Fluorit ist noch ein Geheimtipp

Nachricht vom 10.10.2012 10.10.2012 (www.4investors.de) - Vor wenigen Jahren waren Seltene Erden der Allgemeinheit noch völlig unbekannt. Inzwischen spricht jeder in der Investmentwelt über diese Rohstoffe. Ein anderer Rohstoff könnte vor einer ähnlichen Entwicklung stehen.

Fragt man auf der Straße, was Flussspat ist, bekommt man kaum eine korrekte Antwort. Erwähnt man, dass Flussspat mit Fluorit gleichzusetzen ist, könnte zumindest das Wort Zahnpasta fallen. Dies ist richtig, aber nur ein kleiner Teil des Ganzen. Denn das Mineral wird nicht nur bei der Herstellung von Zahnpasta genutzt, es kommt auch bei der Fertigung von Aluminium, Stahl und Beton zum Einsatz, selbst in Klimaanlagen und Kühlschränken wird es genutzt.

Jährlich werden rund 6 Millionen Tonnen Fluorit verbraucht. Bei den aktuellen Weltmarktpreisen ergibt dies ein Volumen von mehr als 3 Milliarden Dollar. Hauptproduzent ist China. 53 Prozent der Förderung stammen aus dem asiatischen Land. Allerdings werden auch 52 Prozent der weltweiten Produktion in China benötigt. Die Regierung hat Angst, dass die vorhandenen Bodenschätze schwinden, je nach Schätzung gibt es nur noch für wenige Jahre Flussspat im chinesischen Boden. Doch neue Explorationen können die Situation entspannen. Um das Mineral zu schützen, hat das Land eine Ausfuhrsteuer von 15 Prozent verhängt. Nicht umsonst hat die Europäische Union Flussspat zum kritischen Mineral erklärt.

Viele westliche Industriebetriebe versorgen sich mit Flussspat aus Mexiko. Dieses muss jedoch noch zusätzlich bearbeitet werden, da es nicht so rein gefördert werden kann. Nur wenige Anlagen können diese Arbeiten leisten. Daher werden weltweit neue Lagerstätten gesucht. Flussspat ist kein wirklich seltenes Mineral, doch erst die jüngste Preisentwicklung macht es wirklich attraktiv. Bisher war es auch bei vielen Explorern kaum auf der Agenda und wurde somit unterschätzt. 2003 kostete die Tonne noch 130 Dollar, inzwischen werden je nach Qualität und Fundort bis zu 600 Dollar je Tonne gezahlt. Unterschieden wird zudem zwischen saurem Flussspat, der in der Industrie mehrheitlich genutzt wird, und metallurgischem Flussspat, der auf einen Marktanteil von 15 Prozent kommt.

Der steigende Weltmarktpreis macht die Suche nach neuen Abbauplätzen attraktiv. Vor allem in Kanada ist man sehr aktiv bei der Exploration neuer Areale. Canada Fluorspar (WKN: A1C5GL) arbeitet auf einer Liegenschaft in Neufundland. Dort könnte in den kommenden zwei Jahren die Produktion aufgenommen werden. Allerdings stammt die entsprechende NI 43-101 Studie von Anfang 2011. Seitdem sind die Kosten in der Bergbauindustrie klar nach oben gegangen. Die Verantwortlichen um CEO Lindsay Gorrill müssen deshalb jetzt noch einmal mit spitzer Feder rechnen, wie es um die Kosten bestellt ist. Teurer wird die Förderung zudem dadurch, dass die Mine nur im Untertagebau betrieben werden kann.

Besser hat es da Prima Fluorspar. Die noch nicht börsennotierte Gesellschaft setzt auf eine Mine im Übertagebetrieb. Doch man ist mit den Vorbereitungen noch längst nicht so weit wie Canada Fluorspar. Zunächst soll noch vor dem Jahresende der Börsengang über die Bühne gebracht werden. Eine ältere, nicht NI 43-101 kompatible Studie weist auf dem Prima-Areal in British Columbia eine Mineralressource von 3,2 Millionen Tonnen aus. Mit einem neuen Bohrprogramm soll dieses ausgeweitet werden. Bis zur Aufnahme der Förderung wird jedoch noch einige Zeit vergehen.

Mehr zum Thema: Realtime Goldpreis und Gold-News | Realtime Silberpreis und Silber-News







Weitere Nachrichten zu Rohstoff-Unternehmen

12.12.2018 - Gold braucht vor wirklicher Erholung erstmal eine Pause
12.12.2018 - Kirkland Lake: 2021 soll die Goldproduktion 1 Million Unzen erreichen
12.12.2018 - Harte Gold: Kommerzielle Goldproduktion in Reichweite!
11.12.2018 - Analysten erwarten guten Dezember für Gold und Silber
11.12.2018 - First Graphene: Forschungszentrum in Manchester offiziell eröffnet
11.12.2018 - Chemesis International: Beeindruckende Umsatzzahlen aus Puerto Rico
10.12.2018 - Orinoco Gold: Potenzial für Konglomeratgoldproduktion in Brasilien
06.12.2018 - Steigende Nachfrage und schwacher Dollar sollen Gold 2019 beflügeln
06.12.2018 - Sonoro Metals weist zahlreiche Goldtrends auf Cerro Caliche nach
05.12.2018 - Metallic Minerals weist mehrere, große Anomalien auf Silberprojekt nach
05.12.2018 - Lucapa Diamond: Zweite Diamantmine nimmt kommerzielle Produktion auf
04.12.2018 - Goldpreis zunächst weiter im Aufwind
04.12.2018 - Mexiko: Khiron Life erhält Genehmigung für Vertrieb von CBD-Produkten
04.12.2018 - Neuvorstellung: Ist das der Goldexplorer für das Jahr 2019?
03.12.2018 - Nova Minerals: Das Ziel liegt jetzt bei bis zu 5,3 Mio. Unzen Gold
30.11.2018 - Luxemburger Regierungskoalition will Cannabislegalisierung
30.11.2018 - AVZ Minerals meldet gewaltige neue Lithiumressource
29.11.2018 - Goldanleger wittern Ende der Zinserhöhungen in den USA
28.11.2018 - Lynas setzt Produktion im Dezember wohl vorübergehend aus
28.11.2018 - Durchbruch: First Graphene erhält erste kommerzielle Graphen-Order!


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

12.12.2018 - VW setzt Schot endgültig auf den Audi-Chefsessel
12.12.2018 - Dürr verlängert Vertrag mit Vorstandschef Dieter
12.12.2018 - NanoFocus verpasst Ergebnisziel - Bilanz wird bereinigt
12.12.2018 - Deutz: Bohr folgt auf Härter
12.12.2018 - Deutsche Konsum REIT: Fünf Zukäufe
12.12.2018 - Morphosys: Janssen legt neue Tremfya-Ergebnisse vor
12.12.2018 - BYD Aktie: Interessante Kaufsignale, aber…
12.12.2018 - Fintech Group Aktie: Geht hier was für die Bullen?
12.12.2018 - TLG Immobilien: Portfoliowert wächst auf mehr als 4 Milliarden Euro
12.12.2018 - SMA Solar: Viele Arbeitsplätze fallen weg - raus aus China


4investors Chartanalysen

12.12.2018 - BYD Aktie: Interessante Kaufsignale, aber…
12.12.2018 - Fintech Group Aktie: Geht hier was für die Bullen?
12.12.2018 - Commerzbank Aktie: Startet die Kurserholung?
12.12.2018 - Evotec Aktie: Nächster Anlauf in Richtung Jahreshoch?
12.12.2018 - Nokia Aktie: „Top-Pick” und ein interessanter Chart
11.12.2018 - RIB Software Aktie: Hat der TecDAX-Titel einen Boden gefunden?
11.12.2018 - Paion Aktie: Interessante Kursbewegungen
11.12.2018 - Singulus Aktie: Erholungsrallye möglich!
11.12.2018 - Evotec Aktie: Schluss mit der Bärenparty?
11.12.2018 - Nordex Aktie: Werden die Kaufsignale noch vergoldet?


4investors Analystenmeinungen

12.12.2018 - Fresenius Aktie: Drei interessante Neuigkeiten
12.12.2018 - Infineon Aktie: Langfristig gute Perspektiven
12.12.2018 - Wirecard Aktie vor Rallye? Mehr als 60 Prozent Kurspotenzial
11.12.2018 - ABO Invest: Zeichen stehen auf Wachstum
11.12.2018 - Naga Group: Neue Kaufempfehlung und hohes Potenzial
11.12.2018 - Gerry Weber: Kursziel der Aktie noch einmal gesenkt
11.12.2018 - RIB Software Aktie: So kommentieren Analysten das YTWO-Desaster
11.12.2018 - Bayer Aktie: Eine Kaufempfehlung und Spekulationen
11.12.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Ein spannendes Bild!
10.12.2018 - Eyemaxx Real Estate: Kursverdoppelung erwartet


4investors Kolumnen

12.12.2018 - USA: Inflationsrückgang auf 2,2% gibt Vorgeschmack auf nahe Zukunft! - Nord LB Kolumne
12.12.2018 - Grossbritannien: Theresa May muss sich einem Misstrauensvotum stellen - VP Bank Kolumne
12.12.2018 - EuroStoxx 50: Abwärtstrend bleibt intakt - UBS Kolumne
12.12.2018 - DAX: Gegenbewegung läuft an - UBS Kolumne
12.12.2018 - EZB-Sitzung: Ende der Anleihen-Käufe steht bevor - Allianz Global Investors Kolumne
12.12.2018 - Wohnimmobilien bleiben auch 2019 im Fokus - Commerzbank Kolumne
12.12.2018 - DAX mit großen Unsicherheiten im Gepäck - Donner & Reuschel Kolumne
11.12.2018 - ZEW-Umfrage: Es wird nicht besser - Nord LB Kolumne
11.12.2018 - Die deutschen Exporte steigen im Oktober stärker als erwartet - Commerzbank Kolumne
11.12.2018 - S&P 500: Kleine Chance für die Bullen - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR