Wird Palladium Anlegern in Zukunft mehr Freude machen als Gold und Silber?

Nachricht vom 22.05.2015 22.05.2015 (www.4investors.de) - Unter den Edelmetallen hat Palladium den Anlegern selten die meiste Freude gemacht. Doch in den letzten Wochen hat das Metall, das größtenteils in Katalysatoren zum Einsatz kommt, mehr Aufmerksamkeit auf sich gezogen als Gold, Silber und Platin, seine glamouröseren Pendants.

Analysten gehen davon aus, das ein solides Wachstum der Automobilverkäufe in China und den USA zusammen mit höheren Umweltstandards dafür sorgen könnte, dass die Nachfrage nach Palladium schneller wächst als das Angebot. Schon im vergangenen Jahr war der Markt im Defizit und die Experten von ANZ sagen voraus, dass dies möglicherweise auch in den kommenden zwei Jahren der Fall sein könnte.

Erst vergangene Woche stieg der Palladiumpreis auf 785 USD pro Unze, nachdem im März noch bis auf 726 USD, das bisherige Jahrestief, abgestürzt war.

Fundamental gesehen ist Palladium auch das favorisierte Metall der Experten von Capital Economics aus London, die ebenfalls die Wahrscheinlichkeit sehen, dass die Nachfrage das Angebot übersteigen wird. Laut Capital Economics sind der Automobilabsatz und dessen geographische Zusammensetzung die entscheidenden Faktoren für den Palladiumpreis, da die Branche in der Regel für mehr als 70% des jährlichen Palladiumverbrauchs verantwortlich ist.

Weltweit stiegen die Automobilverkäufe 2014 um 2%, aber China und die USA haben sich dieses Jahr gut gehalten. Die Autoverkäufe im Reich der Mitte wachsen zwar nicht mehr so schnell wie früher, stiegen im ersten Quartal im Jahresvergleich aber immerhin noch um 3,9%. In den USA war im gleichen Zeitraum ein Anstieg von 6,4% zu beobachten.

Palladium wird hauptsächlich in Katalysatoren von Automobilen mit Benzinmotor verwendet, die in den USA und China dominieren, sodass die Entwicklung in diesen Märkten entscheidend ist. Zusammen machen die chinesischen und US-amerikanischen Automobilverkäufe rund ein Drittel der weltweiten Palladiumnachfrage aus.

Platin wird im Gegensatz dazu stärker in Automobilen mit Dieselmotoren eingesetzt, die auf dem europäischen Kontinent wesentlich häufiger verkauft werden.

Insgesamt stieg die Nachfrage nach Palladium für Katalysatoren im vergangenen Jahr um 5% und damit schneller als die Automobilverkäufe weltweit, zeigen Daten der GFMS Platinum and Palladium Survey. Das ist zum Teil auch auf verschärfte Emissionskontrollen in vielen Ländern und insbesondere China zurückzuführen, die dazu führten, dass mehr Palladium pro Wagen verwendet wurde, erklären die Analysten von ETF Securities.

Während also die Nachfragesituation stabil aussieht, gibt es doch einige Fragezeichen in Bezug auf das Angebot aus Russland und Südafrika, den Ländern, die den Großteil des Metalls produzieren. So hat beispielsweise die russische Norilsk Nickel (WKN 676683) angedeutet, dass ihre Produktion dieses Jahr um 5 bis 6% fallen könnte. Norilsk stellt 45% der weltweiten Produktion bereit.

Zudem gibt es laut Goldman Sachs Anzeichen dafür, dass die Palladiumlagerbestände Russlands fast leer sein könnten, da die Verkäufe aus diesen Beständen im vergangenen Jahrzehnt immer weiter zurückgegangen seien. Goldman erklärte zudem, dass die Spannungen zwischen Russland und der Ukraine zu einem „Angebotsschock“ führen könnten, was das Potenzial hätte, den Palladiumpreis nach oben zu katapultieren.

In Südafrika soll die Palladiumproduktion Prognosen zufolge weiter steigen, doch der Minensektor des Landes wurde in den vergangenen Jahren regelmäßig durch Streiks beeinträchtigt.

Als positives Zeichen bewerten die Analysten von ANZ, dass der Mittelzufluss in börsennotierte Palladium-Fonds – so genannte ETFs – sich als robust erwiesen habe. Und Daten von ETF Securities deuten darauf hin, dass Palladium bei Investoren mittlerweile beliebter ist als Platin. Die Bestände der Palladium-ETFs sind demzufolge 2014 um 7% auf 3 Mio. Unzen gestiegen, während die Bestände der Platin-ETFS 2014 um 2% auf 2,7 Mio. Unzen fielen.

Insgesamt liegt der Wert mit Palladium hinterlegter ETFs bei rund 2,3 Mrd. USD, erklären die Experten von Capital Economics. Bei Gold und Silber sind es hingegen 63 bzw. 10,8 Mrd. USD.

Mehr zum Thema: Realtime Goldpreis und Gold-News | Realtime Silberpreis und Silber-News


Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“

20.08.2019 - Nabis Holdings im Exklusiv-Interview
20.08.2019 - Treasury Metals: Das ist der Durchbruch!
20.08.2019 - BHP mit Rekorddividende
19.08.2019 - Treasury Metals: Downhole-IP auf Goliath-Goldprojekt erfolgreich
19.08.2019 - Nicola Mining findet auf Craigmont neue Kupfervorkommen
19.08.2019 - Nova Minerals: Snow Lake Resources sorgt erneut für Aufsehen!
19.08.2019 - Amani Gold: Erste positive Ergebnisse vom Goldprojekt Gada
19.08.2019 - First Graphene: newGen stockt Graphenorder um die Hälfte auf!
16.08.2019 - Kibaran Resources: Pionier für umweltfreundliches Batteriegraphit
16.08.2019 - Monument Mining will Tiefenpotenzial des Murchison-Projekts definieren
16.08.2019 - Amani Gold: Aufregende Phase eingeläutet
16.08.2019 - Global Atomic: Auf dem besten Weg
15.08.2019 - Canopy Growth mit Milliardenverlust im ersten Quartal
15.08.2019 - Metallic Minerals: Was für Perspektiven!
15.08.2019 - Harte Gold: Es geht voran
14.08.2019 - Cerro de Pasco Resources: Unmittelbar vor Mega-Akquisition in Peru?
14.08.2019 - Barrick Gold verkauf Super Pit-Anteil, Northern Star gut im Rennen
14.08.2019 - Rating-Agentur Fitch sieht Zukunft von Minengigant BHP positiv
14.08.2019 - Empower Clinics: Auf dem richtigen Weg
13.08.2019 - Gold: Vor nächstem Rallye-Schub Rücksetzer auf 1.400 USD?


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.08.2019 - HanseYachts startet Bar-Kapitalerhöhung nach Privilège-Deal mit Aurelius
20.08.2019 - Baumot hofft auf 170 Millionen Euro Umsatz allein mit VW-Modellen
20.08.2019 - Wirecard Aktie: Jetzt wird es gefährlich
20.08.2019 - FCR Immobilien legt Halbjahreszahlen vor
20.08.2019 - Nordex Aktie: Gelingt die Wende nach oben?
20.08.2019 - Bayer mit Milliarden-Deal - und die Aktie?
20.08.2019 - Blue Cap legt Halbjahreszahlen vor: „Insgesamt positiv entwickelt”
20.08.2019 - Pyrolyx will deutschem Aktienmarkt „good bye” sagen
20.08.2019 - Grenke Aktie vor Aufholjagd? Personalie im Aufsichtsrat
20.08.2019 - Fortec Elektronik schließt Rekordjahr ab


4investors Chartanalysen

20.08.2019 - Wirecard Aktie: Jetzt wird es gefährlich
20.08.2019 - Nordex Aktie: Gelingt die Wende nach oben?
20.08.2019 - Deutsche Bank Aktie: Kleines Erholungs-Feuerwerk schon verglüht?
20.08.2019 - Medigene Aktie: Ein Befreiungsschlag für den Biotech-Titel
20.08.2019 - Aareal Bank Aktie: Wichtige Marke im Fokus!
20.08.2019 - Evotec Aktie: Es brodelt unter dem Deckel
20.08.2019 - Wirecard mit Softbank-News! Aktie verpasst Kaufsignal - und nun?
19.08.2019 - Wirecard Aktie: So ganz rund läuft es (noch?) nicht
19.08.2019 - 1&1 Drillisch Aktie: Jetzt steht eine entscheidende Kurs-Zone im Fokus
19.08.2019 - Varta Aktie: Es ist nicht alles eitel Sonnenschein


4investors Analystenmeinungen

20.08.2019 - Nordex Aktie: Kursziel runter, dennoch deutliches Potenzial
20.08.2019 - Continental Aktie: Experten werden skeptischer
20.08.2019 - Datagroup Aktie: Zahlen lösen keine Begeisterung aus
20.08.2019 - Covestro Aktie: Analyst sieht Kurspotenzial
20.08.2019 - Vestas Aktie: Skeptische Analysten
20.08.2019 - BASF Aktie: Optimistische Stimme von einem Experten
20.08.2019 - K+S Aktie: Das sieht nicht mehr so gut aus
19.08.2019 - Leoni: Kursziel für die Aktie drastisch gesenkt
19.08.2019 - Mutares Aktie: Kursziel gesenkt, signifikanter Abschlag zum inneren Wert
19.08.2019 - Aurelius Aktie: Ein Polster gegen negative Entwicklungen


4investors Kolumnen

20.08.2019 - Zinsstrukturkurve als Rezessionsindikator – Fed ist wohl „hinter der Kurve“ - Commerzbank Kolumne
20.08.2019 - S&P 500: Das große Zittern - UBS Kolumne
20.08.2019 - DAX: Eine Erholung macht noch keinen Sommer - UBS Kolumne
20.08.2019 - DAX: 200-Tage-Linie wieder erobert - Gegenbewegung läuft - Donner & Reuschel Kolumne
19.08.2019 - Börse: Handelskrieg hinterlässt Bremsspuren - Weberbank-Kolumne
19.08.2019 - DAX: Wichtige Unterstützungslinie verteidigt - UBS Kolumne
19.08.2019 - Tesla Aktie: Bären haben gerade noch die Kurve bekommen - UBS Kolumne
19.08.2019 - Hilfspaket für den DAX 30? - Donner & Reuschel Kolumne
16.08.2019 - Die südkoreanische Börse leidet weiter unter den Handelsstreitigkeiten - Commerzbank Kolumne
16.08.2019 - Silber: Kursrally geht unvermindert weiter - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR