Streik in Südafrika - Erster Platinproduzent gerät Medienberichten zufolge in Lieferschwierigkeiten

Nachricht vom 02.04.2014 02.04.2014 (www.4investors.de) - In den vergangenen fünf Tagen hat der Platinpreis einen deutlichen Aufschwung erfahren und pendelt nun wieder um die Marke von 1.430 USD pro Unze. Am gestrigen Dienstag ging es besonders deutlich nach oben, nachdem Medienberichte darauf hindeuteten, dass auf Grund des andauernden Streiks bei einem von Südafrikas größten Platinproduzenten Lieferschwierigkeiten auftreten.

Medienberichten zufolge habe Impala Platinum (WKN A0KFSB) mitgeteilt, dass man eventuell anfangen müsse, das Edelmetall am Markt zu kaufen, um seinen Lieferverpflichtungen nachkommen zu können. Das, so betonen Experten, ist sehr positiv für die Preisentwicklung bei Platin. Zudem gehen sie davon aus, dass die steigende Automobilnachfrage die Nachfrage nach Platin und Palladium steigen lassen wird.

Die Association of Mineworkers and Construction Union (AMCU) bestreikt seit dem 23 Januar die drei größten Platinproduzenten Südafrikas – neben Impala auch Anglo American Platinum (WKN 856547) und Lonmin (WKN 856046). Zwar stützt wegfallende Produktion den Preis jedes Rohstoffs, doch waren die Auswirkungen für Platin bislang begrenzt, da die Produzenten Haldenvorräte angelegt hatten. Allerdings war abzusehen, dass der Streik irgendwann einen größeren Einfluss auf den Preis haben würde, wenn dies Vorräte zu Ende gehen und die Konzerne am Markt zukaufen müssen, um ihre Kunden bedienen zu können.

Die Deutsche Bank erklärte in einem aktuellen Bericht, man glaube, dass der Streik noch den ganzen April über andauern könnte, da die Konfliktparteien sich so auf ihren Parteien versteifen würden. Sollte das der Fall sein, könne dies dazu führen, dass rund 800.000 Unzen Platinproduktion wegfallen und die Erzvorräte von Lonmin und Impala aufgebraucht würden, glauben die Analysten.

Mitte April werde der Markt wirklich bemerken, dass das Angebot knapper wird und das Potenzial für einen Anstieg des kurzfristigen Platinpreises zu erkennen beginnen, so die Deutsche Bank weiter. Zwar dürften, führten die Experten zudem aus, die Netto-Long-Positionen an der NYMEX zurückgehen, sobald der Streik endet, doch das knappe physische Angebot könnte länger bestehen bleiben, da die Produzenten ihre Minen erst wieder hochfahren müssten, um dann ihre Bestände aufzufüllen. Die Deutsche Bank erwartet so erst im dritten Quartal Entlastung beim Preisdruck.

Der Amplats-CEO hatte vergangene Woche erklärt, sein Unternehmen habe noch Vorräte für rund 215.000 Unzen Platinproduktion und damit ungefähr die Hälfte dessen, worüber man vor dem Streik verfügte, heißt es in einem Bloomberg-Bericht. Amplats erklärte, man werde wahrscheinlich Metall am Markt kaufen, sollte das nötig werden, um die Kunden zu beliefern. Reuters berichtete zudem, dass Amplats‘ CEO gesagt habe, der Konzern werde dieses Jahr auf Grund des Streiks auf der Rustenburg-Mine keinen Gewinn machen.

Mehr zum Thema: Realtime Goldpreis und Gold-News | Realtime Silberpreis und Silber-News


(Werbung)

16.07.2019 - First Graphene: Wichtige Fortschritte an vielen Stellen!
16.07.2019 - Imagin Medical erhält positives Echo bei Urologen für seine Digitaloptik für Blasenkrebs
15.07.2019 - Chemesis International: Ein wichtiger Vertrag
15.07.2019 - De Grey Mining: Großes Explorationspotenzial
12.07.2019 - AVZ Minerals sichert sich renommierten Partner für Manono-Studie
12.07.2019 - Neustart mit Cannabisphantasie: Centurion Minerals erhält 1,48 Mio. CAD an frischem Kapital
11.07.2019 - De Grey Mining: Die Tests gehen weiter
11.07.2019 - Nicola Mining darf 4,1 Mio. CAD an Steuerverbindlichkeiten aus der Bilanz tilgen
11.07.2019 - Mawson Resources: Opaxe zeigt, wie wichtig diese Rajapalot-News war!
09.07.2019 - Barrick Gold Aktie: Alles steht in der Schwebe
08.07.2019 - Calima Energy: Die Schätzungen steigen!
05.07.2019 - Nova Minerals: Aufregende Monate stehen an
05.07.2019 - Harte Gold: Spannende Entdeckung bei Explorationsarbeiten
04.07.2019 - Sonoro Metals: Jetzt wird es erst richtig spannend
04.07.2019 - FYI Resources Ltd. erhält Bergbaulizenz in Rekordzeit
04.07.2019 - ML Gold: Eisenerzprojekt Block 103 sorgt für gigantische Phantasie
03.07.2019 - Converge Technology verstärkt sich durch Zukauf von Nordisk Systems
03.07.2019 - Portofino Resources meldet Fortschritte auf dem Salar Hombre Muerto
03.07.2019 - Nova Minerals: Jetzt geht es richtig los
02.07.2019 - Mawson Resources setzt Reihe von Top-Bohrergebnissen fort


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

16.07.2019 - MOREH: Erfolg in Wadgassen
16.07.2019 - CropEnergies: Neues aus dem Vorstand
16.07.2019 - Coreo meldet neuen Immobilien-Deal
16.07.2019 - Comdirect Bank vollzieht ebase-Trennung
16.07.2019 - Aumann Aktie: Selloff vorbei, Start der Kurserholung?
16.07.2019 - Nel Aktie: Ein sorgenvoller Blick auf den Chart
16.07.2019 - Wirecard Aktie: Nächster Anlauf auf die wichtige Chart-Marke
16.07.2019 - Medigene Aktie: Wegbereiter für die Erholungs-Rallye?
16.07.2019 - Mountain Alliance: „Unser Wachstum speist sich aus drei Quellen“
15.07.2019 - Drägerwerk peilt oberes Ende der Umsatzprognose an


4investors Chartanalysen

16.07.2019 - Nel Aktie: Ein sorgenvoller Blick auf den Chart
16.07.2019 - Wirecard Aktie: Nächster Anlauf auf die wichtige Chart-Marke
16.07.2019 - Medigene Aktie: Wegbereiter für die Erholungs-Rallye?
15.07.2019 - Wirecard Aktie im Schwebezustand: Was jetzt passieren kann
15.07.2019 - Steinhoff Aktie: Erholungsrallye wäre möglich, aber…
14.07.2019 - Heidelberger Druck Aktie: Große Chancen auf die Trendwende, aber…
14.07.2019 - Aurelius Aktie: Kurs Jahreshoch - und mehr?
13.07.2019 - Bayer Aktie: Kommt die komplette Neubewertung?
12.07.2019 - SFC Energy Aktie: Ein sehr gutes Zeichen
12.07.2019 - Wirecard Aktie - Warnung: Hier ist Gefahr im Verzug!


4investors Analystenmeinungen

16.07.2019 - Mutares: Weitere Zukäufe in der Pipeline
16.07.2019 - Adidas: Keine Sorge um die Ziele
16.07.2019 - Aurelius: Erkenntnisse einer Roadshow
16.07.2019 - BMW: Gegenüber Daimler im Vorteil
16.07.2019 - ThyssenKrupp: Leichte Abwärtstendenz
16.07.2019 - Daimler: Ein Verkaufsvotum zum Start
15.07.2019 - tick Trading Software: Analysten starten Beobachtung
15.07.2019 - ThyssenKrupp: Keine Panik vor einer Gewinnwarnung
15.07.2019 - Gerresheimer: Erreichbare Prognose
15.07.2019 - Daimler: Was macht die Dividende?


4investors Kolumnen

16.07.2019 - ZEW-Umfrage: Lage in Deutschland schlecht, Aussichten noch schlechter - Nord LB Kolumne
16.07.2019 - S&P 500: Bullen hatten weiter das Sagen - UBS Kolumne
16.07.2019 - DAX: Bullischer Wochenauftakt - UBS Kolumne
16.07.2019 - China: Gegenwind für den Export und die Rohstoffpreise - Commerzbank Kolumne
16.07.2019 - ZEW-Konjunkturerwartungen: es geht weiter abwärts - VP Bank Kolumne
15.07.2019 - Bayer Aktie: Erholung trifft auf starke Hürde - UBS Kolumne
15.07.2019 - China: BIP-Wachstum mit 6,2% Y/Y auf 3-Dekadentief – aber Peking wird tätig! - Nord LB Kolumne
15.07.2019 - DAX: Die Käuferseite ist gefordert - UBS Kolumne
12.07.2019 - Die brasilianische Rallye ist noch lange nicht vorbei - Vontobel-Kolumne
12.07.2019 - US-Aktienmarkt: Fed-Geldpolitik drückt den Dow auf 27.000 Punkte - Nord LB Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR