Palladium macht den Börsen - Bullen gute Laune

Nachricht vom 04.03.2015 04.03.2015 (www.4investors.de) - Der Preis für Palladium befindet sich seit einigen Tagen in einer deutlichen Aufwärtsbewegung. Der Future des Rohstoffes ist zuletzt von 774,25 Dollar auf bis zu 833,60 Dollar geklettert. Im Zuge der Aufwärtsbewegung hat der Rohstoff, der vor allem im Katalysatorbau genutzt wird, wichtige charttechnische Hürden überwinden können. Der Bereich unterhalb von 823/825,45 Dollar war über viele Wochen hinweg zuvor nicht zu überwinden. Entsprechend stark fallen nun technische Kaufsignale für den Palladiumpreis aus – in einem Markt wie der Rohstoffbörse, wo spekulative Effekte eine große Rolle spielen, ist dies ein wichtiger Faktor.

Während der Bereich unterhalb von 823/825,45 Dollar nun als breite Unterstützungszone anzusehen ist, kommen zwischen 837,50 Dollar und 850,65 Dollar für den Palladium-Future erste charttechnische Hindernisse auf. Am Mittwochvormittag ist der Unzenpreis für Palladium von einer kleineren Konsolidierung geprägt.

Die Experten der Commerzbank führen den Ausbruch auf vorangegangene Glattstellungen von Positionen bei spekulativ orientierten Fonds zurück. Nun komme wieder zum Tragen, dass bei dem Rohstoff ein Angebotsdefizit zu sehen sei. Zurückzuführen ist dies vor allem auf zwei Faktoren: Weltmarktführer Russland exportiert weniger und bei der Nummer zwei auf dem Weltmarkt, Südafrika, werden Palladium-Förderkapazitäten gekürzt. Das Defizit hatten zuvor Fonds mit Abgaben ausgeglichen, diese Verkäufe scheinen nun ausgelaufen oder zumindest abgeebbt zu sein. „Mit der erfolgten gesunden Bereinigung steht deutlich höheren Preisen kaum mehr etwas entgegen”, so die Commerzbank am Mittwochmorgen in einem Marktkommentar.

Die Chart-Lage bei Platin, Gold und Silber

Völlig anders sieht dagegen das Bild beim „Schwestermetall” von Palladium aus, dem Platin. Hier hat sich der Future für den Unzenpreis in den vergangenen Tagen etwas von einem gerade erst erreichten Tief bei 1.155 Dollar erholen können. Im Zuge dieser Erholung ist nun ein charttechnischer Hindernisbereich oberhalb von 1.193 Dollar ins Visier geraten. Von durchgreifenden Kaufsignalen, wie sie beim Palladium zu sehen sind, ist der Platin-Future auch nach der kleinen Erholungsbewegung der vergangenen Tage aber weit entfernt: Hierzu müsste der Future für die Feinunze des Metalls die Zone 1.290/1.300 Dollar übersteigen.

Der Blick auf andere Edelmetalle: Der Goldpreis kam zuletzt nach einer vorangegangen Aufwärtsbewegung von 1.132 Dollar auf 1.307 Dollar wieder unter Druck. In den vergangenen Handelstagen hat sich der Feinunzenpreis des Edelmetalls allerdings in einer Zone oberhalb von 1.190 Dollar wieder stabilisieren können. Noch ist charttechnisch offen, ob dies in eine Trendwende übergeht, oder ob der Kursrückgang nach einer Pause mit einem neuen Verkaufssignal in Richtung 1.132/1.147 Dollar weiter gehen wird. Aktuelle Kurse knapp oberhalb von 1.200 Dollar liegen spürbar unterhalb charttechnischer Hürden für den Goldpreis, die unterhalb von 1.224 Dollar zu finden sind.

Auch der Silberpreis hat in den vergangenen Wochen nach einer vorangegangen Kursrallye von 11,52 Dollar auf 16,55 Dollar wieder spürbar nachgegeben. Im Bereich 14,19/14,38 Dollar und damit an der 200-Tage-Linie kam die Abwärtsbewegung aber vorerst zum Stillstand. Wie beim Gold ist auch bei der Feinunze Silber der weitere Trend aus rein charttechnischer Sicht offen. Neben dem genannten Unterstützungsbereich finden sich erste Hürden zwischen 14,79 Dollar und 15,04 Dollar.

