Chemistree Technology will 10%-Anteil an Partner ACS in New Jersey erwerben

Nachricht vom 11.06.2019 11.06.2019 (www.4investors.de) - Die Aktie von Chemistree Technology Inc. (CSE: CHM; FRA: CM1) zeigt in der aktuellen Flaute bei Cannabisaktien nach wie vor große relative StĂ€rke. Gestern schloss die Aktie mit 0,48 CAD, nur 0,02 CAD unter dem letzten Platzierungspreis.

Das dĂŒrfte mit der AktionĂ€rsstruktur zu tun haben, aber auch damit, dass Chemistree weiter News liefert. Gestern gab das Unternehmen bekannt, dass sein Partner „Applied Cannabis Sciences“ aus New Jersey ("ACS"), sich um drei Lizenzen in New Jersey bewerben will. Insgesamt beabsichtigt die dortige Gesundheitsbehörde bis zu 24 Lizenzen fĂŒr Anbau, bis zu 30 Herstellungslizenzen und bis zu 54 Lizenzen fĂŒr den Vertrieb von Cannabis zu vergeben.

Ein entsprechender „Request for Applications“ (RFA) wurde jetzt veröffentlicht. Voraussichtlich ab dem 1. Juli können sich qualifizierte Interessenten um Lizenzen bewerben. ACS wird sich fĂŒr alle drei Lizenztypen bewerben und möchte sich mittelfristig in New Jersey als vertikal integriertes Unternehmen etablieren. CHM plant daher jetzt eine vorzeitige Investition in ACS, wobei 10 Prozent des Unternehmens erworben werden sollen, mit der Option einer grĂ¶ĂŸeren Beteiligung bei der Lizenzierung.

Der Staat New Jersey hatte darĂŒber hinaus erst vergangene Woche einen Gesetzesentwurf zur Erweiterung des medizinischen Marihuana-Programms (Senat Nr. 10 und 2426) vorgelegt. Es wird erwartet, dass der Gouverneur von New Jersey, Phil Murphy, den Gesetzesentwurf unterzeichnen wird, sobald die oben genannte RFA in Kraft ist. Diese Gesetzgebung dĂŒrfte die Basis fĂŒr medizinisches Cannabis in dem Staat erheblich erweitern. Parallel wird fĂŒr 2020 ein Referendum ĂŒber die Gesetzgebung zur Verwendung von Marihuana zu Genusszwecken vorbereitet. Gouverneur Murphy hat seine UnterstĂŒtzung fĂŒr den Freizeit-Cannabiskonsum schon wĂ€hrend seines Wahlkampfs im Jahr 2016 öffentlich gemacht.

Chemistree ist im April 2019 eine Partnerschaft mit ACS eingegangen, um ACS als Antragsteller zu unterstĂŒtzen und Chemistree einen Einstieg in die Cannabisindustrie an der OstkĂŒste der USA zu ermöglichen. Diese erneute Aufforderung zur Einreichung von Bewerbungen durch den Staat New Jersey stellt eine erhebliche Beschleunigung der ExpansionszeitplĂ€ne durch den Bundesstaat New Jersey dar. ACS dĂŒrfte gute Erfolgsaussichten bei seiner Bewerbung haben. Bereits im vergangenen Sommer war ACS im Rahmen einer RFA-Vorauswahl unter die Top-20 von 147 Antragstellern gewĂ€hlt worden. Damals standen allerdings nur sechs Lizenzen zur Vergabe an.

Nico Escondido, der in New Jersey lebt, und sowohl MitgrĂŒnder von ACS wie Mitglied im Board von Chemistree ist, glaubt, dass New Jersey einen ehrgeizigen Plan verfolgt. New Jersey wolle ein nationaler und möglichweise weltweiter MarktfĂŒhrer in der Forschung und Entwicklung von medizinischem Cannabis werden. Deshalb sei die enge Zusammenarbeit mit der Rutgers Medical School, der Stockton University und RWJ Barnabas Healthcare fĂŒr ACS von entscheidender Bedeutung.

Weitere Informationen zu Chemistree Technology gibt es in unserem Unternehmensprofil.


Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/cannabisstocks/newsletter
Besuchen Sie uns auf https://goldinvest.de/cannabisstocks



Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchfĂŒhren, handeln vollstĂ€ndig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals fĂŒhren können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung fĂŒr VermögensschĂ€den oder die inhaltliche Garantie fĂŒr AktualitĂ€t, Richtigkeit, Angemessenheit und VollstĂ€ndigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrĂŒcklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

GemĂ€ĂŸ §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemĂ€ĂŸ Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Chemistree Technology Inc. halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der Chemistree Technology Inc. und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, zumal dieser Vertrag beinhaltet, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH fĂŒr die Erstellung von Berichten zu Chemistree Technology Inc. entgeltlich entlohnt wird.

Mehr zum Thema: Realtime Goldpreis und Gold-News | Realtime Silberpreis und Silber-News



Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

CO.DON-Chef Ralf Jakobs spricht Im Exklusiv-Interview mit der Redaktion von www.4investors.de unter anderem ĂŒber die anstehenden Lizenzdeals und KapitalmaßnahmenCO.DON: Lizenz-GesprĂ€che „auch um den nordamerikanischen Wirtschaftsraum“

Weitere BeitrÀge der Goldinvest-Redaktion

Namhafte NeuzugÀnge im Board von Harte Gold
Gold trotz kurzfristiger Einbußen vor nĂ€chstem Anstieg
Starke Zahlen voraus: Canaccord hebt Barrick-Kursziel deutlich an
CannTrust wird illegale Cannabis-Produkte vernichten – Aktie steigt
Outperformer: CIBC hebt Kursziel fĂŒr Kirkland Lake Gold an
Osino Resources will Erfolg im Twin Hills Cluster ausbauen
Investoren zahlen PrĂ€mie: Fura Gems schließt Kapitalrunde ĂŒber 26,8 Mio. CAD ab
M3 Metals: Historische Daten liefern Ziele fĂŒr aggressive Bohrungen
AVZ Minerals: Tansania sichert UnterstĂŒtzung fĂŒr Manono-Projekt zu
Kirkland Lake Gold mit Rekordproduktion im dritten Quartal
Angesichst schwacher MĂ€rkte: MedMen sagt PharmaCann Fusion ab
AVZ Minerals: Metallurgietest fĂŒr Machbarkeitsstudie abgeschlossen
FYI Resources schließt HPA-Pilottests erfolgreich ab
Explosives Potenzial: Ist das die Goldaktie fĂŒr 2020?
Mexiko: Marihuana-Legalisierung noch im Oktober?
Zentralbanken kaufen weiter Gold
FĂŒr 1 Mrd. CAD: Implats ĂŒbernimmt North American Palladium
Hohes Potenzial: M3 Metalls erwirbt fortgeschrittenes Goldprojekt Mohave
Nickel: LagerbestÀnde sinken im Rekordtempo
Osino Resources: Wird Twin Hills zu einem neuen Golddistrikt in Namibia?