Iamgold - Dividendenstreichung die richtige Entscheidung

Nachricht vom 13.12.2013 13.12.2013 (www.4investors.de) - Im Sommer, als die Branche nach dem Goldpreiseinbruch im April ihre Quartalszahlen präsentierte, reduzierten oder strichen viele Goldproduzenten ihre Dividende. Nicht so Iamgold (WKN 899657). Das überraschte viele Beobachter, wenn man bedenkt, dass die Rendite bei hohen 6% lag und das Unternehmen bei dem niedrigen Goldpreis nur einen schwachen Cashflow erzielte.

Diese Woche nun, setzte aber dann auch Iamgold seine Dividendenausschüttungen bis auf Weiteres aus (Wir berichteten.). Damit spart das Unternehmen rund 94 Mio. USD pro Jahr ein, was die Bilanz sofort etwas entlastet.

Für die Analysten von TD Securities war dieser Schritt keine Überraschung. Und ist ihrer Ansicht nach auch sinnvoll. Denn Iamgold habe in den letzten Quartalen einen negativen freien Casflow generiert und daran, so die Experten, dürfte sich angesichts des immer noch schwachen Goldpreises auch nichts ändern. Unter diesen Umständen habe Iamgold die richtige Entscheidung getroffen.

TD Securities wies darauf hin, dass der Markt positiv reagiert habe, als andere Unternehmen wie zum Beispiel Barrick Gold (WKN 870450) und Kinross Gold (WKN A0DM94), ihre Dividenden strichen.

Mehr zum Thema: Realtime Goldpreis und Gold-News | Realtime Silberpreis und Silber-News



(Werbung)

Weitere Beiträge der Goldinvest-Redaktion

Brascan Gold verhandelt über Earn-in für spannendes Goldprojekt im Nordosten Brasiliens
Lithiumproduzent Allkem erwartet 80% höhere Preise im zweiten Halbjahr
FYI Resources: HPA-Produktionsoptimierung geht in die dritte Runde
Kurz vor dem Merger: Kirkland Lake Gold meldete Rekordproduktion
Desert Gold: Erste Ressource liegt gleich über 1 Million Unzen Gold!
Dank Preisrenaissance: Explorationsbudgets im Uransektor wieder gestiegen!
Barrick-CEO: Krypto wird Gold nicht den Rang ablaufen
ADX: Bohrlochmessungen bestätigen die neuen Öl- und Gasfunde
Excellon bohrt 2.490 G/T Silberäquivalent über 2,9 Meter auf Platosa
A.I.S. Resources: Bedeutende Akquisition neben Happy Valley von E79 Resources
Max Resource erhält 15 weitere Bergbaukonzessionen in Kolumbien
ARR wird Mitglied im US Critical Materials Institute
Cybin Inc.: IRB genehmigt Studie zur Neuroimaging-Technologie von Kernel
Goliath Resources bestätigt Weltklassepotenzial und verdreifacht Bohrungen 2022
Zwei Szenarien: Was macht der Goldpreis 2022?
Lundin Gold: Das vierte Quartal übertrifft die Erwartungen
Elektrifizierung: Der Bergbausektor muss wachsen wie noch nie
Granite Creek: Diese Ergebnisse bestätigen die Bedeutung des Minto-Kupfergürtels
FYI Resources optimiert Ergebnisse bei zweitem HPA-Testlauf mit Alcoa nochmals
Kingman Minerals: Gold- und Silberbohrung eröffnet neues Explorationsgebiet auf Mohave