Mehr zum Thema: Realtime Goldpreis und Gold-News | Realtime Silberpreis und Silber-News


(Werbung)

24.05.2019 - Burcon bietet pflanzliches Protein mit dem Ernährungswert von Fleisch
24.05.2019 - Lithiumgesellschaft Kidman Resources akzeptiert Übernahmeangebot
24.05.2019 - Cannabis: Kalifornischer Markt wächst deutlich
24.05.2019 - CBD-Produkte geplant: Canopy Growth übernimmt britische Kosmetikfirma
23.05.2019 - Converge Technology Solutions legt bei Umsatz und Marge deutlich zu
23.05.2019 - AVZ Minerals: Neue Scoping-Studie liefert positive Ergebnisse
23.05.2019 - Kibaran Resources: Wichtiger Fortschritt Richtung Projektfinanzierung
23.05.2019 - Amani Gold: Frisches Kapital soll Bohrprogramm beschleunigen
23.05.2019 - Davenport Resources: Kalifirma auf den Spuren von Sirius Minerals?
22.05.2019 - Handelskrieg beflügelt Lynas-Aktie
22.05.2019 - Neue Studie: CBD hilfreich bei Behandlung von Opioidabhängigkeit
21.05.2019 - Amani Gold schmiedet an einem weiteren heißen Eisen!
21.05.2019 - Voller Erfolg: De Grey Mining geht von erheblichem Ressourcenanstieg aus
21.05.2019 - FYI Resources steht unmittelbar vor dem Start seiner HPA-Pilotanlage
21.05.2019 - Gewaltige Kaliressourcen mitten in Deutschland
20.05.2019 - Präsidentschaftskandidat Joe Biden für Entkriminalisierung von Marihuana
20.05.2019 - Gewaltiges, globales Potenzial für Medizinalcannabis
17.05.2019 - AVZ Minerals: Potenzielle Abnahmepartner erwarten Metallurgiedaten
16.05.2019 - LeanLife Health: Bereit für die kommerzielle Großproduktion von Omega3
16.05.2019 - Wo liegt die Zukunft von Medizinalcannabis?


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.05.2019 - Max21: Ein sofortiger Verkauf
24.05.2019 - Osram Aktie: Spekulationen auf die Wende
24.05.2019 - BayWa denkt über Anleihe nach
24.05.2019 - Deutsche Bank Aktie: Steht eine Kurserholung in den Startlöchern?
24.05.2019 - SMA Solar Aktie: Das steckt hinter dem Kurssprung
24.05.2019 - Epigenomics: Aufsichtsrat kauft Aktien, Aktienkurs steigt
24.05.2019 - The Grounds: Fortschritte bei Projekt in Magdeburg
24.05.2019 - Vonovia will Victoria Park komplett übernehmen
24.05.2019 - Stratec sieht sich im Plan - Gewinn gesteigert
24.05.2019 - Vapiano: Finanzierung steht


4investors Chartanalysen

24.05.2019 - Osram Aktie: Spekulationen auf die Wende
24.05.2019 - Deutsche Bank Aktie: Steht eine Kurserholung in den Startlöchern?
24.05.2019 - Steinhoff Aktie: Kommt der Sturz ans Allzeittief?
24.05.2019 - Wirecard Aktie: Nur ein kleiner Funke reicht…
23.05.2019 - Wirecard Aktie: Wenn das mal gut geht…
23.05.2019 - Gazprom Aktie: Kommt die Kursrakete zurück auf den Boden?
23.05.2019 - Aareal Bank Aktie: Der Dividendenabschlag bringt Chancen
23.05.2019 - BASF Aktie: Kommt die Wende?
23.05.2019 - TUI Aktie: Wo endet die Bärenparty?
23.05.2019 - Steinhoff Aktie: Eine Drama ohne Ende


4investors Analystenmeinungen

24.05.2019 - BASF: Leichtes Aufwärtspotenzial für die Aktie
24.05.2019 - Deutsche Bank: Und was ändert sich?
24.05.2019 - Godewind Immobilien: Klares Kaufvotum
24.05.2019 - CTS Eventim: Aktie wird abgestuft
24.05.2019 - Brenntag: Erwartungen werden leicht verfehlt
24.05.2019 - DFV: Starker Auftakt
24.05.2019 - HWA: Kurzfristige Belastung
24.05.2019 - Borussia Dortmund: Analysten starten mit Kaufvotum
24.05.2019 - Bayer: Klarer Aufwärtstrend
24.05.2019 - Rational: Voll im Trend


4investors Kolumnen

24.05.2019 - Brexit: May kündigt Rücktritt an, ruft zu Kompromissen auf - Nord LB Kolumne
24.05.2019 - DAX: Angst vor einer Eskalation im Handelsstreit - Donner & Reuschel Kolumne
24.05.2019 - Im Blickpunkt: Sorgenkind bleibt die Industrie - Commerzbank Kolumne
24.05.2019 - Silber: Zentrale Unterstützung wird angegriffen - UBS Kolumne
24.05.2019 - DAX: Weitere Verkaufswelle droht - UBS Kolumne
23.05.2019 - ifo-Geschäftsklima: Deutliche Eintrübung - Nord LB Kolumne
23.05.2019 - Deutschland: ifo-Geschäftsklimaindex fällt im Mai - VP Bank Kolumne
23.05.2019 - Im Blickpunkt: „Dynamic Pricing” für weniger Abfall? - Commerzbank Kolumne
23.05.2019 - Facebook Aktie: Korrekturphase noch nicht ausgestanden - UBS Kolumne
23.05.2019 - DAX: Bewährungsprobe geht in neue Runde - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR