Aluminiumproduzent Rusal wird Ausstoß weiter drosseln

Nachricht vom 19.08.2013 19.08.2013 (www.4investors.de) - Der russische Aluminiumproduzent Rusal (WKN A0YH7R) will nach dem zweiten Quartalsverlust in Folge seinen Ausstoß weiter drosseln.

Der Konzern meldete für die drei Monate bis Ende Juni einen Verlust von 458 Mio. USD nach einem Gewinn von 19 Mio. USD im gleichen Zeitraum 2012 und einem Minus von 55 Mio. USD im ersten Quartal dieses Jahres.

Rusal will nun dieses Jahr insgesamt 357.000 Tonnen oder 9% seiner Verhüttungskapazität stilllegen. Im März war das Unternehmen in diese Hinsicht noch von 300.000 Tonnen ausgegangen. Wie es hieß, würden diese Maßnahmen bei den am wenigsten effizienten Hüttenwerken durchgeführt. Im ersten Halbjahr sei die Produktion bereits um 100.000 Tonnen gekürzt worden, so Rusal weiter.

Die Branche stecke in einer selbst verschuldeten Krise, die man durch das Überangebot herbeigeführt habe, erklärte CEO Oleg Deripaska. So könne es nicht weiter gehen und der gesamte Sektor müsse aktiv werden, um die Kapazitäten zu optimieren, führte Deripaska weiter aus.

Rusal meldete für das zweite Quartal einen Umsatz von 2,5 Mrd. USD, was einen Rückgang von 10% gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres bedeutet. Das ist auf den in diesem Zeitraum an der London Metal Exchange (LME) um 7% gefallenen Aluminiumpreis sowie den gleichzeitig um 6% gesunkenen Absatz zurückzuführen.

Darüber hinaus beinhaltet der Verlust des zweiten Quartals eine Abschreibung von 234 Mio. USD in Bezug auf den 620 Mio. USD schweren Verkauf von MMC Norilsk Nickel-Aktien im April.


Mehr zum Thema: Realtime Goldpreis und Gold-News | Realtime Silberpreis und Silber-News



Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

DFV-Vorstandschef und Gründer Stefan Knoll im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.DFV: „Wahre Stärke des Unternehmens wird noch nicht erkannt“

Weitere Beiträge der Goldinvest-Redaktion

Victoria Gold: Mehrjahreshoch für die Aktie, Meilenstein für die Company
EcoGraf: Materialtests in Deutschland deuten auf gute Eignung für Li-Ionen-Batterien
Goldpreis: Das nächste Kaufsignal, aber das Risiko steigt!
Portofino Resources vergrößert seinen Fußabdruck in Red Lake (Ontario)
Aston Bay beendet COVID-Pause und setzt Bohrungen in Virginia fort
Barrick Gold: Rückschlagsrisiken contra Chancen, das Mehrjahreshoch zu testen
Auch Goldman Sachs rechnet jetzt mit 2.000 USD pro Unze Gold
Portofino mit erstem Explorationserfolg auf South of Otter bei Red Lake
Video: Kalamazoo Resources mit sensationeller Akquisition!
Osino Resources: Frische Millionen für die Goldexploration
Golden Goliath entdeckt die richtige Wirtsgeologie auf dem Kwai-Projekt
De Grey: Spektakuläre Goldfunde steigern Potenzial von Hemi erneut!
Gold: Steht der Ausbruch kurz bevor?
Goldbranche muss bis 2025 Milliarden Dollar investieren!
Kodiak Copper springt nach Ankündigung des neuen Bohrprogramms stark an
Schweizer Fernsehen berichtet über Graphitgesellschaft EcoGraf!
Sächsisches Bergamt erteilt Excellon Bohrgenehmigung für Silver City
Treasury Metals will sich 10 Millionen CAD frisches Kapital sichern
BofA: Durchschnittlicher Silberpreis 2021 bei 23 USD!
Gehört die zweite Jahreshälfte Kupfer?