Mawson Resources drückt in Finnland auf das Tempo

Nachricht vom 22.01.2019 22.01.2019 (www.4investors.de) - Das Jahr startet mit besten Neuigkeiten für Mawson Resources (WKN A1JX0Q / TSX MAW): Das Unternehmen aus der kanadischen Bergbaumetropole Vancouver hat ein Update aus Finnland gemeldet. Für das Areal „Kairamaat 2-3“ auf dem Gold-Kobalt-Projekt Rajapalot hat Mawson Resources von den finnischen Behörden die Verlängerung der Explorationsgenehmigung erhalten.

Beim Unternehmen freut man sich wenig überraschend. „Mawson hat eng mit den finnischen Bergbau- und Umweltbehörden sowie mit allen Stakeholdern zusammengearbeitet“, sagt Michael Hudson, in Personalunion Chairman, CEO und Director der Gesellschaft. Man habe gewährleisten wollen, dass die Arbeiten sicher, effizient und umweltfreundlich vonstattengehen. So solle es gelingen, „negative Auswirkungen in den Gebieten mit Artenvielfalt zu vermeiden“, so der Manager. Den Dialog will man weiterführen. Daher trifft sich die Gesellschaft am 28. Januar mit Stakeholdern vor Ort in Finnland.

Die erneut gewährte Explorationsgenehmigung für das 1.462 Hektar umfassende Areal läuft über drei Jahre. Das Gebiet wird die Company nun mit Explorationsbohrungen näher unter die Lupe nehmen. Insgesamt 15.000 Bohrmeter sind geplant. Die Arbeiten werden etwa 70 Personen beschäftigen und sollen 3 Millionen Euro kosten. Zwar kann laut finnischem Recht binnen 30 Tagen nach der Entscheidung der Behörde noch Einspruch eingelegt werden, dennoch will man bei Mawson Resources keine weitere Zeit ins Land gehen lassen, bis mit den Arbeiten begonnen wird – auch dies ermöglicht die vorliegende Genehmigung seitens der zuständigen Behörden des Landes.

Neue Bohrungen sollen Goldressource weiter vergrößern helfen

Nun wird es schnell gehen: „Innerhalb einer Woche werden vier Bohrgeräte zu den Bohrstellen gebracht, die sich auf die Erweiterung der ersten Gold-Kobalt-Ressource auf dem Projekt Rajapalot konzentrieren werden“, kündigt Mawson Resources an. Mit den Ergebnissen aus dem Bohrprogramm soll die Ressource auf dem Gold-Kobalt-Projekt Rajapalot erweitert werden.

Zahlen hierzu hatte Mawson Resources erst Mitte Dezember des gerade zu Ende gegangenen Jahres 2018 vorgelegt (wir berichteten: https://www.goldinvest.de/aus-der-redaktion/107-mawson-resources-ltd/2354-mawson-resources-ein-sehr-guter-anfang). Schon jetzt gehört das Projekt zu den Top 3 der finnischen Goldvorkommen. In der ersten Ressourcenschätzung wurde eine geschlussfolgerte Goldressource von 424.000 Unzen Goldäquivalent ermittelt. Insgesamt macht die Ressource 4,3 Millionen Tonnen Erz mit 2,3 Gramm Gold pro Tonne Gestein und 430 ppm Kobalt aus. Die Werte sind beschränkt auf derzeitige potenzielle Abbaubereiche. Geht man über diese Beschränkung hinaus, kommt Rajapalot sogar schon auf 482.000 Unzen Goldäquivalent.

Wichtig in dem Zusammenhang: Die Zahlen sind erst ein Anfang und haben reichlich Potenzial nach oben. Mawsons bisherige Explorationsarbeiten umfassen gerade einmal rund ein Fünftel der Strecke der bekannten Vererzung. Hinzu kommt, dass bisher noch keine Untersuchungen in größeren Tiefen vorgenommen wurden. Man muss also wahrlich kein Prophet sein, um zu erkennen, dass die Ressourcenzahlen mit zusätzlichen Explorationsbohrungen weiter steigen dürften.


Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Mawson Resources halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen könnte. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (Mawson Resources) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Mawson Resources profitieren. Dies ist ein weiterer Interessenkonflikt.

Mehr zum Thema: Realtime Goldpreis und Gold-News | Realtime Silberpreis und Silber-News


Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonmicData: „Wachstumsmotor ist der cyber-sichere Arbeitsplatz“

24.04.2019 - Nabis Holdings: Aus Ankündigungen werden Fakten
24.04.2019 - Chemesis International steigert Produktionskapazität auf 500 Tonnen
23.04.2019 - Metallic Minerals: 2019 wird ein sehr spannendes Jahr!
23.04.2019 - Chemistree Technology: Fortschritte in Kalifornien und Washington State
23.04.2019 - Nevada-Joint Venture von Barrick und Newmont nimmt große Hürde
18.04.2019 - B2Gold: Produktion und Absatz über den Erwartungen
18.04.2019 - FYI Resources minimiert Risiken auf dem Weg zur Machbarkeitsstudie
18.04.2019 - Empower Clinics stößt Cannabis-Informationskampagne mit Cannvas an
17.04.2019 - Kibaran Resources: Neue Studie stützt Batteriegraphitpläne!
17.04.2019 - Advantage Lithium: Jetzt kann es losgehen!
16.04.2019 - Starke Aktienmärkte belasten Gold – zumindest kurzfristig
16.04.2019 - Managing Director von FYI Resources kauft 2 Mio. Aktien zu 0,06 AUD
16.04.2019 - Chemistree Technology: Cannabis-Dream Team will US-Markt erobern
15.04.2019 - Chemistree Technology streckt die Fühler nach New Jersey aus
15.04.2019 - Chemesis International übernimmt weitere Produktionsanlage – in Arizona
15.04.2019 - De Grey Mining: Bonanza-Goldgehalte und mächtige Bohrabschnitte
12.04.2019 - Group Ten: Bester Teil der Camp Zone auf Stillwater West nie getestet
11.04.2019 - Euro Sun Mining: Nächste Hürde für Goldprojekt Rovina Valley gefallen
11.04.2019 - Empower Clinics: Neuer Name demonstriert verstärkten Fokus auf CBD
10.04.2019 - Global Atomic: Alles läuft nach Plan!


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.04.2019 - OTI Greentech: Neue Vertriebspartnerschaft
24.04.2019 - Wirecard Aktie plötzlich wieder unter Druck: Die nächste Attacke der „FT”
24.04.2019 - Wirecard Aktie - neue Kaufsignale: Die Rallye macht sich selbständig
24.04.2019 - VTG kündigt Kapitalerhöhung an
24.04.2019 - Steinhoff Aktie: Plötzliche Schwankungen - was ist hier los?
24.04.2019 - Deutz: Guter Jahresauftakt
24.04.2019 - publity holt Finanzierungspartner ins Boot
24.04.2019 - SAP Aktie haussiert: Gewinnprognose erhöht - Kosten für Restrukturierung belasten Quartalszahlen
24.04.2019 - E.On Aktie: Jetzt wird es kritisch!
24.04.2019 - Wirecard: Mit dem Softbank-Deal wird alles anders


4investors Chartanalysen

24.04.2019 - Wirecard Aktie - neue Kaufsignale: Die Rallye macht sich selbständig
24.04.2019 - Steinhoff Aktie: Plötzliche Schwankungen - was ist hier los?
24.04.2019 - E.On Aktie: Jetzt wird es kritisch!
24.04.2019 - Aurelius Aktie: Geht die Party in die nächste Runde?
24.04.2019 - TUI Aktie - aufpassen: Kommt jetzt die Erholungsrallye?
24.04.2019 - Paragon Aktie: Kater oder neuer Kaufrausch?
23.04.2019 - Wirecard Aktie: Kleiner Kaufrausch am Nachmittag
23.04.2019 - Softing Aktie: Wo stoppt die Rallye?
23.04.2019 - SFC Energy Aktie: Mit Schwung raus aus der Konsolidierung
23.04.2019 - Commerzbank Aktie: Deutsche Bank - Aufsichtsrat verdirbt die Party


4investors Analystenmeinungen

24.04.2019 - Deutz: Neue Schätzungen nach den Quartalszahlen
24.04.2019 - Lufthansa: Ostern und der Kerosinpreis
24.04.2019 - Volkswagen: Gedämpfte Zuversicht
24.04.2019 - DWS: Fusionsgerüchte
24.04.2019 - SAP: Analysten nehmen Prognosen zurück
24.04.2019 - Wirecard: Kaufvotum für die Aktie
24.04.2019 - ProSiebenSat.1: Sorge um das operative Ergebnis
24.04.2019 - Wirecard: Fast 200 Euro – Viel Lob für den Softbank-Deal
24.04.2019 - SAP: Zahlen übertreffen die Erwartungen
24.04.2019 - Adesso: Gute Positionierung


4investors Kolumnen

24.04.2019 - ifo-Geschäftsklima: Auslandsnachfrage und Politik drücken die Stimmung - Nord LB Kolumne
24.04.2019 - Deutschland: ifo-Geschäftsklimaindex fällt wieder - VP Bank Kolumne
24.04.2019 - DAX: Wird die Luft nun dünn? - UBS Kolumne
24.04.2019 - EuroStoxx 50: Scheitern die Bullen an der 3.500-Punkte-Marke? - UBS Kolumne
24.04.2019 - DAX: Strahlende Frühlingssonne entspricht intaktem Chartmuster - Donner & Reuschel Kolumne
23.04.2019 - DAX: Bullen nicht zu stoppen - UBS Kolumne
23.04.2019 - DAX: Stabilisierung über der 12.000er Marke - Donner & Reuschel Kolumne
19.04.2019 - Aktien steigen inmitten einer Abkühlung der Weltwirtschaft - Weberbank-Kolumne
18.04.2019 - DAX: Gewinnmitnahmen vor dem Osterwochenende - Donner & Reuschel Kolumne
18.04.2019 - Lufthansa & Co.: Konsolidierung der europäischen Fluglinien - Commerzbank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR