Keine Überraschungen aus China - wie reagieren Barrick & Co?

Nachricht vom 05.03.2015 05.03.2015 (www.4investors.de) - In den Schlagzeilen der Presse ist derzeit ein Thema enorm präsent: Der Nationale Volkskongress in China, der am heutigen Donnerstag begonnen hat. Die Börsianer weltweit blicken auf den politischen Kongress – wenig erstaunlich, stellt China doch längst einen der wichtigsten Ankerpunkte für den weltweiten Konjunkturverlauf dar. Das schwächelnde Wachstum in dem Land hat für Verunsicherung gesorgt. Betroffen hat dies auch die Rohstoffkurse und die Aktien der Bergbaukonzerne, denn das asiatische Land dominiert in vielen Bereichen die Nachfrage.

Umso gebannter verfolgen die Börsianer am Donnerstag die Nachrichten zur Konjunktur in China, die vom Volkskongress zu hören sind. Befürchtungen, dass die Wachstumsprognose enttäuschen könnte, haben sich heute allerdings als unbegründet erwiesen. Ein Grund zur Entwarnung ist das aber nicht. Chinas Machthaber kalkulieren mit 7 Prozent Wirtschaftswachstum für 2015. Was für unsere Ohren hierzulande nach viel klingen mag, ist es nicht unbedingt. Die Wachstumsrate ist schwach wie lange nicht, wenngleich man hier den Basiseffekt nicht vergessen darf nach der stürmischen Expansion der chinesischen Konjunktur seit den 90er-Jahren mit hohen Wachstumsraten beim Bruttoinlandsprodukt. In den Kommentaren wird dies gerne übersehen.

China setzt verstärkt auf die Binnenwirtschaft

„Große Überraschungen blieben aus”, lautet angesichts der Zahlen das Fazit der Volkswirte bei der Nord LB zu den Nachrichten aus China. Die Experten sehen in den Vorgaben für Chinas Einzelhandel allerdings eine bemerkenswerte News. Die Chinesen lenken ihren Blick mehr auf die Binnenwirtschaft, die beim Wachstum eine tragendere Rolle einnehmen soll.

Der Blick auf die Rohstoffpreise am Donnerstagvormittag zeigt eine Reaktion, wie sie für das nun eingetretene Szenario zu erwarten war. Leichte Kursgewinne bei Industrierohstoffen wie Kupfer, Aluminium und Blei, der Ölpreis (Brent) steigt deutlicher, die Edelmetalle zeigen sich kaum verändert. Interessant ist in diesem Zusammenhang aber ein charttechnischer Blick auf einige Rohstoff-Trendwerte – exemplarisch hier zwei „Blue Chips”.

Charttechnisch interessante Lage bei einigen Rohstoff-Blue-Chips

Im Blickpunkt der Trader in Deutschland steht vor allem die Aktie von Barrick Gold (WKN: 870450). Der Gold-Trendwert hat sich nach einer Aufwärtsbewegung von 10,15 Dollar auf 13,25 Dollar in einer Seitwärtsbewegung verabschiedet. Nach einer Abwärtsbewegung in den vergangenen Tagen hat der Titel wieder die breite Unterstützung oberhalb von 11,88 Dollar erreicht. Diese Zone sowie der Bereich unterhalb von 13,25/13,32 Dollar könnten für den Aktienkurs des kanadischen Goldminenkonzerns trendentscheidend werden.

Der US-Konzern Alcoa (WKN: 850206) gehört zu den wichtigsten Papieren in der Aluminiumsparte. Auch hier ist es charttechnisch interessant, wie der Blick auf den gestrigen Kursverlauf zeigt: An der Wall Street konnte sich dabei der Alcoa-Aktienkurs mit einer Schlussnotierung von 14,59 Dollar deutlich vom Tagestief (14,15 Dollar) erholt. Dass diese Reaktion an der breiten und wichtigen Unterstützungszone zwischen 13,71 Dollar und 14,41/14,54 Dollar erfolgte, bringt die Bullen bei der Alcoa-Aktie wieder in eine bessere Position. Gelingt dem Papier nun ein Anstieg über Hindernisse zwischen 14,70/14,88 Dollar und 15,25/15,38 Dollar, wird es für das Papier endgültig wieder interessant.

Mehr zum Thema: Realtime Goldpreis und Gold-News | Realtime Silberpreis und Silber-News







Weitere Nachrichten zu Rohstoff-Unternehmen

12.12.2018 - Gold braucht vor wirklicher Erholung erstmal eine Pause
12.12.2018 - Kirkland Lake: 2021 soll die Goldproduktion 1 Million Unzen erreichen
12.12.2018 - Harte Gold: Kommerzielle Goldproduktion in Reichweite!
11.12.2018 - Analysten erwarten guten Dezember für Gold und Silber
11.12.2018 - First Graphene: Forschungszentrum in Manchester offiziell eröffnet
11.12.2018 - Chemesis International: Beeindruckende Umsatzzahlen aus Puerto Rico
10.12.2018 - Orinoco Gold: Potenzial für Konglomeratgoldproduktion in Brasilien
06.12.2018 - Steigende Nachfrage und schwacher Dollar sollen Gold 2019 beflügeln
06.12.2018 - Sonoro Metals weist zahlreiche Goldtrends auf Cerro Caliche nach
05.12.2018 - Metallic Minerals weist mehrere, große Anomalien auf Silberprojekt nach
05.12.2018 - Lucapa Diamond: Zweite Diamantmine nimmt kommerzielle Produktion auf
04.12.2018 - Goldpreis zunächst weiter im Aufwind
04.12.2018 - Mexiko: Khiron Life erhält Genehmigung für Vertrieb von CBD-Produkten
04.12.2018 - Neuvorstellung: Ist das der Goldexplorer für das Jahr 2019?
03.12.2018 - Nova Minerals: Das Ziel liegt jetzt bei bis zu 5,3 Mio. Unzen Gold
30.11.2018 - Luxemburger Regierungskoalition will Cannabislegalisierung
30.11.2018 - AVZ Minerals meldet gewaltige neue Lithiumressource
29.11.2018 - Goldanleger wittern Ende der Zinserhöhungen in den USA
28.11.2018 - Lynas setzt Produktion im Dezember wohl vorübergehend aus
28.11.2018 - Durchbruch: First Graphene erhält erste kommerzielle Graphen-Order!


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

12.12.2018 - VW setzt Schot endgültig auf den Audi-Chefsessel
12.12.2018 - Dürr verlängert Vertrag mit Vorstandschef Dieter
12.12.2018 - NanoFocus verpasst Ergebnisziel - Bilanz wird bereinigt
12.12.2018 - Deutz: Bohr folgt auf Härter
12.12.2018 - Deutsche Konsum REIT: Fünf Zukäufe
12.12.2018 - Morphosys: Janssen legt neue Tremfya-Ergebnisse vor
12.12.2018 - BYD Aktie: Interessante Kaufsignale, aber…
12.12.2018 - Fintech Group Aktie: Geht hier was für die Bullen?
12.12.2018 - TLG Immobilien: Portfoliowert wächst auf mehr als 4 Milliarden Euro
12.12.2018 - SMA Solar: Viele Arbeitsplätze fallen weg - raus aus China


4investors Chartanalysen

12.12.2018 - BYD Aktie: Interessante Kaufsignale, aber…
12.12.2018 - Fintech Group Aktie: Geht hier was für die Bullen?
12.12.2018 - Commerzbank Aktie: Startet die Kurserholung?
12.12.2018 - Evotec Aktie: Nächster Anlauf in Richtung Jahreshoch?
12.12.2018 - Nokia Aktie: „Top-Pick” und ein interessanter Chart
11.12.2018 - RIB Software Aktie: Hat der TecDAX-Titel einen Boden gefunden?
11.12.2018 - Paion Aktie: Interessante Kursbewegungen
11.12.2018 - Singulus Aktie: Erholungsrallye möglich!
11.12.2018 - Evotec Aktie: Schluss mit der Bärenparty?
11.12.2018 - Nordex Aktie: Werden die Kaufsignale noch vergoldet?


4investors Analystenmeinungen

12.12.2018 - Fresenius Aktie: Drei interessante Neuigkeiten
12.12.2018 - Infineon Aktie: Langfristig gute Perspektiven
12.12.2018 - Wirecard Aktie vor Rallye? Mehr als 60 Prozent Kurspotenzial
11.12.2018 - ABO Invest: Zeichen stehen auf Wachstum
11.12.2018 - Naga Group: Neue Kaufempfehlung und hohes Potenzial
11.12.2018 - Gerry Weber: Kursziel der Aktie noch einmal gesenkt
11.12.2018 - RIB Software Aktie: So kommentieren Analysten das YTWO-Desaster
11.12.2018 - Bayer Aktie: Eine Kaufempfehlung und Spekulationen
11.12.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Ein spannendes Bild!
10.12.2018 - Eyemaxx Real Estate: Kursverdoppelung erwartet


4investors Kolumnen

12.12.2018 - USA: Inflationsrückgang auf 2,2% gibt Vorgeschmack auf nahe Zukunft! - Nord LB Kolumne
12.12.2018 - Grossbritannien: Theresa May muss sich einem Misstrauensvotum stellen - VP Bank Kolumne
12.12.2018 - EuroStoxx 50: Abwärtstrend bleibt intakt - UBS Kolumne
12.12.2018 - DAX: Gegenbewegung läuft an - UBS Kolumne
12.12.2018 - EZB-Sitzung: Ende der Anleihen-Käufe steht bevor - Allianz Global Investors Kolumne
12.12.2018 - Wohnimmobilien bleiben auch 2019 im Fokus - Commerzbank Kolumne
12.12.2018 - DAX mit großen Unsicherheiten im Gepäck - Donner & Reuschel Kolumne
11.12.2018 - ZEW-Umfrage: Es wird nicht besser - Nord LB Kolumne
11.12.2018 - Die deutschen Exporte steigen im Oktober stärker als erwartet - Commerzbank Kolumne
11.12.2018 - S&P 500: Kleine Chance für die Bullen - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR