Broadway Gold – Abermals mächtige Kupfer- und Goldvererzung nachgewiesen

Nachricht vom 16.06.2017 16.06.2017 (www.4investors.de) - Die kanadische Broadway Gold Mining (WKN A2DGV2 / TSX-V BRD) kann abermals sehr positive Ergebnisse der Untertagebohrungen auf ihrem Kupferprojekt Madison im US-Bundesstaat Montana vorweisen. Besonders die Mächtigkeit der durchteuften Vererzungsabschnitte ist beeindruckend!

Die Highlights der jetzt veröffentlichten Bohrungen waren dabei:

- 1,098% Kupfer und 1,651 Gramm Gold pro Tonne (g/t) über 25,3 Meter;
- 0,163% Kupfer und 0.70 g/t Gold über 34,7 Meter und
- 1,428% Cu sowie 0,609 g/t Gold über 3,7 Meter

Broadway-CEO Duane Parham betrachtet die Untertagebohrungen auf Madison insgesamt als “signifikanten Erfolg”. Denn, so Parnham weiter, man habe nachgewiesen, dass sich die Kupfer- und Goldvererzung auch unterhalb des bestehenden Levels 600 der historischen Madison-Mine fortsetze. Mit weiteren Arbeiten könnte Broadway seiner Ansicht nach in die Lage versetzt werden, darüber nachzudenken, das hochgradig mit Gold vererzte Gestein – man wies bis zu rund 83 Gramm Gold pro Tonne nach – im Rahmen der bereits bestehenden Genehmigungen abzubauen.

Die jetzt erst einmal abgeschlossenen Untertagebohrungen haben einen 30 mal 16,5 Meter messenden, eiförmigen Sulfiderzkörper unterhalb von Level 600 nachgewiesen. Die Ergebnisse zeigen nach Ansicht des Unternehmens eindeutig, dass sich die Kupfer- und Goldvererzung unterhalb von Level 600 fortsetzt.

Grafik

Das, so das Unternehmen, eröffne die Möglichkeit, unter Verwendung der bestehenden Infrastruktur einen Abbau im kleinen Umfang aufzunehmen, wie es auch frühere Betreiber taten.

Da die untertage bestehende Infrastruktur es nicht erlaubte, von dort weitere, tiefere Bohrungen vorzunehmen, führte Broadway eine Bohrung von der Oberfläche aus, um die abfallende Ausdehnung des eiförmigen Erzkörpers zu testen. Dabei stieß man auf massive Sulfide, parallel zur kurzen Achse des Erzkörpers, was darauf hindeutet, dass dieser in die Tiefe offen bleibt. Allerdings, darauf weist Broadway explizit hin, handelt es sich dabei erst einmal nur um eine visuelle Untersuchung der Bohrkerne. Die Laborergebnisse – wie auch die von acht weiteren Oberflächenbohrungen – stehen noch aus.

Die Ergebnisse der insgesamt fünf untertage Bohrungen deuten darauf hin, dass sich bestimmte Zonen in dem Sulfiderzkörper ausgebildet haben. Dabei scheine der südliche Teil mehr Gold und der nördliche Teil mehr Kupfer zu enthalten. Die letzte Probe aus Bohrloch U17-04 lieferte 8,27 g/t Gold, was darauf hindeutet, so Broadway, dass sich die Vererzung über das Ende der Bohrung hinaus fortsetzt. Die Gold- und Kupfervererzung setze sich sowohl unter- als auch oberhalb des massiven Sulfiderzes in den Skarn fort, hieß es weiter.

Unserer Ansicht nach sind dies einmal mehr vielversprechende Ergebnisse. Wir warten jetzt gespannt auf die Laborresultate der Oberflächenbohrungen.


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Broadway Gold Mining halten oder halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens kaufen oder verkaufen zu können. Dies kann unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die vorstehenden Hinweise zu vorliegenden Interessenkonflikten gelten für alle Arten und Formen der Veröffentlichung, die die GOLDINVEST Consulting GmbH für Veröffentlichungen zur Broadway Gold Mining nutzt. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Für die Richtigkeit der in der Publikation genannten Kurse kann keine Garantie übernommen werden.

