Erster Deutscher Hanf Aktienfonds


Nicola Mining erbohrt 74 Meter mit 1,05% Kupfer

Nachricht vom 25.09.2018 25.09.2018 (www.4investors.de) - Nicola Mining Inc. (TSX.V: NIM; FRA: HLI) wirbt aktuell auf Google Adwords mit dem Slogan: “Nicola Mining could become Canada’s most exciting mining story”. Das klingt sehr selbstbewusst, ist aber, wenn man näher hinschaut, alles andere als aus der Luft gegriffen. Spätestens mit der heutigen Meldung ist offenkundig, dass sehr gute Gründe für diese Behauptung sprechen.

Der Fußabdruck des historischen Craigmont Kupferprojekts von Nicola Mining nahe Merritt in British Columbia wächst – und zwar in unmittelbarer Nähe der früheren Tagebaugrube. In einer Ringstruktur (Halo), nur rund 100 Meter vom historischen Abbau entfernt, hat das Unternehmen bei jüngsten Bohrungen Kupfergehalte von 1,05 Prozent auf einer Länge von 73 Metern entdeckt, darunter 31 Meter mit 2,1 Prozent Kupfer. Nicola besitzt an dieser Stelle die Abbaurechte. Weitere Bohrungen in der gleichen Zone sind im Gange. Die Veröffentlichung von Ergebnissen wird in Kürze erwartet.

Die historische Craigmont- Mine wurde zwischen 1962 und 1982 betrieben und galt seinerzeit als eine der höchstgradigen Kupferprojekte Amerikas. Im Tagebau wurden durchschnittlich Gehalte von mehr als 2 Prozent Kupfer abgebaut. Wegen des Verfalls der Kupferpreise in den 80er Jahren wurde die Produktion eingestellt. Die damaligen Eigentümer haben Craigmont nie systematisch exploriert, weder regional noch nahe der Grube.

Fünf Schlüsselzonen für die Exploration

Genau dieses Versäumnis könnte sich jetzt als die große Chance von Nicola herausstellen. Das Unternehmen will sich bei der Exploration auf fünf Schlüsselzonen konzentrieren. Dazu zählen: 1. die historische Abfallhalde, die 80-90 Millionen Tonnen Material enthält, 2. das Porphyrziel „East Promontory“, 3. Craigmont Central, wo die aktuellen Bohrungen stattfinden, 4. Craigmont-West, wo bereits im Frühjahr dieses Jahres bei einer Bohrung 101 Meter mit 1,33% Cu gefunden wurden und 5. „North Promontory“, ein prospektiver Aufschluss, der noch nie zuvor durch Bohrungen getestet worden ist.

Die fünf Ziele sind wie die Teile eines großen Puzzles. Die Summe der Ergebnisse könnte das Bild des Craigmont-Projekts völlig neu definieren. Immerhin liegt Craigmont nur einen Steinwurf von Teck Resources‘ (TSX: Teck) Highland Valley Mine entfernt. Highland Valley ist der größte Kupferabbau in British Columbia.

In Zukunft wird es darum gehen, die einzelnen Puzzlestücke zu definieren und zusammenzusetzen. Ein wichtiges Stück ist die westliche Erweiterung des Pit Halo auf Craigmont Central. Dieses Vorkommen ist bereits gut dokumentiert und es gibt dazu einen technischen Bericht des Unternehmens vom 8. Mai 2013 (siehe Sedar.com). Dieser so genannte Bristow-Bericht dokumentiert einen mineralisierten Halo von ca. 50,0 Millionen Tonnen mit einem Gehalt von + 0,4% Cu, der im Jahr 1985 aufgrund von Kupferpreisen von 0,60 USD in situ belassen wurde.

Derzeit läuft ein Diamantbohrprogramm in einem zuvor nicht gebohrten Gebiet, 100 Meter nördlich des Tagebaus der historischen Craigmont-Grube. Die Auswertungen sind noch nicht abgeschlossen. Außerdem wird ein Bohrloch westlich von CC-18-02 gebohrt (CC-18-04). Die Bohrungen sind von strategischer Bedeutung, denn sie könnten im Erfolgsfall den mineralisierten Hof rund um die historische Craigmont-Grube weiter erheblich vergrößern.

Es gibt nur sehr wenige Unternehmen, die im Fall der Fälle so schnell von Exploration auf Produktion umschalten könnten wie Nicola Mining. Das Upside bei Nicola ist real (davon haben wir uns im Januar dieses Jahres bei einem Site Visit überzeugt). Wenn es gelingt, die Ressource zu steigern, dürfte das mit Sicherheit auch größere Unternehmen reizen – vielleicht ja sogar den Nachbarn. Wo findet man schon ein Kupferprojekt, das die komplette Tailings Infrastruktur und alle Produktionslizenzen besitzt und das bei Bedarf schnell gestartet werden könnte? Nicola gehört auf die Watchlist, auch deshalb, weil das Unternehmen jederzeit mit Cash Flow aus seiner existierenden Verarbeitungsanlage überraschen könnte.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH und/oder Partner, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Nicola Mining Inc. halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens kaufen oder verkaufen zu können. Dies kann unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die GOLDINVEST Consulting GmbH hat aktuell eine Auftragsbeziehung mit dem Unternehmen oder möchte eine Auftragsbeziehung über das Unternehmen, über welches im Rahmen des Internetangebots der GOLDINVEST Consulting GmbH sowie in den sozialen Medien, auf Partnerseiten oder in Emailaussendungen berichtet wird, eingehen, was ebenfalls einen Interessenkonflikt darstellt. Die vorstehenden Hinweise zu vorliegenden Interessenkonflikten gelten für alle Arten und Formen der Veröffentlichung, die die GOLDINVEST Consulting GmbH für Veröffentlichungen zu Nicola Mining Inc. nutzt. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Für die Richtigkeit der in der Publikation genannten Kurse kann keine Garantie übernommen werden.

Mehr zum Thema: Realtime Goldpreis und Gold-News | Realtime Silberpreis und Silber-News



18.12.2018 - Das Marktumfeld für diese Graphit-Gesellschaft scheint nahezu perfekt
18.12.2018 - Treasury Metals sichert sich 2 Millionen CAD-Dollar vor Jahresschluss
17.12.2018 - Mawson Resources: Ein sehr guter Anfang!
17.12.2018 - Managing Director Roland Hill bei FYI Resources auf der Käuferseite
13.12.2018 - Vielversprechender Deal: Khiron Life schließt ILANS-Übernahme ab
13.12.2018 - TriStar Gold: Erfolgreiches Jahr 2018 ist erst der Anfang
13.12.2018 - Kommt die Jahresendrallye im Gold?
12.12.2018 - Gold braucht vor wirklicher Erholung erstmal eine Pause
12.12.2018 - Kirkland Lake: 2021 soll die Goldproduktion 1 Million Unzen erreichen
12.12.2018 - Harte Gold: Kommerzielle Goldproduktion in Reichweite!
11.12.2018 - Analysten erwarten guten Dezember für Gold und Silber
11.12.2018 - First Graphene: Forschungszentrum in Manchester offiziell eröffnet
11.12.2018 - Chemesis International: Beeindruckende Umsatzzahlen aus Puerto Rico
10.12.2018 - Orinoco Gold: Potenzial für Konglomeratgoldproduktion in Brasilien
06.12.2018 - Steigende Nachfrage und schwacher Dollar sollen Gold 2019 beflügeln
06.12.2018 - Sonoro Metals weist zahlreiche Goldtrends auf Cerro Caliche nach
05.12.2018 - Metallic Minerals weist mehrere, große Anomalien auf Silberprojekt nach
05.12.2018 - Lucapa Diamond: Zweite Diamantmine nimmt kommerzielle Produktion auf
04.12.2018 - Goldpreis zunächst weiter im Aufwind
04.12.2018 - Mexiko: Khiron Life erhält Genehmigung für Vertrieb von CBD-Produkten


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.12.2018 - Volkswagen übernimmt WirelessCar von Volvo
19.12.2018 - Mologen will sich 3,2 Millionen Euro per Wandelanleihe holen
19.12.2018 - Mountain Alliance übernimmt Mountain Technology AG
19.12.2018 - Symrise verlängert mit zwei Vorständen
19.12.2018 - Defama: Vertrag von Schrade wird verlängert
19.12.2018 - Ceconomy kappt die Dividende nach Ergebniseinbruch
19.12.2018 - Pantaflix: Übernahme - tief gefallene Aktie kaum beeindruckt
19.12.2018 - BYD Aktie: Das könnte knapp werden
19.12.2018 - Evotec: Rettet ein Interview die Aktie vor dem Verkaufssignal?
19.12.2018 - RIB Software Aktie: War das der Start der Aufholjagd?


4investors Chartanalysen

19.12.2018 - BYD Aktie: Das könnte knapp werden
19.12.2018 - RIB Software Aktie: War das der Start der Aufholjagd?
19.12.2018 - Gazprom Aktie: Die Lage steht auf der Kippe
19.12.2018 - Steinhoff Aktie: Was war denn hier los?
18.12.2018 - Aurelius Aktie: Raus aus dem Keller…
18.12.2018 - BASF Aktie: Realisieren sich die Breakchancen noch?
18.12.2018 - Osram Aktie: Wichtige Signale aus der technischen Analyse
18.12.2018 - SGL Carbon Aktie: Hohe Potenziale im Breakfall!
18.12.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Geht die Talfahrt weiter, oder passiert hier was?
18.12.2018 - ISRA Vision Aktie im Crashmodus: Ausverkauf beendet?


4investors Analystenmeinungen

19.12.2018 - Vonovia: Weiter auf Wachstumskurs
19.12.2018 - Ceconomy: Aktie gerät stark unter Druck
19.12.2018 - All for one Steeb: Kaufen nach dem Analystenmeeting
19.12.2018 - K+S: Gewinnprognose klar unter dem Konsens
19.12.2018 - Zalando: Übertriebene Reaktion des Marktes
19.12.2018 - Fresenius: Neue Kaufempfehlung für die Aktie
19.12.2018 - Lufthansa: Mehr als 35 Prozent
18.12.2018 - E.On Aktie: Probleme durch geplatzten innogy-Deal?
18.12.2018 - RIB Software Aktie: Drastische Reaktion
18.12.2018 - Lufthansa: Nach der Pleite von Air Berlin


4investors Kolumnen

19.12.2018 - USA: Baugenehmigungen steigen infolge von Wiederaufbaumaßnahmen - Commerzbank Kolumne
19.12.2018 - EuroStoxx50: Bullen wieder mächtig unter Druck - UBS Kolumne
19.12.2018 - DAX: Keine neuen Impulse - UBS Kolumne
18.12.2018 - ifo-Geschäftsklimaindex fällt: Deutsche Wirtschaft ohne Rückenwind - VP Bank Kolumne
18.12.2018 - Gewerbliche Immobilien bleiben interessant - Commerzbank Kolumne
18.12.2018 - China 2019 mit niedrigster Wachstumsrate seit der globalen Finanzkrise - AXA IM Kolumne
18.12.2018 - DAX: Eisige Stimmung - Donner & Reuschel Kolumne
18.12.2018 - S&P 500: Wichtige Unterstützung erreicht - UBS Kolumne
18.12.2018 - DAX: Ein negativer Wochenauftakt - UBS Kolumne
17.12.2018 - Facebook Aktie: Reicht der Schwung? - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR