Russisches Palladiumangebot wird 2014 um 2% fallen

Nachricht vom 01.09.201401.09.2014 - Autor des Textes:  Autor:

(www.4investors.de) - Die Rohstoffexperten von GFMS – einer Reuters-Tochter – sind der Ansicht, dass das Palladiumangebot aus Russland dieses Jahr um 2% fallen wird. Die Auswirkungen möglicher Sanktionen auf Grund der Ukrainekrise werden allerdings als minimal eingeschätzt.

Diese Spekulationen, dass die Konfrontation Russlands mit dem Westen zu einer Reduzierung des russischen Palladiumangebots führen könnte, hatten dazu beigetragen, dass der Preis des Metalls diesen Monat bei 905 USD pro Unze ein Dreizehneinhalbmonatshoch erreichte. Russland ist die größte Quelle für Palladium weltweit, lieferte im vergangenen Jahr rund 40% des weltweiten Angebots.

GFMS aber geht davon aus, dass die Geschäfte zwischen Russland und der EU fortgeführt werden wie gewohnt. Russland brauche das Geld und die EU das Metall, sodass man nicht von Einschränkungen in diesem Bereich ausgeht, so die Analysten.

Man rechnet zudem nicht damit, dass aus den Lagerbeständen verkauft wird, sodass der größte Teil des Angebots aus der russischen Minenproduktion stammen sollte, so GFMS. Diese dürfte nach Ansicht der Experten dieses Jahr bei rund 2,54 Mio. Unzen liegen. Das wären 40.000 Unzen oder 2% weniger als noch im Vorjahr. Die GFMS-Schätzung beruht dabei auf Angaben von Norilsk Nickel (WKN 676683).

Norilsk hatte im Januar erklärt, man erwarte für 2014 einen russischen Palladiumausstoß von 2,5 bis 2,6 Mio. Unzen nach 2,7 Mio. Unzen 2013. Das Unternehmen ist der größte Nickel- und Palladiumproduzent der Welt.

Sowohl die USA als auch die Europäische Union haben seit Beginn der Kämpfe in der Ostukraine Sanktionen gegen Russland verhängt, die auf die Sektoren Energie, Banken und Verteidigung abzielen. Der Palladiumpreis ist seit April nun um 12% gestiegen.

Russland hat die Märkte im vergangenen Jahrzehnt aber nicht nur mit der Palladiumproduktion aus seinen Minen beliefert, sondern auch aus den staatlichen Lagerbeständen. Diese Verkäufe gehen allerdings langsam zurück, was zu Spekulationen führte, dass sie langsam zu Neige gehen.

Mehr zum Thema: Realtime Goldpreis und Gold-News | Realtime Silberpreis und Silber-News




Weitere Nachrichten aus der Goldinvest-Redaktion

17.09.2019 - Nova Minerals: Nächster Erfolg auf dem Goldprojekt Estelle
17.09.2019 - FYI Resources steht unmittelbar vor Testlauf der HPA-Pilotanlage
17.09.2019 - Empower Clinics: Heritage-Joint Venture soll CBD-Strategie beschleunigen
17.09.2019 - Pacific Rim Cobalt: Entscheidende Fortschritte in Indonesien
16.09.2019 - AVZ Minerals meldet ermutigende Metallurgieresultate
13.09.2019 - Skeena Resources: Hochgradige Bohrergebnisse eröffnen neues Potenzial
12.09.2019 - Exploration läuft: Sonoro Metals bereitet nächste Bohrkampagne vor
12.09.2019 - Kibaran Resources arbeitet auf US$ 60 Mio. Darlehen hin
12.09.2019 - Aurora Cannabis verfehlt selbst bereits gesenkte Prognosen
11.09.2019 - Vertrauensbeweis: Pacific Rim-CEO kauft eigene Aktien am Markt
11.09.2019 - Nova Minerals: Erste Ressource von gewaltigen 2,5 Mio. Unzen Gold!
10.09.2019 - Cloud-Computing: Megatrend der Dekade – Converge Technology mittendrin
10.09.2019 - US-Cannabismarkt 2019 mit Wachstum von 32%
10.09.2019 - Trotz Rücksetzer: Citigroup hält 2 000 USD Goldpreis für möglich
10.09.2019 - Pacific Rim Cobalt: Starke Bohrergebnisse inmitten des Nickelbooms
09.09.2019 - Starke Investmentnachfrage schmälert Überschuss im Platinmarkt
09.09.2019 - Fed-Chairman Powell schickt Edelmetalle auf Talfahrt
06.09.2019 - IntelGenx: Einführung des oralen Cannabis-Strips mit Tilray rückt näher
06.09.2019 - Gold und Silber unter Druck
05.09.2019 - Kibaran Resources: Unterstützung von ganz oben


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

17.09.2019 - RIB Software: Neuer Auftrag, wenig Infos
17.09.2019 - Deutsche Industrie REIT: Alle Aktien sind platziert
17.09.2019 - Defama: Akquisition nahe Leipzig
17.09.2019 - Coreo legt Halbjahreszahlen vor
17.09.2019 - Encavis einigt sich mit Energie-Unternehmen auf Stromabnahmevertrag
17.09.2019 - VIB Vermögen erweitert Projekte in Süddeutschland
17.09.2019 - CompuGroup Medical wird eigene Aktien zurückkaufen
17.09.2019 - Baumot-Aktie: Auf dem Sprung in Richtung 3,85 Euro?
17.09.2019 - E.On: EU macht Weg für innogy-Deal frei - Auflagen „verkraftbar”
17.09.2019 - SFC Energy: Aktie zurück im Aufwärtstrend - und nun?


4investors Chartanalysen

17.09.2019 - Baumot-Aktie: Auf dem Sprung in Richtung 3,85 Euro?
17.09.2019 - SFC Energy: Aktie zurück im Aufwärtstrend - und nun?
17.09.2019 - Steinhoff-Aktie im Dschungel der Emotionen: Das sind die wirklich wichtigen Marken
17.09.2019 - Evotec-Aktie: Ganz wichtige Signale!
17.09.2019 - Commerzbank-Aktie: Experten sehen Kurspotenzial, aber…
17.09.2019 - Nel ASA Aktie: Vorsicht vor falschen Signalen!
17.09.2019 - 1&1 Drillisch Aktie: Es sind hohe Hürden voraus
17.09.2019 - Leoni-Aktie: Diese Party könnte bald beendet sein
17.09.2019 - Wirecard-Aktie - Entscheidung: Ab Richtung Allzeithoch oder runter auf 131 Euro
16.09.2019 - Wirecard-Aktie profitiert von einigen guten News - und nun?


4investors Analystenmeinungen

17.09.2019 - Deutsche Familienversicherung: Kaufempfehlung für die Aktie
17.09.2019 - Osram: Eine widerwillige Empfehlung
17.09.2019 - E.On: Warnung vor einer Enttäuschung
17.09.2019 - RWE: Neuaufstellung kann anlaufen
17.09.2019 - Zalando: Der Grund für das Kursminus
17.09.2019 - Bayer-Aktie: Das wären immerhin fast 23 Prozent Kurspotenzial
16.09.2019 - PNE: Analysten starten Beobachtung
16.09.2019 - Wirecard: Der China-Trumpf
16.09.2019 - wallstreet:online: Wachablösung
16.09.2019 - TLG Immobilien: Refinanzierung des Aroundtown-Deals


4investors Kolumnen

17.09.2019 - Dollar: Trend läuft weiter gegen den Euro, „Mini SKS“ - Donner & Reuschel Kolumne
17.09.2019 - ZEW-Umfrage: Ist das schon Optimismus? - Nord LB Kolumne
17.09.2019 - ZEW-Konjunkturerwartungen steigen deutlich: Wird jetzt alles wieder gut? - VP Bank Kolumne
17.09.2019 - EZB kauft weniger als erwartet: Unternehmensanleihen mit Renditeanstieg - Commerzbank Kolumne
17.09.2019 - S&P 500: Bearishe Tageskerzen warnen Anleger - UBS-Kolumne
17.09.2019 - DAX: Ein bearisher Wochenstart - UBS-Kolumne
17.09.2019 - DAX 30 kämpft um die 12.408: Fed-Sitzung & ZEW-Index im Fokus - Donner & Reuschel Kolumne
16.09.2019 - Fed: Die FOMC-Sitzung im Blickpunkt - Allianz Global Investors Kolumne
16.09.2019 - SNB: Interventionen halten sich in Grenzen - VP Bank Kolumne
16.09.2019 - Tesla Aktie: Vor Durchbruch nach oben? - UBS-Kolumne