Mehr zum Thema: Realtime Goldpreis und Gold-News | Realtime Silberpreis und Silber-News







Weitere Nachrichten zu Rohstoff-Unternehmen

18.06.2018 - AVZ Minerals: Weitere Monster-Bohrlöcher vom Lithiumprojekt Manono
18.06.2018 - Lucapa Diamond: Die Kasse klingelt wieder
15.06.2018 - De Grey Mining: Erneuter Volltreffer auf Goldprojekt Pilbara!
14.06.2018 - Nova Minerals: Neues Kapital beschleunigt Lithium- und Goldexploration
14.06.2018 - Lucapa Diamond: Nächster Erfolg auf dem Explorationsprojekt Brooking
14.06.2018 - M2 Cobalt – Spekulativ kaufen (VSA Capital)
13.06.2018 - Kibaran Resources spürt wieder Rückenwind für Graphitprojekt in Tansania
13.06.2018 - Lithiumexplorer Portofino: Jetzt wird es richtig spannend
12.06.2018 - Pacific Rim Cobalt geht den nächsten Schritt
11.06.2018 - Sibanye-Stillwater für M&A Deal des Jahres ausgezeichnet
11.06.2018 - Hohe Nachfrage: Vale schließt Kobalt-Termingeschäft über 700 Mio. Dollar ab
08.06.2018 - Orinoco Gold: Streik überwunden, Goldbarrenguss nun nächste Woche
06.06.2018 - Global Atomic – Spektakuläre Ressourcensteigerung!
06.06.2018 - American Helium erwirbt weiteres, fortgeschrittenes Explorationsprojekt
04.06.2018 - Agnico Eagle Mines – BMO hebt Rating auf Outperform an
04.06.2018 - HPA: Der unbekannte Profiteur des Elektrifizierungsbooms
01.06.2018 - Edelmetalle sollten im zweiten Halbjahr ruhigeres Fahrwasser erreichen
31.05.2018 - Vertrauensbeweis: Fura Gems-CEO kauft im Mai eigene Aktien
31.05.2018 - Elektromobile: IEA erwartet Verdreifachung bis Ende des Jahrzehnts
30.05.2018 - Monument Mining: Produktion und operativer Gewinn steigen deutlich


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.06.2018 - Indus: Aufsichtsrat wird größer
18.06.2018 - Wolford: Finanzierungsrunde startet
18.06.2018 - Peach Property Group: Erfolgreiche Emission
18.06.2018 - Decheng: Verantwortliche treten zurück
18.06.2018 - Deutsche Post: Vorläufiges Bekenntnis zum Streetscooter
18.06.2018 - Volkswagen: Audi-Chef festgenommen
18.06.2018 - Nordex: Neues aus Spanien
18.06.2018 - Corestate Capital Holding plant milliardenschwere Investitionen
18.06.2018 - Beate Uhse: Kein Einspruch
18.06.2018 - SLM Solutions: Nachfolger steht fest


4investors Chartanalysen

18.06.2018 - E.On Aktie: Das wäre eine nette Überraschung…
18.06.2018 - Mutares Aktie: Chancen auf eine gelungene Wende!
18.06.2018 - Commerzbank Aktie: Bedrohliche Lage?
18.06.2018 - Wirecard Aktie: Ende der Kursparty? Das ist die Lage!
15.06.2018 - Geely Aktie: Alles wartet auf den „Startschuss”
15.06.2018 - KPS Aktie: Das Bild scheint sich zu bessern!
15.06.2018 - Wirecard Aktie: Adyen-Hype, Hausse - wie lange geht das noch gut?
15.06.2018 - E.On Aktie: Achtung, ein erstes Kaufsignal
15.06.2018 - Aixtron Aktie: Die Chancen sind da!
14.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Erholungschance vs. große Risiken


4investors Analystenmeinungen

18.06.2018 - Daimler: Klares Aufwärtspotenzial
18.06.2018 - GK Software: Weiterer Wachstumsschub steht an
18.06.2018 - Infineon: Reaktion auf den Kapitalmarkttag
18.06.2018 - Volkswagen: Kurs nach Verhaftung unter Druck
18.06.2018 - Lufthansa: Bewertung bleibt attraktiv – Neue Gerüchte
18.06.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Zweifache Abstufung der Aktie
18.06.2018 - Morphosys: Kursziel geht weiter nach oben
18.06.2018 - Wirecard: Impulse durch Adyen
15.06.2018 - Ceconomy: Veränderungen in Russland
15.06.2018 - Siemens: Siemens Healthineers bereitet Freude


4investors Kolumnen

18.06.2018 - DAX: „Dribbling“ auf der 13.000 - Wichtiger Test zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne
18.06.2018 - Tesla Aktie: Auf dem Weg zum Rekordhoch - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: Noch haben die Bullen die Nase vorn - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: „Die Spiele haben begonnen“ - Donner + Reuschel Kolumne
15.06.2018 - EUR/CHF: Abwärtstrend legt Pause ein - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: Draghi lässt die Bullen jubeln - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Volatilität durch EZB-Sitzung möglich - Donner + Reuschel Kolumne
14.06.2018 - USA: Fed dreht weiter an der Zinsschraube - VP Bank Kolumne
14.06.2018 - Münchener Rück Aktie: Am Abgrund - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Verhindern die Bullen den nächsten Einbruch? - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR