Aluminiumproduzent Alcoa wieder mit Gewinn

Nachricht vom 09.10.2013 09.10.2013 (www.4investors.de) - Der Aluminiumproduzent Alcoa (WKN 850206) ist im dritten Quartal in die Gewinnzone zurückgekehrt. Zwar ging der Umsatz auf Grund niedrigerer Auslieferungen etwas zurück, doch machten sich gesunkene Kosten in der Endabrechnung bemerkbar. Auf jeden Fall übertraf der US-amerikanische Konzern die Erwartungen der Analysten deutlich, was die Aktie im nachbörslichen Handel auf 8,18 USD steigen ließ.

Dies sind die ersten Ergebnisse, die Alcoa vorlegt, seit die Aktie aus dem Dow Jones Industrial Average gestrichen wurde. Zuvor war der Konzern 54 Jahre lang Teil des Index gewesen. Dennoch wurden die Ergebnisse genau unter die Lupe genommen, da Alcoa unter den ersten großen US-Konzernen ist, die die neue Quartalszahlensaison einläuten. Die Alcoa-Zahlen sind zudem von Interesse, da das Unternehmen seine Produkte an zahlreiche Branchen liefert.

Zuletzt hatten Alcoas Ergebnisse unter dem auf Grund des hohen Angebots schwachen Aluminiumpreis gelitten. Als Reaktion hat der Konzern seine Produktionskosten gesenkt, indem Hüttenwerke mit hohen Kosten geschlossen wurden. Zudem hat Alcoa sich verstärkt darauf konzentriert Aluminiumprodukte für Automobile und Flugzeuge herzustellen. Am gestrigen Dienstag bestätigte das Unternehmen dann, dass man von einem Anstieg der globalen Aluminiumnachfrage von 7% ausgeht.

Alcoa meldete nun einen Gewinn von 24 Mio. USD oder 2 Cent je Aktie nach einem Verlust von 143 Mio. USD oder 13 Cent pro Aktie im Vorjahreszeitraum. Restrukturierungskosten und andere einmalige Posten ausgenommen stieg der Gewinn pro Aktie von 3 auf 11 Cent. Der Umsatz allerdings fiel um 1,2% auf 5,77 Mrd. USD da die Auslieferung von Aluminiumprodukten um 4,3% zurückging. Von Thomson Reuters im Vorfeld befragte Analysten hatten mit einem bereinigten Gewinn von nur 5 Cent je Aktie bei einem Umsatz von 5,63 Mrd. USD gerechnet. Die Verkaufskosten, teilte Alcoa mit, fielen um 8,9% auf 4,8 Mrd. USD.

Mehr zum Thema: Realtime Goldpreis und Gold-News | Realtime Silberpreis und Silber-News



Weitere Beiträge der Goldinvest-Redaktion

Portofino Resources schließt Arbeiten auf Goldprojekt wie geplant ab
Platin- und Palladiumpreise steigen nach Minenschließungen steil an
Champignon Brands sichert sich herausragende Expertise
De Greys Hemi-Entdeckung entwickelt sich zu einem wahren Goldmonster!
Sprott: Jetzt ist die Zeit für Gold und Goldaktien
Nächste Fusion im Goldsektor: MegumaGold übernimmt Osprey Gold!
Konsolidierung im Goldsektor: Endeavour Mining und SEMAFO fusionieren
First Graphene entwickelt neuartige Hybrid-Graphenmaterialien
Champignon Brands: CEO schlägt am Markt zu + Rückkaufprogramm
Champignon Brands: Die nächste Übernahme kommt!
Nicola Mining: Kurzfristig könnte unsere Goldmühle für ein Re-Rating sorgen
Portofino Resources: Neuer Player im berühmten Red Lake-Distrikt
De Grey Mining: Die Hemi-Entdeckung wird immer größer
Sixth Wave Innovations: Nanotech für die Goldgewinnung
Ecograf: Graphitreinigungsprozess erfolgreich mit Standardmaterial getestet
Champignon Brands: Erste Akquisition soll Kapazitäten erweitern
Euro Manganese: Verhandlungen mit potenziellen Kunden kommen gut voran
MegumaGold: Wir bringen das Projekt sehr schnell voran
Sonoro Metals: Potenzial auf eine wesentlich größere Goldressource
De Grey Mining: Die Hemi-Entdeckung ändert alles