Calima Energy: Die heiße Phase hat begonnen!

Nachricht vom 29.01.2019 29.01.2019 (www.4investors.de) - Die heiße Phase für den Öl- und Gasexplorer Calima Energy (WKN A2DWL4 / ASX CE1) hat begonnen! Nachdem das Unternehmen vor Kurzem eine Vertikalbohrung auf dem Montney-Projekt in Kanada erfolgreich abschloss, wurde nun die erste von zwei Horizontalbohrungen fertiggestellt. Sobald Bohrloch 3 abgeschlossen ist, kann es mit den Tests losgehen, die zum einen die Flussraten und zum anderen das Verhältnis von Gas und höherpreisigem Kondensat bestimmen sollen. Und dann wird sich zeigen, ob Calima Luftlöcher gebohrt oder einen Volltreffer gelandet hat!

Die Chancen stehen unserer Ansicht nach aber sehr gut, dass Calima mit seinen Produktionsbohrungen Erfolg haben wird. Denn die erwähnte Vertikalbohrung auf dem Projekt des Unternehmens zeigte, dass man die produktive Montney-Formation im vollen Umfang angetroffen hat! Die Daten, die von den Experten von Schlumberger validiert wurden, zeigten auch, dass die Ergebnisse aus Calimas erster Bohrung jenen aus produzierenden Bohrungen auf angrenzendem Gebiet sehr stark ähneln. (Wir berichteten.)

Die Horizontalbohrung Calima-2 hat jedenfalls das geplante Ziel erreicht, wobei der horizontale Teil des Bohrlochs eine Länge von 2.508 Metern hat. Das australische Unternehmen hatte bei der Bohrung keinerlei Probleme und konnte auch den Zeitplan einhalten. Die dabei gewonnenen, ersten Daten bezeichnete Calimas Managing Director Alan Stein dabei als ebenfalls „ermutigend“.

Calima hat die zweite Horizontalbohrung auf ihrem Projekt – die dritte Bohrung insgesamt – bereits angestoßen und wird mit den Produktionstests beginnen, sobald diese fertiggestellt ist. Und dann wird sich zeigen, ob man die richtige Location gewählt und signifikante Gas- und Kondensatvorkommen nachweisen kann!

Spätestens dann sollte die Calima-Aktie eine Neubewertung erfahren und Executive Chairman Glenn Whiddon geht davon aus, dass diese deutlich ausfallen wird, wie er uns im Interview vor Kurzem erklärte:

https://www.goldinvest.de/videos/video/322-calima-energy-flusstests-werden-zu-neubewertung-fuehren

Wir sind gespannt und werden natürlich berichten, wenn es Neuigkeiten gibt. Wir weisen aber noch einmal darauf hin, dass es sich hier um eine hochriskante Spekulation handelt. Dem großen Potenzial bei erfolgreichen Produktionstests stehen auch erheblich Risiken gegenüber, sollten diese nicht ausfallen, wie vom Unternehmen erhofft.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Calima Energy halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen könnte. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (Calima Energy) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, zumal diese dritte Partei die GOLDINVEST Consulting GmbH für die Berichterstattung zu Calima Energy entgeltlich entlohnt. Diese dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Calima Energy profitieren. Dies ist ein weiterer Interessenkonflikt.

Mehr zum Thema: Realtime Goldpreis und Gold-News | Realtime Silberpreis und Silber-News



Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Aroosh Thillainathan, CEO bei Northern Data, im Interview mit der 4investors-Redaktion.Northern Data: „Die Nachfrage übersteigt unsere Kapazitäten um das Dreißigfache“

Weitere Beiträge der Goldinvest-Redaktion

Yamana Gold: Cerro Moro-Mine läuft wieder an
Bergbaustopp in Mexiko trifft Silberversorgung
Sixth Wave Innovations meldet Corona-Schnelltest zum Patent an!
Kalamazoo Resources: Von Gold umgeben
Treasury Metals meldet Goldintervall von 6,3 g/t über 19,5 Meter
De Grey Mining: Hemi könnte alle Planungen in den Schatten stellen
Tristar Gold erhält letzte Rate für Castelo de Sonhos-Royalty
Converge Technology Solutions steigert Bruttogewinn 2019 um 80 Prozent
Sixth Wave liefert erste Affinity-Maschinen zur Cannabis-Extraktion aus!
Euro Mangenese: Chvaletice-Projekt erhält wichtigen Umweltbescheid
De Grey Mining: Auch die Mallina-Lagerstätte liefert starke Goldgehalte
Sixth Wave Innovations zündet nächste Entwicklungsstufe
Macht spektakuläre Neuentdeckung De Grey Mining zum Übernahmeziel?
Euro Manganese sichert sich staatliche Investitionsförderung
Champignon gewinnt renommierten Pharmakognosisten für Beratungsgremium
Champignon Brands erwirbt fortgeschrittene Psychedelika-Gesellschaft
Portofino Resources schließt Arbeiten auf Goldprojekt wie geplant ab
Platin- und Palladiumpreise steigen nach Minenschließungen steil an
Champignon Brands sichert sich herausragende Expertise
De Greys Hemi-Entdeckung entwickelt sich zu einem wahren Goldmonster!