Nova Minerals: Interessante Daten zum Nickel-Kobalt-Projekt Chip Loy

Nachricht vom 29.05.2018 29.05.2018 (www.4investors.de) - Interessante Neuigkeiten gibt es heute von der australischen Nova Minerals (WKN A2H9WL / ASX NVA) – sowohl zum Lithiumprojekt Thompson Brothers und dem Goldprojekt Estelle als auch zu einem neueren Projekt namens Chip Loy, auf dem erhöhte Nickel- und Kobaltwerte identifiziert wurden.

Novas Hauptfokus ist dabei das Thompson Brothers-Projekt in Kanada, wo man zuletzt hervorragende Lithiumgehalte erbohrte – u.a. 26,94 Meter mit 1,53% Lithiumoxid (Li2O), 14,80 Meter mit 1,58% Li2O und 23,00 Meter mit 1,55% Li2O – und derzeit metallurgische Tests durchführt. Diese dienen dazu, eine Spodumenkonzentratprobe von 3 Kilogramm mit ca. 6% Li2O herzustellen, die potenzielle Endnutzer für erste eigene Tests nutzen können, und um Gespräche in Bezug auf potenzielle Abnahme- oder Finanzierungsvereinbarungen aufnehmen zu können. Wie das Unternehmen mitteilte, sollen die Ergebnisse dieser Tests in Kürze – Anfang Juni – vorgelegt werden, während gleichzeitig die internen Arbeiten an einer ersten, dem australischen JORC-Standard entsprechenden Ressourcenschätzung weiterlaufen.

In Bezug auf das Gold- und Kupferprojekt Estelle in Alaska wartet Nova Minerals noch auf die Genehmigungen für die geplanten Explorationsbohrungen. Dem Unternehmen zufolge ist der Genehmigungsprozess aber mittlerweile weit fortgeschritten. Nova hat zudem beschlossen, vor allem auch, um Kosten zu sparen, ein eigenes Rückspülbohrgerät zu erwerben, das mit einer vergleichsweise kleinen Crew betrieben werden kann. Mit diesem Gerät will das Unternehmen im ersten Bohrprogramm auf Estelle eine Oxidzone testen, die ein so genanntes Explorationsziel (keine Ressourcenschätzung!) von 1,1 bis 2,3 Mio. Unzen Gold enthält. Dieses bezieht sich aber ausschließlich auf einen kleinen Teil der Vererzungszonen, auf die Nova abzielt.

Interessant sind auch die Neuigkeiten zum Chip Loy-Projekt, das ebenfalls in Alaska liegt. Schon im Februar hatte Nova Minerals den auf Alaska spezialisierten Geologen Thomas K. Bundtzen als Berater engagiert, um das Team zu stärken, dass sich um das Projektportfolio des Unternehmens in der Region kümmert. Und das scheint sich nun auszuzahlen.

Denn Herr Bundtzen hat die bereits verfügbaren Explorationsergebnisse zusammengestellt und gesichtet, die aus Arbeiten sowohl über- als auch untertage seit Mitte der 1960er Jahre und zuletzt 2005 zu Chip Loy gewonnen wurden. Und dabei traten eben die erhöhten Nickel- und Kobaltwerte zutage, die in der Pressemitteilung des Unternehmens nachgelesen werden können.

Wie Novas Managing Director Avi Kimelman erläuterte, hätte es das Unternehmen Millionen von Dollar gekostet, dieser Untersuchungen selber vorzunehmen, die den Wert des Chip Loy-Projekts für das Portfolio von Nova Minerals demonstrieren würden. Das Unternehmen wird sich zwar weiterhin auf Thompson Brothers und Estelle konzentrieren, plant aber ein Explorationsprogramm für Chip Loy, das allerdings laut Herrn Kimelman nur minimale Kosten verursachen wird.

Auch wenn die heutigen Neuigkeiten nicht „bahnbrechend“ sein mögen, denken wir doch, dass die potenzielle Entwicklung von Chip Loy zu einem signifikanten Nickel- und Kobaltprojekt, die die bisherigen Ergebnisse andeuten, eine schöne Beimischung zum Projektportfolio von Nova Minerals darstellen könnte.

Wir begrüßen es zudem sehr, dass das Management einen verantwortungsvollen Umgang mit den Finanzmitteln des Unternehmens pflegt – sowohl in Hinsicht auf Chip Loy als auch die anderen Projekte. Auch die Kommunikationspolitik des Managements sehen wir positiv, da es seine Aktionäre über die Entwicklungen im „Hintergrund“ auf dem Laufenden hält. Wir warten jetzt gespannt auf die Ergebnisse der metallurgischen Tests zu Thompson Brothers und werden natürlich weiter berichten.

Folgen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/goldinvest.de
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Nova Minerals halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einer dritten Partei, die im Lager der Nova Minerals steht, und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, da diese dritte Partei die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu Nova Minerals entlohnt. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien der Nova Minerals halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Nova Minerals profitieren. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.

Mehr zum Thema: Realtime Goldpreis und Gold-News | Realtime Silberpreis und Silber-News


(Werbung)
Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonVST Building Technologies Anleihe: „Wir werden unsere Erfolgsgeschichte weiterschreiben“

17.06.2019 - Sonoro Metals will frisches Geld für Goldprojekt in Mexiko aufnehmen
17.06.2019 - Auch Vale kann Eisenerzrallye nicht stoppen
17.06.2019 - Texas weitet Medizinalcannabis-Programm erheblich aus
17.06.2019 - First Graphene-Produkt steigert Feuerfestigkeit von Polyurethan!
13.06.2019 - Empower Clinics nimmt CBD-Extraktionsanlage in Besitz
13.06.2019 - Mawson Resources mit 3,9 g/t Goldäquivalent über 32 Meter
13.06.2019 - Pacific Rim Cobalt dehnt Nickel-Kobaltvererzung weiter aus
13.06.2019 - Wird die Goldlagerstätte Toweranna zum Gamechanger für De Grey Mining?
13.06.2019 - Chemesis bringt QuickStrip mit CBD und THC auf den Markt
12.06.2019 - De Grey Mining: Erfolgreicher Abschluss vielversprechender Bohrungen
12.06.2019 - Nabis Holdings steigt in kalifornischen Cannabismarkt ein!
12.06.2019 - Analysten erwarten keinen großen Rücksetzer im Gold
11.06.2019 - Cannabis-Legalisierung: Kanada hat es verbockt
11.06.2019 - Chemistree Technology will 10%-Anteil an Partner ACS in New Jersey erwerben
11.06.2019 - Kibaran: Positive Ergebnisse zu Batteriegraphitanlage in Australien
07.06.2019 - Nur Aussicht auf US-Markt rechtfertig Börsenwert von Canopy Growth
07.06.2019 - Bringt Skeena Resources die Weltklassemine Eskay Creek wieder in Produktion?
06.06.2019 - Pacific Rim Cobalt: Die Bohrer drehen sich wieder
04.06.2019 - Kanada: Markt für Cannabislebensmittel auf fast 3 Mrd. Dollar geschätzt
04.06.2019 - Johnson & Johnson vor Gericht: Profitiert Medizinalcannabis von der Opiod-Epidemie?


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

17.06.2019 - Defama denkt über Finanzierungsrunde nach
17.06.2019 - Infineon: Milliardenschwere Kapitalerhöhung für Cypress-Deal
17.06.2019 - R. Stahl: Finanzvorstand verlässt das Unternehmen
17.06.2019 - Epigenomics: Neue Studien-News für Epi proColon
17.06.2019 - Sporttotal: Sprung nach Belgien
17.06.2019 - Lufthansa Aktie: Naht die „Rettung” nach dem Kursrutsch?
17.06.2019 - Nordex Aktie: Eine Entwicklung, die Sorgen macht
17.06.2019 - Softline erwartet „deutlich überproportionalen Ergebnisanstieg”
17.06.2019 - Siemens Gamesa: Großprojekt in Asien an Land in Aussicht
17.06.2019 - Medigene Aktie: Hier passiert jetzt was


4investors Chartanalysen

17.06.2019 - Nordex Aktie: Eine Entwicklung, die Sorgen macht
17.06.2019 - Medigene Aktie: Hier passiert jetzt was
17.06.2019 - Nel Aktie: Es gibt News! Was macht die Aktie?
17.06.2019 - Nel Aktie: Katastrophen-News bestimmen Trend - Erholung vorbei?
14.06.2019 - Wirecard Aktie: Der Kessel brodelt!
14.06.2019 - SFC Energy Aktie: Nächste Haussebewegung voraus?
13.06.2019 - Wirecard Aktie: Auf diese News wartet die Börse…
13.06.2019 - Steinhoff Aktie: Zocken auf die Zahlen?
13.06.2019 - Nel Aktie auf Crash-Kurs: Auch das gehört zur Wahrheit!
12.06.2019 - Commerzbank Aktie: Achtung, Tradingchance?


4investors Analystenmeinungen

17.06.2019 - Telefonica Deutschland: Kursziel sinkt um 20 Prozent
17.06.2019 - Deutsche Bank: Kurs hat Aufwärtspotenzial
17.06.2019 - AT&S: Minus 10 Prozent
17.06.2019 - RWE: Coverage wird aufgenommen
17.06.2019 - Lufthansa: Nach dem Schock
17.06.2019 - Dialog Semiconductor: Kein Grund zur Panik
17.06.2019 - Deutsche Bank: Kommt die Bad Bank?
17.06.2019 - 1&1 Drillisch: Ein Grund für das Kursminus
17.06.2019 - Volkswagen: Traton-IPO startet
17.06.2019 - Daimler: Impulse aus China?


4investors Kolumnen

17.06.2019 - Goldpreis: Come-Back oder Calm-Down ? - Donner & Reuschel Kolumne
17.06.2019 - Visa Aktie: Weiter auf der Überholspur - UBS Kolumne
17.06.2019 - DAX: Käuferseite braucht Geduld - UBS Kolumne
17.06.2019 - DAX zwischen Hoffen und Bangen: Zinssenkung „möglich“ - Donner & Reuschel Kolumne
13.06.2019 - Apple Aktie: Zurück im Aufwärtstrend? - UBS Kolumne
13.06.2019 - DAX: Rücklauf an Abwärtstrendlinie - UBS Kolumne
13.06.2019 - DAX: Nord Stream 2, Trump don´t like - Donner & Reuschel Kolumne
12.06.2019 - DAX: Seitwärts bis zum G20 Treffen?! - Donner & Reuschel Kolumne
12.06.2019 - Noxxon: „Wir stellen die Finanzierung der nächsten klinischen Studien sicher“
11.06.2019 - S&P 500: Bearishe Tageskerze an der 2.900 Punkte-Marke - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR