Ist das der Durchbruch? Khiron Life legt gewaltige Kursrallye hin

Nachricht vom 31.01.201931.01.2019 - Autor des Textes:  Autor:

(www.4investors.de) - Ein Kurssprung von fast 20% auf 2,35 CAD pro Aktie bei fast 2,5 Mio. gehandelten Aktien: Die gestrigen Neuigkeiten der auf Lateinamerika und dort speziell Kolumbien ausgerichteten Cannabis-Gesellschaft Khiron Life Sciences (TSX-V KHRN / WKN A2JMZC) haben den Markt offensichtlich überzeugt!

Khiron hatte gestern eine nach eigener Aussage „transformative“ Partnerschaft mit Dixie Brands Inc. bekannt gegeben. Die Unternehmen werden ein 50/50 Joint Venture gründen, das einerseits die Cannabis basierten Produkte von Dixie Brands in den lateinamerikanischen Markt einführen soll, wo Khiron über hervorragende Kontakte und Vertriebswege verfügt, während Dixie andererseits Khirons CBD-Kosmetikprodukte der Marke Kuida für den US-Markt produzieren und dort vertreiben wird. (Wobei man vor allem auf die hispanische Bevölkerung abzielen will.)

Unserer Ansicht nach – und offensichtlich auch nach Ansicht der kanadischen Anleger – eine klassische Win-Win-Situation!

Indem man nämlich Dixies marktbereites Portfolio mit Cannabis versetzter Produkte mit Khirons Präsenz in Lateinamerika kombiniert, wollen sich die Unternehmen den Vorteil eines First Mover sichern und eine führende Rolle in einem der am schnellsten wachsenden Cannabis-Märkte weltweit einnehmen. Die – bindende – Vereinbarung schafft zudem ein Rahmenwerk zur Entwicklung neuer Produkte und Marken, die speziell auf Lateinamerika zugeschnitten sind, sodass Khiron und Dixie bestmöglich von den Chancen profitieren können, die sich aus der Cannabis-Legalisierung in immer weiteren Teilen der Region ergeben.

Der Absichtserklärung zufolge wird Khiron das Joint Venture von seinem Standort in Bogota aus leiten und die Verantwortung für Regulierungsfragen, Anbau, Produktion und Vertrieb haben. Dixie wiederum soll sein geistiges Eigentum, eingeschlossen das umfassende Markenportfolio, Produktformeln und Produktionsprozesses beitragen.

Dixies wichtigste Marke, Dixie Elixirs, enthält mehr als 100 Produkte in 15 Kategorien der Branche für mit THC angereicherte Produkte. Diese werden derzeit in mehr als 1.000 regulierten Ausgabestellen in vier US-Bundesstaaten vertrieben. Dixies zwei CBD-Wellnes-Gesellschaften die aus Hanf gewonnene CBD-Produkte vertreiben, Therabis und Aceso, konzentrieren sich auf Nahrungsergänzungsmittel für Tiere und und Menschen, die über die E-Commerce-Plattform des Unternehmens sowie über traditionelle, kommerzielle Vertriebskanäle verbreitet werden und 2019 Tausende Standorte erreichen sollen. Dixie wird Khirons Kuida-Produkte in den USA herstellen und sie über sein wachsendes Vertriebsnetzwerk vermarkten, während das Unternehmen seine Expansionsstrategie umsetzt.

Der hispanische Teil der US-Bevölkerung umfasst fast 60 Millionen und gehört zu den am schnellsten wachsenden demographischen Gruppen des Landes. CBD-Produkte werden in den USA immer beliebter und die vor Kurzem verabschiedete Farm Bill hilft, die Akzeptanz bei Verbrauchern und großen Einzelhandelsunternehmen zu steigern. Die Marktforschungsgesellschaft Brightfield Group sagt voraus, dass der Absatz von aus Hanf gewonnenen CBD-Produkten in den USA bis 2022 ein Volumen von 22 Mrd. USD erreichen könnte! Und Kuida wird zu den ersten CBD-Marken gehören, die speziell auf die hispanische Bevölkerung der Vereinigten Staaten zugeschnitten ist.

Wie gesagt halten wir die Vereinbarung zwischen Khiron und Dixie Brands für beide Seiten für sehr vorteilhaft und rechnen damit, dass der Vertrieb in den USA die Kuida-Verkäufe deutlich ansteigen lassen wird. Natürlich bleibt Khiron weiter eine hochriskante Spekulation mit allen dazugehörigen Risiken, doch angesichts dessen, dass das Unternehmen eine klare, erfolgversprechende Strategie verfolgt, glauben wir, dass Khiron zu den tatsächlichen Gewinnern der Cannabis-Gesellschaften in Lateinamerika gehören könnte.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Khiron Life Sciences halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (Khiron Life Sciences) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Khiron Life Sciences profitieren. GOLDINVEST Consulting wird von dieser dritten Partei für die Erstellung von Artikeln zu Khiron Life Sciences entgeltlich entlohnt, was einen weiteren Interessenkonflikt darstellt.

Mehr zum Thema: Realtime Goldpreis und Gold-News | Realtime Silberpreis und Silber-News




Weitere Nachrichten aus der Goldinvest-Redaktion

17.09.2019 - Nova Minerals: Nächster Erfolg auf dem Goldprojekt Estelle
17.09.2019 - FYI Resources steht unmittelbar vor Testlauf der HPA-Pilotanlage
17.09.2019 - Empower Clinics: Heritage-Joint Venture soll CBD-Strategie beschleunigen
17.09.2019 - Pacific Rim Cobalt: Entscheidende Fortschritte in Indonesien
16.09.2019 - AVZ Minerals meldet ermutigende Metallurgieresultate
13.09.2019 - Skeena Resources: Hochgradige Bohrergebnisse eröffnen neues Potenzial
12.09.2019 - Exploration läuft: Sonoro Metals bereitet nächste Bohrkampagne vor
12.09.2019 - Kibaran Resources arbeitet auf US$ 60 Mio. Darlehen hin
12.09.2019 - Aurora Cannabis verfehlt selbst bereits gesenkte Prognosen
11.09.2019 - Vertrauensbeweis: Pacific Rim-CEO kauft eigene Aktien am Markt
11.09.2019 - Nova Minerals: Erste Ressource von gewaltigen 2,5 Mio. Unzen Gold!
10.09.2019 - Cloud-Computing: Megatrend der Dekade – Converge Technology mittendrin
10.09.2019 - US-Cannabismarkt 2019 mit Wachstum von 32%
10.09.2019 - Trotz Rücksetzer: Citigroup hält 2 000 USD Goldpreis für möglich
10.09.2019 - Pacific Rim Cobalt: Starke Bohrergebnisse inmitten des Nickelbooms
09.09.2019 - Starke Investmentnachfrage schmälert Überschuss im Platinmarkt
09.09.2019 - Fed-Chairman Powell schickt Edelmetalle auf Talfahrt
06.09.2019 - IntelGenx: Einführung des oralen Cannabis-Strips mit Tilray rückt näher
06.09.2019 - Gold und Silber unter Druck
05.09.2019 - Kibaran Resources: Unterstützung von ganz oben


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

17.09.2019 - RIB Software: Neuer Auftrag, wenig Infos
17.09.2019 - Deutsche Industrie REIT: Alle Aktien sind platziert
17.09.2019 - Defama: Akquisition nahe Leipzig
17.09.2019 - Coreo legt Halbjahreszahlen vor
17.09.2019 - Encavis einigt sich mit Energie-Unternehmen auf Stromabnahmevertrag
17.09.2019 - VIB Vermögen erweitert Projekte in Süddeutschland
17.09.2019 - CompuGroup Medical wird eigene Aktien zurückkaufen
17.09.2019 - Baumot-Aktie: Auf dem Sprung in Richtung 3,85 Euro?
17.09.2019 - E.On: EU macht Weg für innogy-Deal frei - Auflagen „verkraftbar”
17.09.2019 - SFC Energy: Aktie zurück im Aufwärtstrend - und nun?


4investors Chartanalysen

17.09.2019 - Baumot-Aktie: Auf dem Sprung in Richtung 3,85 Euro?
17.09.2019 - SFC Energy: Aktie zurück im Aufwärtstrend - und nun?
17.09.2019 - Steinhoff-Aktie im Dschungel der Emotionen: Das sind die wirklich wichtigen Marken
17.09.2019 - Evotec-Aktie: Ganz wichtige Signale!
17.09.2019 - Commerzbank-Aktie: Experten sehen Kurspotenzial, aber…
17.09.2019 - Nel ASA Aktie: Vorsicht vor falschen Signalen!
17.09.2019 - 1&1 Drillisch Aktie: Es sind hohe Hürden voraus
17.09.2019 - Leoni-Aktie: Diese Party könnte bald beendet sein
17.09.2019 - Wirecard-Aktie - Entscheidung: Ab Richtung Allzeithoch oder runter auf 131 Euro
16.09.2019 - Wirecard-Aktie profitiert von einigen guten News - und nun?


4investors Analystenmeinungen

17.09.2019 - Deutsche Familienversicherung: Kaufempfehlung für die Aktie
17.09.2019 - Osram: Eine widerwillige Empfehlung
17.09.2019 - E.On: Warnung vor einer Enttäuschung
17.09.2019 - RWE: Neuaufstellung kann anlaufen
17.09.2019 - Zalando: Der Grund für das Kursminus
17.09.2019 - Bayer-Aktie: Das wären immerhin fast 23 Prozent Kurspotenzial
16.09.2019 - PNE: Analysten starten Beobachtung
16.09.2019 - Wirecard: Der China-Trumpf
16.09.2019 - wallstreet:online: Wachablösung
16.09.2019 - TLG Immobilien: Refinanzierung des Aroundtown-Deals


4investors Kolumnen

17.09.2019 - Dollar: Trend läuft weiter gegen den Euro, „Mini SKS“ - Donner & Reuschel Kolumne
17.09.2019 - ZEW-Umfrage: Ist das schon Optimismus? - Nord LB Kolumne
17.09.2019 - ZEW-Konjunkturerwartungen steigen deutlich: Wird jetzt alles wieder gut? - VP Bank Kolumne
17.09.2019 - EZB kauft weniger als erwartet: Unternehmensanleihen mit Renditeanstieg - Commerzbank Kolumne
17.09.2019 - S&P 500: Bearishe Tageskerzen warnen Anleger - UBS-Kolumne
17.09.2019 - DAX: Ein bearisher Wochenstart - UBS-Kolumne
17.09.2019 - DAX 30 kämpft um die 12.408: Fed-Sitzung & ZEW-Index im Fokus - Donner & Reuschel Kolumne
16.09.2019 - Fed: Die FOMC-Sitzung im Blickpunkt - Allianz Global Investors Kolumne
16.09.2019 - SNB: Interventionen halten sich in Grenzen - VP Bank Kolumne
16.09.2019 - Tesla Aktie: Vor Durchbruch nach oben? - UBS-Kolumne