Neue Underberg Anleihe 2019/2025

Sicherer Hafen gesucht: Gold steigt auf Dreiwochenhoch

Nachricht vom 07.01.2015 07.01.2015 (www.4investors.de) - Der Goldpreis beendete den US-Handel erneut im Plus und baute damit seine Gewinnsträhne aus. Die gestiegene Risikoaversion im Markt führte nach Ansicht von Experten zu einem Anstieg der Nachfrage nach Gold als Sicherem Hafen und trieb den Preis für das gelbe Metall auf ein Dreiwochenhoch. Auch Short-Eindeckungen und Schnäppchenjäger spielten demzufolge eine Rolle. Am Spotmarkt schloss der Goldpreis so fast 11 USD höher bei 1.216,50 USD pro Unze.

Eine große Rolle spielte dabei wohl, dass die meisten breiteren Aktienmärkte erneute Verluste verbuchten, nachdem es schon am Montag rasant abwärtsgegangen war. Sorgen um den weiter fallenden Ölpreis, der zu einer allgemeinen Deflation führen könnte, sowie um die finanzielle, politische und wirtschaftliche Stabilität der Europäischen Union sind dabei die wichtigsten Faktoren, die Anleger das Risiko scheuen lassen. Diese Einstellung hat die Aktienmärkte diese Woche hart getroffen, sodass Sichere Häfen wie Gold, der US-Dollar und US-Anleihen profitierten.

Der Rohölpreis gab zudem weiter nach, fiel auf ein Fünfeinhalbjahrestief bei 47,55 USD pro Barrel. Es erscheint damit wahrscheinlich, dass der Ölpreis in absehbarer Zukunft zumindest kurzfristig Richtung 40 USD pro Barrel fällt. Gleichzeitig steht der US-Dollar-Index weiter in der Nähe seines Zehnwochenhochs. Es ist Beobachtern zufolge umso beeindruckender, dass der Goldpreis trotz dieser negativen Faktoren steigt.

Der Euro fiel diese Woche auf ein Neunjahrestief gegenüber dem US-Dollar, vor allem da man davon ausgeht, dass die EZB in Kürze am Geldmarkt aktiv wird und auf Grund der Spekulationen um einen mögliche Austritt Griechenlands aus der EU nach den Neuwahlen Ende des Monats.

Mehr zum Thema: Realtime Goldpreis und Gold-News | Realtime Silberpreis und Silber-News



Weitere Beiträge der Goldinvest-Redaktion

Kibaran Resources will sich künftig in EcoGraf Limited umbenennen
Skeena Resources: Bis zu 1.380 Gramm Gold pro Tonne auf Eskay Creek!
Analysten haben fürs dritte Quartal hohe Erwartungen an Goldproduzenten
Barrick Gold: Raymond James hebt Rating und Kursziel an
Analystenmeinung: Cannabis-Aktien stark überverkauft
Lynas reizt Produktionskapazität nicht voll aus
Barrick Gold kann Analystenerwartungen nicht ganz erfüllen
Fura Gems erwirbt Lizenz im Herzen der Rubinproduktion von Mosambique
Zinkrecyclinganlage von Global Atomic fährt Produktion wieder hoch
Aphria mit zweitem rentablen Quartal in Folge
Goldpreis in den nächsten zwei Jahre bei 1.600 USD
Namhafte Neuzugänge im Board von Harte Gold
Gold trotz kurzfristiger Einbußen vor nächstem Anstieg
Starke Zahlen voraus: Canaccord hebt Barrick-Kursziel deutlich an
CannTrust wird illegale Cannabis-Produkte vernichten – Aktie steigt
Outperformer: CIBC hebt Kursziel für Kirkland Lake Gold an
Osino Resources will Erfolg im Twin Hills Cluster ausbauen
Investoren zahlen Prämie: Fura Gems schließt Kapitalrunde über 26,8 Mio. CAD ab
M3 Metals: Historische Daten liefern Ziele für aggressive Bohrungen
AVZ Minerals: Tansania sichert Unterstützung für Manono-Projekt zu