Agnico Eagle Mines – BMO hebt Rating auf Outperform an

Nachricht vom 04.06.2018 04.06.2018 (www.4investors.de) - Die Analysten von BMO Capital Markets haben Ende Mai das Rating für die Aktie des Goldproduzenten Agnico Eagle Mines (WKN 860325 / NYSE/TSX AEM) von Market auf Outperform angehoben und auch das Kursziel erhöht. Dieses liegt nach zuvor 47 nun bei 55 USD pro Aktie. (An der NYSE notiert Agnico derzeit bei 44,72 USD.)

BMO führt insbesondere fünf Gründe für die Anhebung des Ratings an. Erstens rechnet man damit, dass der Konzern die Goldproduktion zwischen 2018 und 2020 auf den wichtigsten Minen um 30% steigern können wird. Dazu gehört auch Meliadine, wo die Mine sich zurzeit noch im Bau befindet. Nach Ansicht der Experten sollte Agnico in der Lage sein, zwischen 2020 und 2025 fortlaufend rund 2 Mio. Unzen des gelben Metalls pro Jahr zu fördern.

Zweitens verfüge Agnico über eine robuste Projektpipeline, habe eine Reihe von Möglichkeiten identifiziert, das „Produktionsprofil“ von 2019 bis 2022 zu verbessern und verfüge über mehrere Projekte in frühen Entwicklungsphasen, die Potenzial auf ein Produktwachstum über 2022 hinaus darstellen würden.

BMO wies drittens darauf hin, dass das Management von Agnico seine Zielvorgaben kontinuierlich erreiche und in den vergangenen sechs Jahren die Produktions- und Kostenprognosen sogar übertroffen habe. Das hebe das Unternehmen von anderen, vergleichbaren Gesellschaften ab, die ebenfalls in der Regel ihre Prognosen erfüllen würden.

Viertens, so die Analysten, seien die Ländern und Regionen, in denen Agnico tätig sei in der Regel „stabil“ und würden geringeren politischen Risiken unterliegen. Rund 80% des von BMO berechneten Nettobarwertes der Projekte würden zum Bespiel in Kanada liegen, hieß es.

Fünftens und letztens rechnet man bei BMO damit, dass nach einer Periode hoher Investitionen in der nahen Zukunft der Cashflow des Unternehmens erheblich steigen wird. Die Analysten rechnen damit, dass Agnico Möglichkeiten finden wird, die Dividende anzuheben und die Schulden zu senken.

Damit, so BMO, bereite das Unternehmen die Bühne für die nächste Wachstumsphase vor.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Folgen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/goldinvest.de
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST


Risikohinweis: Die Inhalte von www.goldinvest.de und allen weiteren genutzten Informationsplattformen der GOLDINVEST Consulting GmbH dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, stellen vielmehr werbliche / journalistische Texte dar. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der erwähnten Unternehmen halten können oder halten und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Consulting GmbH direkt oder indirekt ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.

Mehr zum Thema: Realtime Goldpreis und Gold-News | Realtime Silberpreis und Silber-News







Weitere Nachrichten zu Rohstoff-Unternehmen

23.10.2018 - Starinvestor Rick Rule erwartet Comeback der Uranaktien
23.10.2018 - Gold: Analysten erwarten weitere Eindeckungsrallye
23.10.2018 - Sprott investiert mehr als 4 Mio. CAD in Harte Gold!
22.10.2018 - Sind 1.220 USD der Wendepunkt für Gold?
22.10.2018 - Kibaran: Prozess zur Herstellung von Batteriegraphit erneut optimiert
22.10.2018 - Lucapa Diamond fährt zweite Diamantmine hoch!
19.10.2018 - Pilbara Minerals: Macquarie und Credit Suisse positiv gestimmt
19.10.2018 - AVZ Minerals: Lithiumprojekt Manono wächst immer weiter
18.10.2018 - Gipsproduzent Centurion Minerals steigt in Rekultivierung von Land ein
18.10.2018 - Go Cobalt vergrößert nach Explorationserfolg Monster-Liegenschaft
17.10.2018 - Treasury Metals verbessert Goldgehalte und Ressourcenqualität deutlich
17.10.2018 - GGX Gold: Vielversprechendes Grabenprogramm gestartet
17.10.2018 - Advantage Lithium: Weitere Erfolgsmeldungen aus Argentinien
17.10.2018 - Treasury Metals entwickelt strategische Goldressourcen in Ontario
16.10.2018 - Chemesis plant schnellen Eintritt in den kanadischen Cannabismarkt!
16.10.2018 - Im Eiltempo: Harte Gold gießt erste Barren auf der Sugar Zone-Mine!
15.10.2018 - Goldexplorer De Grey legt bisher beste Bohrung des Pilbara-Projekts vor
15.10.2018 - Gold nimmt erste Hürden, Bestätigung nötig
15.10.2018 - First Graphen liefert Graphenprodukte an die University of Manchester
15.10.2018 - Go Cobalt Mining: Die Chancen steigen gewaltig


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.10.2018 - ams: Ausblick sorgt für Kursdesaster - Aktie am Boden angekommen?
23.10.2018 - Northern Bitcoin: 100 Bitcoins sind das nächste Ziel
23.10.2018 - asknet: Kapitalerhöhung beendet
23.10.2018 - PVA Tepla: Großauftrag aus Asien
23.10.2018 - PCP PublicCapitalPartners will Adinotec verkaufen
23.10.2018 - Medios meldet Quartalszahlen - Aktienplatzierung angekündigt
23.10.2018 - MPC Capital: Shipping-Business soll ausgebaut werden
23.10.2018 - Evotec Aktie: Schreck am Dienstag
23.10.2018 - Wirecard Aktie: Kommt der nächste Absturz?
23.10.2018 - Siltronic Aktie: Voll erwischt


4investors Chartanalysen

23.10.2018 - Evotec Aktie: Schreck am Dienstag
23.10.2018 - Wirecard Aktie: Kommt der nächste Absturz?
23.10.2018 - Siltronic Aktie: Voll erwischt
23.10.2018 - Fresenius Medical Care Aktie: Chance auf die Erholungsrallye
23.10.2018 - Aixtron Aktie stürzt ab: Die Gründe
23.10.2018 - Bayer Aktie: Verzockt - das sieht böse aus
23.10.2018 - Daimler Aktie: Wehe, wenn diese Marke fällt
23.10.2018 - BYD Aktie: Keine Panik, wichtige Supports intakt
23.10.2018 - Commerzbank Aktie: Wechselbad der Gefühle
23.10.2018 - Geely Aktie schickt Trader in die Zitterpartie


4investors Analystenmeinungen

23.10.2018 - ams: Wenig Panik bei Analysten
23.10.2018 - Deutsche Bank: Wenig Optimismus vor den Quartalszahlen
23.10.2018 - Mensch und Maschine: Zwei Kaufempfehlungen
23.10.2018 - Hawesko Holding: Der Sommer war zu warm
23.10.2018 - Leoni: Ein schwaches Jahresende
23.10.2018 - Geely: Ein heftiger Absturz
23.10.2018 - Bayer: Eine deutliche Kursreaktion auf das Urteil
23.10.2018 - Gerry Weber: Die Skepsis bleibt
23.10.2018 - BASF: Zweifache Abstufung
23.10.2018 - Leoni: Abwärtstrend setzt sich fort


4investors Kolumnen

23.10.2018 - DAX: Test der Tiefs, Abwärtsdynamik möglich - Donner + Reuschel Kolumne
23.10.2018 - Krisenbarometer Renminbi: Neue Abwertungsrunde wohl kaum zu vermeiden - Commerzbank Kolumne
23.10.2018 - S&P 500: Aufwärtstrend unter Druck - UBS Kolumne
23.10.2018 - DAX: Zwischenerholung bereits beendet? - UBS Kolumne
22.10.2018 - SKS weiterhin aktiv: DAX etwas fester in die neue Woche - Donner + Reuschel Kolumne
22.10.2018 - Facebook Aktie bleibt angeschlagen - UBS Kolumne
22.10.2018 - DAX: Verkaufsdruck lässt nicht nach - UBS Kolumne
19.10.2018 - BIP China: Größere Bremsspuren als erwartet - Nord LB Kolumne
19.10.2018 - DAX taumelt ins Wochenende: SKS weiterhin aktiv - Donner + Reuschel Kolumne
19.10.2018 - Stahlmarkt vor neuem Abschwung? - Commerzbank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR