Gold - ScotiaMocatta hält überraschenden, starken Anstieg für möglich

Nachricht vom 15.05.2015 15.05.2015 (www.4investors.de) - Die Analysten von ScotiaMocatta äußern in einem aktuellen Bericht die Ansicht, dass für den Goldpreis eine überraschende, starke Aufwärtsbewegung bevorstehen könnte.

Die Experten sind der Ansicht, dass die Anleger – zurzeit von Gold gelangweilt – zum gelben Metall zurückkehren werden, wenn andere Assets nachgeben. Nach Ansicht von ScotiaMocatta ist der positivste Faktor für den Goldpreis, dass andere Anlageklassen wie insbesondere der US-Dollar, Anleihen und Aktien bereits teuer seien.

Und wenn diese korrigieren würden, was bereits begonnen haben könnte, dann würden sich die Anleger nach einem günstigen Sicheren Hafen umsehen. Und, so SociaMocatta, Gold scheine in einer guten Position, um diese Rolle zu erfüllen. Da das globale Finanzsystem nach wie vor viel Druck aushalten müsse – unter anderem wegen der Unsicherheit um Griechenland, Währungskriegen und die extrem hohe Verschuldung vieler Staaten – glauben die Analysten, dass die Investmentnachfrage nach Gold vergleichsweise schnell steigen könnte.

In Bezug auf Silber glaubt ScotiaMocatta, dass dem Metall die Trendwende gelingen könnte, nachdem die Performance der vergangenen Monate „schrecklich“ gewesen sei. Der Silberpreis könnte demzufolge zusammen mit Gold steigen, vor allem als Reaktion auf einen schwächeren US-Dollar, so die Analysten. Als wichtiges Industriemetall könnte Silber aber auch anderen Buntmetallen nach oben folgen, führen sie weiter aus. So hätten zum Beispiel Zink und Kupfer in den letzten Wochen eine Rallye hingelegt. Kupfer sei auf fast 3 USD pro Pfund und Zink auf mehr als 1 USD pro Pfund gestiegen.

Was die Metalle der Platingruppe angeht, weist ScotiaMocatta darauf hin, dass Platin und Palladium vergleichsweise „günstig“ erscheinen würden. Das gelte insbesondere für Platin, da der Preis nur knapp über einem Mehrjahrestief notiere und Platin im Vergleich zu Gold mit einem Abschlag von 45 USD pro Unze gehandelt werde.

Insgesamt, insbesondere auf Grund der erwarteten Entwicklung des US-Dollars, sieht ScotiaMocatta bei den Edelmetallen eher einen Aufwärtstrend als wahrscheinlich an. Denn man rechne damit, dass die Nachfrage nach Gold als Sicherem Hafen steige und der US-Dollar weiter an Wert verliere, so die Analysten.

Mehr zum Thema: Realtime Goldpreis und Gold-News | Realtime Silberpreis und Silber-News



(Werbung)

Weitere Beiträge der Goldinvest-Redaktion

AngloGold: Freier Cashflow mit massivem Wachstum
B2Gold: Cashflow steigt um 156%
Hecla Mining trotz Umsatzplus von 24% mit Nettoverlust
Excellon Resources: Probenergebnisse vom Oakley-Projekt in Kürze
Osino Resources: IP-Tests identifizieren neue, aussichtsreiche Goldziele
Prospect Resources: Die Aussichten verbessern sich erneut deutlich!
De Grey beobachtet erstmals sichtbares Gold in neuer Aquila-Ausdehnung!
Group Ten: Proben erbringen hohe Platin- und Palladiumgehalte
Sitka Gold: Nächstes Bohrprogramm im Yukon läuft an
Elektromobile kommen besser durch die Krise – Profitiert EcoGraf?
Centerra Gold meldet Rekordgewinn
Kirkland Lake Gold: Starker Goldpreis, starke Produktion, hohe Gewinne
Eldorado Gold: Cashflow und Gewinn steigen deutlich
Agnico Eagle Mines: Rückkehr zur Normalität im zweiten Halbjahr 2020
Kinross Gold: Gewinn des zweiten Quartals mehr als verdoppelt
Nach neuem Rekordhoch: Quo vadis Gold?
Gold: 2.000 USD innerhalb von Tagen?
Gold: Trotz Rekordhoch noch Luft nach oben?
Prospect Resources: Produktionskosten dürften erheblich sinken!
Newcrest Mining: Goldproduktion erfüllt die Erwartungen