AVZ Minerals mit „big news“: Manono an der Spitze der Lithium-Projekte

Nachricht vom 02.08.2018 02.08.2018 (www.4investors.de) - Mit großer Spannung hat die Börse auf diese Nachrichten von AVZ Minerals (WKN A0MXC7 / ASX AVZ) gewartet – und das Warten hat sich gelohnt. Am Donnerstag hat das australische Unternehmen eine erste Ressourcenschätzung für das Flaggschiffprojekt Manono vorgelegt. Schon jetzt kann man mit Recht sagen, dass das Projekt in der Demokratischen Republik Kongo sehr viel verspricht: Manono ist nämlich jetzt schon nicht weniger als das weltweit größte Lithiumvorkommen, der Mineralisierungsgrad ist weltweit der zweithöchste.

Eine bessere Ausgangslage für den Lithiumboom kann es für AVZ Minerals kaum geben. Nur zur Erinnerung: Der Rohstoff spielt eine zentrale Rolle bei Energiespeicherprodukten und wird damit ein Schlüsselrohstoff für Megatrends wie der Elektromobilität sein. Experten rechnen mit einer steil steigenden Nachfrage, vor allem wenn in der Autoindustrie die elektrisch betriebenen Fahrzeuge ihren Durchbruch feiern können.

Große Lithiumressource, geringe „Verschmutzungen“

Zurück zum Manono-Projekt: AVZ Minerals meldet schier überragende Werte für das Rohstoffvorkommen. In den Kategorien „Measured“, „Indicated“ und „Inferred“ werden knapp 260 Millionen Tonnen an Ressourcen aufgeführt, die einen Lithiumoxidgehalt von 1,63 Prozent aufweisen. Dies entspricht 4,25 Millionen Tonnen Lithiumoxid auf Manono. Von der Gesamtressource entfallen 43 Millionen Tonnen mit 1,71 Prozent Lithiumoxid auf die „Measured“-Kategorie - und das schon in der ersten Ressourcenschätzung für dieses Projekt! In dieser ist gerade einmal rund die Hälfte der Streichlänge des Pegmatits „Roche Dure“ berücksichtigt. Hinzu kommen insgesamt 219.000 Tonnen Zinn sowie 11.200 Tonnen Tantalum als Beiprodukte in der Gesamtressource.

Es fällt nicht besonders schwer zu erwarten, dass die tatsächlichen Ressourcen dieses Projekts noch viel höher sind als bisher bekannt. Mit weiteren Explorationsarbeiten wird AVZ Minerals die Ressourcen von Lithium & Co. also noch erhöhen können. Die Bohrarbeiten hierzu laufen. Eine weitere positive Besonderheit des Manono-Projekts sind zudem die vergleichsweise niedrigen Grade von Eisenoxid, das als potenziell schädliches Element angesehen wird.

Manono kann zu einer weltweit führenden Lithiumquelle werden

Bei AVZ Minerals ist man begeistert von den Ergebnissen der ersten Ressourcenschätzung. Dabei hat man nicht nur die jetzt schon riesige Lithiumressource im Blick. Eine Zinnförderung könne die operativen Kosten senken, glaubt Nigel Ferguson, Managing Director bei AVZ Minerals. Dies sei ein signifikanter Vorteil von Manono. Schädliche Elemente kommen zudem allesamt nur in geringen Raten vor, so der Manager weiter. Auch die Ergebnisse der weiteren Bohrarbeiten von AVZ Minerals, die noch nicht in die Ressourcenschätzung einbezogen wurden, überzeugen. Manono könne global eine der führenden Lithiumquellen werden, glaubt Ferguson.

Der Handel mit der Aktie von AVZ Minerals, die im Vorfeld der heutigen Ankündigung vom Handel ausgesetzt wurde, wurde mittlerweile wieder aufgenommen.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der AVZ Minerals halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (AVZ Minerals) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, zumal diese dritte Partei die GOLDINVEST Consulting GmbH für die Berichterstattung zu AVZ entgeltlich entlohnt. Diese dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von AVZ Minerals profitieren.

Mehr zum Thema: Realtime Goldpreis und Gold-News | Realtime Silberpreis und Silber-News







Weitere Nachrichten zu Rohstoff-Unternehmen

23.10.2018 - Gold: Analysten erwarten weitere Eindeckungsrallye
23.10.2018 - Sprott investiert mehr als 4 Mio. CAD in Harte Gold!
22.10.2018 - Sind 1.220 USD der Wendepunkt für Gold?
22.10.2018 - Kibaran: Prozess zur Herstellung von Batteriegraphit erneut optimiert
22.10.2018 - Lucapa Diamond fährt zweite Diamantmine hoch!
19.10.2018 - Pilbara Minerals: Macquarie und Credit Suisse positiv gestimmt
19.10.2018 - AVZ Minerals: Lithiumprojekt Manono wächst immer weiter
18.10.2018 - Gipsproduzent Centurion Minerals steigt in Rekultivierung von Land ein
18.10.2018 - Go Cobalt vergrößert nach Explorationserfolg Monster-Liegenschaft
17.10.2018 - Treasury Metals verbessert Goldgehalte und Ressourcenqualität deutlich
17.10.2018 - GGX Gold: Vielversprechendes Grabenprogramm gestartet
17.10.2018 - Advantage Lithium: Weitere Erfolgsmeldungen aus Argentinien
17.10.2018 - Treasury Metals entwickelt strategische Goldressourcen in Ontario
16.10.2018 - Chemesis plant schnellen Eintritt in den kanadischen Cannabismarkt!
16.10.2018 - Im Eiltempo: Harte Gold gießt erste Barren auf der Sugar Zone-Mine!
15.10.2018 - Goldexplorer De Grey legt bisher beste Bohrung des Pilbara-Projekts vor
15.10.2018 - Gold nimmt erste Hürden, Bestätigung nötig
15.10.2018 - First Graphen liefert Graphenprodukte an die University of Manchester
15.10.2018 - Go Cobalt Mining: Die Chancen steigen gewaltig
11.10.2018 - Lucapa Diamond: Auf der Spur spektakulärer Entdeckungen


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.10.2018 - Evotec Aktie: Schreck am Dienstag
23.10.2018 - Wirecard Aktie: Kommt der nächste Absturz?
23.10.2018 - Siltronic Aktie: Voll erwischt
23.10.2018 - Fresenius Medical Care Aktie: Chance auf die Erholungsrallye
23.10.2018 - DEAG: Offerte endet am Mittag
23.10.2018 - Aixtron Aktie stürzt ab: Die Gründe
23.10.2018 - Nordex Aktie: Neuer Großauftrag, kein Befreiungsschlag
23.10.2018 - wallstreet:online capital: Ehrgeizige Pläne des Finanzvermittlers
23.10.2018 - Bayer Aktie: Verzockt - das sieht böse aus
23.10.2018 - Daimler Aktie: Wehe, wenn diese Marke fällt


4investors Chartanalysen

23.10.2018 - Evotec Aktie: Schreck am Dienstag
23.10.2018 - Wirecard Aktie: Kommt der nächste Absturz?
23.10.2018 - Siltronic Aktie: Voll erwischt
23.10.2018 - Fresenius Medical Care Aktie: Chance auf die Erholungsrallye
23.10.2018 - Aixtron Aktie stürzt ab: Die Gründe
23.10.2018 - Bayer Aktie: Verzockt - das sieht böse aus
23.10.2018 - Daimler Aktie: Wehe, wenn diese Marke fällt
23.10.2018 - BYD Aktie: Keine Panik, wichtige Supports intakt
23.10.2018 - Commerzbank Aktie: Wechselbad der Gefühle
23.10.2018 - Geely Aktie schickt Trader in die Zitterpartie


4investors Analystenmeinungen

23.10.2018 - Geely: Ein heftiger Absturz
23.10.2018 - Bayer: Eine deutliche Kursreaktion auf das Urteil
23.10.2018 - Gerry Weber: Die Skepsis bleibt
23.10.2018 - BASF: Zweifache Abstufung
23.10.2018 - Leoni: Abwärtstrend setzt sich fort
22.10.2018 - Tom Tailor: Prognose in Gefahr
22.10.2018 - ProSiebenSat.1: Minus 12 Prozent
22.10.2018 - Daimler: Die Sorgen werden nicht geringer
22.10.2018 - Daimler: Eine Frage des Vertrauens
22.10.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Ein deutlicher Einschnitt


4investors Kolumnen

23.10.2018 - DAX: Test der Tiefs, Abwärtsdynamik möglich - Donner + Reuschel Kolumne
23.10.2018 - Krisenbarometer Renminbi: Neue Abwertungsrunde wohl kaum zu vermeiden - Commerzbank Kolumne
23.10.2018 - S&P 500: Aufwärtstrend unter Druck - UBS Kolumne
23.10.2018 - DAX: Zwischenerholung bereits beendet? - UBS Kolumne
22.10.2018 - SKS weiterhin aktiv: DAX etwas fester in die neue Woche - Donner + Reuschel Kolumne
22.10.2018 - Facebook Aktie bleibt angeschlagen - UBS Kolumne
22.10.2018 - DAX: Verkaufsdruck lässt nicht nach - UBS Kolumne
19.10.2018 - BIP China: Größere Bremsspuren als erwartet - Nord LB Kolumne
19.10.2018 - DAX taumelt ins Wochenende: SKS weiterhin aktiv - Donner + Reuschel Kolumne
19.10.2018 - Stahlmarkt vor neuem Abschwung? - Commerzbank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR