UBS – Gold könnte sich für Rebound über 1.300 USD positionieren

Nachricht vom 22.11.2017 22.11.2017 (www.4investors.de) - Der Goldpreis hält sich nach Ansicht der Analysten der Schweizer Großbank UBS einigermaßen gut am oberen Ende der Preisspanne, die in den vergangenen Monaten etabliert worden sei. Zuletzt hätten einige Makrofaktoren das gelbe Metall gestützt, hieß es weiter.

Dazu gehören nach Aussage der Experten ein schwächerer US-Dollar, eine Pause im Anstieg der Nominal- und Realzinsraten in den USA – vor allem am langen Ende –, eine Konsolidierung der Aktienmärkte sowie die politische und fiskalische Unsicherheit in den USA. Auch die jüngsten Schlagzeilen aus Europa hätten am Rande geholfen, so die UBS weiter, obwohl die Währungskursentwicklungen die Auswirkungen einschränken könnten.

Nehme man eine längerfristige Perspektive ein, sei anzumerken, dass die Korrektur des Goldmarktes und die darauffolgende Konsolidierung im Großen und Ganzen geordnet verlaufen seien. Die verhältnismäßig gemessene Abwicklung der Positionen an der Comex seit den im September erreichten Hochs spiegele das wider. Die jüngsten CFTC-Daten würden zudem zeigen, dass die Netto-Long-Positionen in Gold in den vergangenen Wochen vorsichtig wiederaufgebaut worden seien, so die Schweizer Großbank.

Bei 22,33 Mio. Unzen Netto-Long Positionen sähe es noch relativ schmal aus, mit rund 60% des Allzeithochs, doch liege das immer noch über dem 12-Monatsdurchschnitt von 17 Mio. Unzen. Der jüngste Anstieg der Netto-Positionen sei dabei vor allem auf den Anstieg der Brutto-Long-Positionen zurückzuführen. Die Short-Positionen seien in der Woche zum 14. November zwar zum ersten Mal seit vier Wochen wieder gestiegen, das Volumen sei aber sehr moderat gewesen, hieß es weiter.

Die Kombination aus widerstandsfähigen Longs und zögerlichen Shorts habe Gold geholfen, eine anständige Basis zu bilden und es dem Goldpreis erlaubt, über einige Unterstützungen hinweg zu klettern. Damit habe sich das technische Bild insgesamt aufgehellt, so die UBS-Analysten. Man sei zwar nach wie vor der Ansicht, dass die Widerstandsfähigkeit des Goldpreises zum großen Teil auf anhaltende Unsicherheiten zurückzuführen sei, obwohl die Makrorisiken verbreitet als geringer eingeschätzt würden.

Darüber hinaus, so die UBS weiter, dürfte die saisonale Nachfrage den Goldpreis bis zu einem gewissen Grad stützen. Interesse aus China sei beispielsweise zu erkennen, obwohl offenbar in der Volksrepublik noch keine Dringlichkeit gesehen werde, sich für die Neujahrsfeierlichkeiten einzudecken, die dieses Mal später im Februar anstünden. Marktteilnehmer hätten zudem angedeutet, mit einer Positionierung warten zu wollen, bis das Treffen des Offenmarktausschusses der Fed im Dezember vorüber sei.

Den Analysten der UBS zufolge sollten die Performance des Goldpreises in letzter Zeit und die Aussicht auf weitere saisonale Nachfrage – wenn auch von nicht außergewöhnlichem Niveau – Gold in eine vergleichsweise „gesunde“ Position bringen, um zum Jahresende hin und in das neue Jahr hinein über die Marke von 1.300 USD pro Unze zurückzukehren.

Folgen Sie uns auf Facebook
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube

Die Inhalte von www.goldinvest.de und allen weiteren genutzten Informationsplattformen der GOLDINVEST Consulting GmbH dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, stellen vielmehr werbliche / journalistische Texte dar. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der erwähnten Unternehmen halten können oder halten und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Consulting GmbH direkt oder indirekt ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.

Mehr zum Thema: Realtime Goldpreis und Gold-News | Realtime Silberpreis und Silber-News







Weitere Nachrichten zu Rohstoff-Unternehmen

25.04.2018 - Desert Lion Energy: Das ist der Durchbruch!
24.04.2018 - Immer mehr Batteriehersteller sichern sich Kobalt direkt von der Mine
24.04.2018 - Barrick Gold: Quartalsgewinn schlägt die Erwartungen knapp
23.04.2018 - Desert Lion: Erste Lithiumauslieferung noch diese Woche geplant!
19.04.2018 - Generic Gold übernimmt fortgeschrittenes Goldprojekt Summit im Yukon
19.04.2018 - M2 Cobalt: Weitere, große Neuentdeckung in Uganda!
18.04.2018 - First Graphene: Spannende Kooperation im Satellitensektor
18.04.2018 - Desert Lion: Spektakuläre Lithiumgehalte von bis zu 2,66% Li2O!
17.04.2018 - Advantage Lithium: Erneut hohe Lithiumwerte bringen neue Ressource näher
16.04.2018 - Lucapa Diamond: Diamantproduktion und Gehalte steigen deutlich
16.04.2018 - FYI Resources: Neues Bohrprogramm soll wichtige Erkenntnisse bringen
13.04.2018 - Industrielle Silbernachfrage steigt zum ersten Mal seit 2013
12.04.2018 - Barrick Gold: Eigene Prognosen zum ersten Quartal erfüllt
12.04.2018 - Kupferdefizit voraus: Bis 2035 schließen weltweit 200 Minen
11.04.2018 - Desert Lion Energy: Unmittelbar vor dem Aufstieg zum Lithiumproduzenten
10.04.2018 - Mawson Resources weist abermals hohe Goldgehalte in Finnland nach!
09.04.2018 - Advantage Lithium landet den nächsten Treffer!
06.04.2018 - Kanadas größter Rohstoffkonzern Teck bleibt bullish für Zink und Kupfer
05.04.2018 - Global Atomic: Bohrergebnisse sprengen die Skala!
05.04.2018 - Expertenmeinung: Gold könnte 2018 die Marke von 1.450 USD testen


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

26.04.2018 - Bayer: Milliardendeal mit BASF für Monsanto-Kauf
26.04.2018 - Mologen: Aktionäre sollen über Kapitalherabsetzung entscheiden
26.04.2018 - Singulus erhält weitere Millionen
26.04.2018 - mic AG: Empl verlängert
26.04.2018 - Steinhoff Aktie stürzt ab: Neuer Ärger - Christo Wiese fordert Milliarden
26.04.2018 - Volkswagen Aktie: Kaufempfehlungen nach den Quartalszahlen
26.04.2018 - Siemens Gamesa: Neuer Großauftrag aus Asien
26.04.2018 - Lufthansa bleibt in den roten Zahlen - Aktie rutscht in die Tiefe
26.04.2018 - Deutsche Bank: Kann Sewing das Ruder herumreißen?
26.04.2018 - Nokia Aktie: Heftig, heftig!


4investors Chartanalysen

26.04.2018 - Nordex Aktie: Wohin bricht der Aktienkurs aus?
26.04.2018 - Evotec Aktie: Ausverkaufspreise? Vorsicht!
26.04.2018 - Deutsche Bank Aktie: Alle Hoffnungen schon wieder begraben
26.04.2018 - LPKF Laser Aktie: Übler Absturz, aber…
25.04.2018 - Evotec Aktie: Bärenparty und ein Rettungsanker
25.04.2018 - Steinhoff Aktie: Eine Einladung für risikobereite Trader?
25.04.2018 - Evotec Aktie: Bärenfalle oder nur ein Pullback?
25.04.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Schlechte News, aber…
25.04.2018 - Aumann Aktie: Lohnt sich eine Spekulation?
25.04.2018 - RIB Software Aktie unter Druck: Baissewarnung!


4investors Analystenmeinungen

26.04.2018 - Wirecard Aktie: Das sagen jetzt die Experten
26.04.2018 - Aixtron Aktie: Analysten „killen” die Bullen
25.04.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Analysten sind optimistisch bis neutral
24.04.2018 - Morphosys Aktie herabgestuft nach NASDAQ-Börsengang
24.04.2018 - Evotec Aktie bekommt Kaufempfehlung - Expansionstempo und Stabilität wachsen
24.04.2018 - Mensch und Maschine: Kaufempfehlung für die Aktie
24.04.2018 - Munich Re: Neues Kursziel im herausfordernden Marktumfeld
24.04.2018 - Alphabet: Erwartungen übertroffen – Kursziel sinkt
24.04.2018 - Software AG: Ein leichtes Minus
24.04.2018 - Metro: Heftige Abstufung


4investors Kolumnen

26.04.2018 - EZB agiert mit ruhiger Hand: Mario Draghi spielt Wachstumssorgen herunter - Nord LB Kolumne
26.04.2018 - DAX: Zinsentscheid und Death-Cross - Donner + Reuschel Kolumne
26.04.2018 - Führende Öl- und Gaskonzerne setzen verstärkt auf saubere Energie - Commerzbank Kolumne
26.04.2018 - Infineon Aktie: Abwärtstrend bleibt intakt - UBS Kolumne
26.04.2018 - DAX: Rücksetzer beendet kurzfristigen Aufwärtstrend - UBS Kolumne
25.04.2018 - Schulden tilgen als Investition - Vorteile im Überblick
25.04.2018 - Türkei: Vorgezogene Neuwahlen sorgen nur kurzfristig für Erholung - Commerzbank Kolumne
25.04.2018 - DAX lotet Marken aus: Punktlandung und Ping-Pong - Donner + Reuschel Kolumne
25.04.2018 - Deutsche Bank Aktie: Kurzfristig weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
25.04.2018 - DAX: Die Schaukelbörse setzt sich fort - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR