzials auf eine deutliche Ressourcensteigerung sowie des Tiefenpotenzials auf weitere Goldvererzung betrachten wird De Grey Mining als einen der derzeit aussichtsreichsten Goldexplorer in der Region Pilbara – auch ohne, dass man mögliche KIonglomeratgoldvorkommen – wie sie auch Novo Resources (WKN A1JG38) dort erkundet – überhaupt in die Rechnung einbezieht!

Die Aktie scheint mittlerweile zwischen 8 und 10 australischen Cents einen Boden ausbilden zu können. Unserer Ansicht nach sollten sich erfahrene Rohstoffanleger, die sich des hohen Risikos bei einem Explorationsunternehmen wie De Grey Mining bewusst sind, das Papier auf dem aktuellen Niveau genau anschauen. Am besten wohl, bevor die neue Ressourcenschätzung auf dem Tisch liegt.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST


Risikohinweis: Die Inhalte von www.goldinvest.de und allen weiteren genutzten Informationsplattformen der GOLDINVEST Consulting GmbH dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, stellen vielmehr werbliche / journalistische Texte dar. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der erwähnten Unternehmen halten können oder halten und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Consulting GmbH direkt oder indirekt ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.

Mehr zum Thema: Realtime Goldpreis und Gold-News | Realtime Silberpreis und Silber-News



Weitere Beiträge der Goldinvest-Redaktion

Kibaran Resources will sich künftig in EcoGraf Limited umbenennen
Skeena Resources: Bis zu 1.380 Gramm Gold pro Tonne auf Eskay Creek!
Analysten haben fürs dritte Quartal hohe Erwartungen an Goldproduzenten
Barrick Gold: Raymond James hebt Rating und Kursziel an
Analystenmeinung: Cannabis-Aktien stark überverkauft
Lynas reizt Produktionskapazität nicht voll aus
Barrick Gold kann Analystenerwartungen nicht ganz erfüllen
Fura Gems erwirbt Lizenz im Herzen der Rubinproduktion von Mosambique
Zinkrecyclinganlage von Global Atomic fährt Produktion wieder hoch
Aphria mit zweitem rentablen Quartal in Folge
Goldpreis in den nächsten zwei Jahre bei 1.600 USD
Namhafte Neuzugänge im Board von Harte Gold
Gold trotz kurzfristiger Einbußen vor nächstem Anstieg
Starke Zahlen voraus: Canaccord hebt Barrick-Kursziel deutlich an
CannTrust wird illegale Cannabis-Produkte vernichten – Aktie steigt
Outperformer: CIBC hebt Kursziel für Kirkland Lake Gold an
Osino Resources will Erfolg im Twin Hills Cluster ausbauen
Investoren zahlen Prämie: Fura Gems schließt Kapitalrunde über 26,8 Mio. CAD ab
M3 Metals: Historische Daten liefern Ziele für aggressive Bohrungen
AVZ Minerals: Tansania sichert Unterstützung für Manono-Projekt zu