Neue Underberg Anleihe 2019/2025

Platin und Palladium - Experten erwarten auch 2015 Angebotsdefizit

Nachricht vom 25.11.2014 25.11.2014 (www.4investors.de) - Die Experten von Johnson Matthey gehen davon aus, dass das Platin- und Palladiumangebot 2015 das vierte Jahr in Folge hinter der Nachfrage zurückbleiben wird. Johnson Matthey rechnet damit, dass steigende Automobilzahlen die Erholung der südafrikanischen Minenproduktion ausgleichen werden.

Den Experten zufolge dürfte das Angebotsdefizit dieses Jahr bei Platin bei 1,13 Mio. Unzen liegen, während es bei Palladium sogar 1,62 Mio. Unzen sein sollen. Das wären die größten Defizite seit mehr als drei Jahrzehnten, als die Aufzeichnung begannen.

Ein fünfmonatiger Streik, der erst im Juni endete, hatte das Angebot aus Südafrika, dem größten Platin- und zweitgrößten Palladiumproduzenten der Welt, einbrechen lassen. Johnson Matthey glaubt, dass die Angebotsverknappung sich auch im kommenden Jahr fortsetzen könnte, da zum einen nach Ansicht der Experten die Automobilnachfrage in Nordamerika und China steigen dürfte und striktere Regeln, dazu führen, dass mehr der Metalle in Geräten eingesetzt wird, mit den Schadstoffemissionen begrenzt werden sollen.

Die Daten von Johnson Matthey zeigen, dass die südafrikanische Platinproduktion dieses Jahr um 18% auf 3,46 Mio. Unzen fallen wird. Das ist der niedrigste Wert seit 1996. Die Produzenten verloren auf Grund der Stilllegungen rund 1,3 Mio. Unzen, konnten das aber zum Teil ausgleichen, indem sie 450.000 aus Haldenmaterial gewannen, so die Experten. Und trotzt eines erheblichen Abverkaufs im Markt für Platin als Investments, sollte der Markt im kommenden Markt im Defizit bleiben, so Johnson Matthey.

Der weltweite Palladiumausstoß sei um 5,7% gefallen, erklärten die Experten weiter. Sie gehen davon aus, dass im kommenden Jahr ein substanzielles Angebotsdefizit im Palladiummarkt herrschen wird.




Mehr zum Thema: Realtime Goldpreis und Gold-News | Realtime Silberpreis und Silber-News



Weitere Beiträge der Goldinvest-Redaktion

Kibaran Resources will sich künftig in EcoGraf Limited umbenennen
Skeena Resources: Bis zu 1.380 Gramm Gold pro Tonne auf Eskay Creek!
Analysten haben fürs dritte Quartal hohe Erwartungen an Goldproduzenten
Barrick Gold: Raymond James hebt Rating und Kursziel an
Analystenmeinung: Cannabis-Aktien stark überverkauft
Lynas reizt Produktionskapazität nicht voll aus
Barrick Gold kann Analystenerwartungen nicht ganz erfüllen
Fura Gems erwirbt Lizenz im Herzen der Rubinproduktion von Mosambique
Zinkrecyclinganlage von Global Atomic fährt Produktion wieder hoch
Aphria mit zweitem rentablen Quartal in Folge
Goldpreis in den nächsten zwei Jahre bei 1.600 USD
Namhafte Neuzugänge im Board von Harte Gold
Gold trotz kurzfristiger Einbußen vor nächstem Anstieg
Starke Zahlen voraus: Canaccord hebt Barrick-Kursziel deutlich an
CannTrust wird illegale Cannabis-Produkte vernichten – Aktie steigt
Outperformer: CIBC hebt Kursziel für Kirkland Lake Gold an
Osino Resources will Erfolg im Twin Hills Cluster ausbauen
Investoren zahlen Prämie: Fura Gems schließt Kapitalrunde über 26,8 Mio. CAD ab
M3 Metals: Historische Daten liefern Ziele für aggressive Bohrungen
AVZ Minerals: Tansania sichert Unterstützung für Manono-Projekt zu