PNE Wind Anleihe 2018(2023)


Rainy Mountain ermutigt durch erste Ergebnisse auf Goldprojekt Brunswick

Nachricht vom 13.07.2017 13.07.2017 (www.4investors.de) - Man kann Explorationserfolge grob in zwei Kategorien einteilen: laute und leise, wobei sich die leisen Erfolge manchmal als die nachhaltigeren erweisen. Der Erfolg von Rainy Mountain (TSXV: RMO; FRA: EK7N) gehört sicher in die Kategorie der leisen Erfolge. Zwar hat keine der 14 Bohrungen aus dem ersten 2 121 Meter umfassenden Bohrprogramm auf dem 140 km südlich von Timmins (Ontario) gelegenen Projekt Brunswick auf Anhieb spektakuläre Goldgehalte oder weite Vererzungszonen ergeben – 3,29 Gramm Gold auf 1 Meter war das beste Resultat.

Dennoch bewertet der verantwortliche Geologe Bob Middleton - mit der Autorität mehr als 40jähriger Erfahrung - die Ergebnisse eindeutig als vielversprechend: Man habe in allen Bohrungen entlang des 4,5 Kilometer langen Testgebiets parallel zur bekannten Ridout Verwerfungszone die richtigen Gesteinstypen entdeckt, die typisch für Goldvorkommen im Timmins-Porcupine Camp sind. 9 der 14 Bohrungen enthielten Goldindikatorelemente Arsen und Antimon, die typischerweise als Hinweis auf Ränder von Goldvorkommen interpretiert werden. Die gesammelten Informationen über Geochemie, Geophysik (IP), Lithologie und Scherzonen (geologische Struktur) sind so umfangreich, dass vor der Fortsetzung der Exploration zunächst einmal ein umfangreicher Lageplan angefertigt wird.

Schon jetzt kündigt Rainy Mountain aber an, dass die Exploration fortgesetzt werden soll. Immerhin sind nur 4,5 Kilometer der insgesamt 9,6 Kilometer langen Ridout Verwerfungszone samt der parallel verlaufenden Scherzonen überhaupt geophysikalisch untersucht worden. Das Bohrloch mit den bis dato besten Goldwerten liegt 50 Meter westlich der ursprünglichen Gold-Discovery auf Brunswick. In 32 Meter Tiefe wurde eine Goldzone mit 3,29 Gramm (g) Gold (Au) auf 1,0 Meter (m) gefunden. Die Geologen schließen daraus, dass die Goldzone mit einem Winkel von 45 Grad nach Westen einfällt. Die höchsten Arsenwerte und Spuren von Gold fanden sich jedoch 500 Meter entfernt von der ursprünglichen Gold-Discovery auf Brunswick. Die zugehörige Bohrung sollte eine 2,1 Kilometer lange IP-Anomalie testen. Man sieht daran, in welch frühem Stadium sich die Erkundung des Gebiets befindet. Weitere IP-Anomalien sind noch überhaupt nicht durch Bohrungen getestet worden. Innerhalb des Vermessungsrasters wurden inzwischen 7 Scherzonen nördlich der Verwerfungszone Ridout abgegrenzt; lediglich 5 wurden bis dato von Bohrungen erprobt.

Es wurden bei den Explorationsarbeiten auch völlig neue Strukturen entdeckt, denen nachgegangen werden muss. Darunter befindet sich eine Zone mit 6,6 g/t Gold in pyritischem vulkanischen Tuffhorizont („Tuff“) an der Oberfläche, die ebenfalls mit einer großen IP-Anomalie korrespondiert. Diese Zone wurde noch nicht durch Bohrungen getestet.

Ebenfalls neu entdeckt wurde eine Serizit-Schiefer-Einheit (möglicherweise Porphyr) in einer fünften Scherzone parallel zur Ridout Verwerfungszone. Auch diese Zone rechtfertigt zukünftige Bohrungen.

Es gibt also wirklich noch jede Menge zu tun. Soviel kann man schon sagen: Die Exploration auf Brunswick ist sicher erst am Anfang. Die nächste Phase der Exploration wird aufgrund der vielfältigen Informationen schon wesentlich zielgerichteter sein als das erste Bohrprogramm. Wir sind deshalb gespannt, welche Schritte Chefgeologe Bob Middleton Rainy Mountain als nächstes empfehlen wird.


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Rainy Mountain Royalty Corp. halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens kaufen oder verkaufen zu können. Dies kann unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die GOLDINVEST Consulting GmbH hat aktuell eine entgeltliche Auftragsbeziehung mit Rainy Mountain Royalty Corp., über welche im Rahmen des Internetangebots der GOLDINVEST Consulting GmbH sowie in den sozialen Medien, auf Partnerseiten oder in Emailaussendungen berichtet wird. Die vorstehenden Hinweise zu vorliegenden Interessenkonflikten gelten für alle Arten und Formen der Veröffentlichung, die die GOLDINVEST Consulting GmbH für Veröffentlichungen zu Rainy Mountain Royalty Corp. nutzt. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Für die Richtigkeit der in der Publikation genannten Kurse kann keine Garantie übernommen werden.

Mehr zum Thema: Realtime Goldpreis und Gold-News | Realtime Silberpreis und Silber-News







Weitere Nachrichten zu Rohstoff-Unternehmen

19.04.2018 - Generic Gold übernimmt fortgeschrittenes Goldprojekt Summit im Yukon
19.04.2018 - M2 Cobalt: Weitere, große Neuentdeckung in Uganda!
18.04.2018 - First Graphene: Spannende Kooperation im Satellitensektor
18.04.2018 - Desert Lion: Spektakuläre Lithiumgehalte von bis zu 2,66% Li2O!
17.04.2018 - Advantage Lithium: Erneut hohe Lithiumwerte bringen neue Ressource näher
16.04.2018 - Lucapa Diamond: Diamantproduktion und Gehalte steigen deutlich
16.04.2018 - FYI Resources: Neues Bohrprogramm soll wichtige Erkenntnisse bringen
13.04.2018 - Industrielle Silbernachfrage steigt zum ersten Mal seit 2013
12.04.2018 - Barrick Gold: Eigene Prognosen zum ersten Quartal erfüllt
12.04.2018 - Kupferdefizit voraus: Bis 2035 schließen weltweit 200 Minen
11.04.2018 - Desert Lion Energy: Unmittelbar vor dem Aufstieg zum Lithiumproduzenten
10.04.2018 - Mawson Resources weist abermals hohe Goldgehalte in Finnland nach!
09.04.2018 - Advantage Lithium landet den nächsten Treffer!
06.04.2018 - Kanadas größter Rohstoffkonzern Teck bleibt bullish für Zink und Kupfer
05.04.2018 - Global Atomic: Bohrergebnisse sprengen die Skala!
05.04.2018 - Expertenmeinung: Gold könnte 2018 die Marke von 1.450 USD testen
04.04.2018 - Monument Mining legt alle Rechtsstreitigkeiten um Selinsing-Goldmine bei
03.04.2018 - Harte Gold: Der Produktionsbeginn rückt immer näher
29.03.2018 - Novo und De Grey Mining beleben Interesse an Gold in Pilbara wieder
28.03.2018 - Advantage Lithium: National Bank vergibt Kursziel von 1,90 CAD


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.04.2018 - Steinhoff: Ein massiver Schuldenberg
20.04.2018 - German Startups Group startet Aktienrückkauf
20.04.2018 - wallstreet:online: Prognose explodiert
20.04.2018 - Bio-Gate rutscht in die Verlustzone
20.04.2018 - Metro: Umsatz- und Gewinnwarnung
20.04.2018 - Mologen: Fortschritte bei der Oncologie-Zusammenarbeit
20.04.2018 - Villeroy + Boch: Positiver Jahresauftakt
20.04.2018 - Williams Grand Prix Holdings: Operatives Ergebnis sinkt
20.04.2018 - Schweizer Electronic: China-Engagement drückt Dividende
20.04.2018 - Syzygy: Gewinn geht zurück


4investors Chartanalysen

20.04.2018 - Evotec Aktie: Der Chart schürt Hoffnungen, aber…
20.04.2018 - Pantaflix Aktie: Geht die Erholungsrallye weiter?
20.04.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kursphantasie nach Konsolidierung?
19.04.2018 - MBB Aktie: Das Comeback?
19.04.2018 - Deutsche Bank Aktie: Steht der Ausbruch bevor?
19.04.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird hart gezockt!
19.04.2018 - RIB Software Aktie: Das Pulver schon verschossen?
18.04.2018 - Medigene Aktie: Achtung, Kaufsignal!
18.04.2018 - Evotec Aktie: Bringt die Bayer-News die Erholungsrallye?
18.04.2018 - Daimler Aktie: Kaufsignale und Erholungsrallye?


4investors Analystenmeinungen

20.04.2018 - Wirecard: Gibt es eine Überraschung?
20.04.2018 - Commerzbank: Neues Kursziel vor den Zahlen
20.04.2018 - RWE: Zweifache Hochstufung der Aktie
20.04.2018 - Deutsche Bank: Konsens gibt nach
20.04.2018 - Aurelius: Klarer Zuschlag beim Kursziel der Aktie
20.04.2018 - Merck: Verkauf wird positiv aufgenommen
20.04.2018 - Delivery Hero: Aktuelle Entwicklungen werden berücksichtigt
20.04.2018 - Deutsche Bank: Ein kleines Minus
19.04.2018 - Deutz: Nur der Zeitpunkt überrascht
19.04.2018 - Deutsche Bank: Vor den Quartalszahlen


4investors Kolumnen

20.04.2018 - Schweizer Franken: Der ehemalige Mindestwechselkurs lässt grüßen - VP Bank Kolumne
20.04.2018 - Schwellenländerbörsen im März 2018 mit leichter Outperformance - Commerzbank Kolumne
20.04.2018 - DAX: Sommerlicher Seitwärtsendspurt - Donner + Reuschel Kolumne
20.04.2018 - Continental Aktie: Reversal noch nicht in trockenen Tüchern - UBS Kolumne
20.04.2018 - DAX: Kampf um Widerstand hat begonnen - UBS Kolumne
19.04.2018 - Aluminiumpreis dürfte sich bald wieder beruhigen - Commerzbank Kolumne
19.04.2018 - DAX: „Sixpack“ binnen dreier Wochen - Donner + Reuschel Kolumne
19.04.2018 - Allianz Aktie: Korrektur könnte beendet sein - UBS Kolumne
19.04.2018 - DAX: Kampf um wichtigen Widerstand - UBS Kolumne
18.04.2018 - DAX: Wird es ein 1.000 Punkte Monat? - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR