Will Rio Tinto sein kanadisches Eisenerzgeschäft abstoßen?

Nachricht vom 01.03.2013 01.03.2013 (www.4investors.de) - Der Bergbaukonzern Rio Tinto (WKN 852147) will seine Eisenerz-Assets in Kanada, die 1,7 Mrd. Dollar einbringen könnten, abstoßen. Das erklärten einem Bericht der australischen Zeitung The Australian zufolge gut informierte Quellen.

Rio Tinto habe die Credit Suisse und die Investmentbankabteilung der Canadian Imperial Bank of Commerce engagiert, um einen Teil der oder die gesamte Beteiligung von 58,7% an der Iron Ore Company of Canada (IOC) abzustoßen, hieß es weiter. Das Unternehmen ist der größte Produzent des für die Stahlherstellung genutzten Rohstoffs in Kanada.

Dieser Schritt würde nur einige Wochen auf die Entlassung von Rio Tintos CEO auf Grund massiver Abschreibungen folgen, die dem Unternehmen 2012 den ersten Verlust überhaupt bescherten. Sam Walsh, der den Job von Tom Albanese übernahm, hatte bereits erklärt, einen konservativeren Ansatz bei Investitionen verfolgen zu wollen, sich stärker um die Rendite für die Aktionäre kümmern zu wollen – unter anderem durch höhere Dividenden.

In einem Interview mit dem Wall Street Journal hatte Rio Tintos scheidender CFO Guy Elliott Mitte Februar erklärt, der Konzern plane weitere Assets abzustoßen als „nur” die Diamantensparte und die Abteilung Pacific Aluminium, die bereits zum Verkauf stehen. Um welche Projekte es sich dabei handelt, wollte Elliott allerdings nicht sagen, berichtet The Australian. Von Rio Tinto selbst gab es auf Anfrage der Zeitung keinen Kommentar.

Der Verkauf der Mehrheitsbeteiligung an IOC wäre nur der nächste solche Schritt. Andere Branchengrößen wie ArcelorMittal haben ebenfalls Verkäufe geplant oder durchgeführt. ArcelorMittal (WKN A0RNR0) beispielsweise stieß bereits eine 15%ige Beteiligung an mehreren kanadischen Eisenerzminen an ein Konsortium unter der Führung des südkoreanischen Stahlherstellers Posco ab und erzielte damit 1,1 Mrd. USD.

Nur einen Monat zuvor hatte der indische Konzern einen Anteil von 20% an der kanadischen Baffinland Iron Mines an seinen Partner Nunavut Iron Ore abgegeben. ArcelorMittal, der nach Ausstoß größte Stahlhersteller der Welt, versucht, seine Schulden zu senken und seine Abhängigkeit von den sinkenden Rohstoffpreisen und den gleichzeitig anziehenden Abbaukosten zu verringern.

Auch Rio Tinto steht unter Druck, seine Schulden zu senken, um sich gegen einen möglichen erneuten Einbruch des Eisenerzpreises abzusichern. Der hatte Anfang September 2012 ein Dreijahrestief bei 86,70 USD pro Tonne markiert, sich mittlerweile aber wieder auf mehr als 150 USD pro Tonne erholt.

Bei Rio macht Eisenerz vier Fünftel des Gewinns aus. Das Unternehmen hatte erhebliche Investitionen getätigt, um die Kapazität seiner Minen in Kanada und Australien auszuweiten, die China und andere Verbraucherländer beliefern sollen. Langfristig ist Rio Tinto da auch zuversichtlich. Der Konzern geht davon aus, dass die Stahlnachfrage Chinas von jetzt bis 2030 um 50% steigen wird.

Die kanadischen Projekte von Rio Tinto nehmen sich im Vergleich zur Produktion des Konzerns in der australischen Region Pilbara geradezu zwergenhaft aus und weisen zudem niedrigere Gehalte auf. Die Produktionskapazität von IOC wird derzeit für 800 Mio. USD auf 23,3 Mio. Tonnen pro Jahr ausgeweitet, liegt damit aber sehr weit unter den 360 Mio. Tonnen Eisenerz, die Rio Tinto ab Mitte 2015 pro Jahr in Pilbara fördern will.

In dem im vergangenen Monat veröffentlichten Jahresbericht bewertet Rio Tinto IOCs produzierende Assets mit 1,67 Mrd. USD. Bei einem Verkauf allerdings dürfte man einen Aufschlag auf diesen Wert verlangen. IOC trug 2012 230 Mio. USD zum Nettogewinn des Konzerns bei. Die Eisenerzsparte insgesamt warf in dieser Zeit einen Gewinn von 9,2 Mrd. USD ab.

Mehr zum Thema: Realtime Goldpreis und Gold-News | Realtime Silberpreis und Silber-News







Weitere Nachrichten zu Rohstoff-Unternehmen

10.12.2018 - Orinoco Gold: Potenzial für Konglomeratgoldproduktion in Brasilien
06.12.2018 - Steigende Nachfrage und schwacher Dollar sollen Gold 2019 beflügeln
06.12.2018 - Sonoro Metals weist zahlreiche Goldtrends auf Cerro Caliche nach
05.12.2018 - Metallic Minerals weist mehrere, große Anomalien auf Silberprojekt nach
05.12.2018 - Lucapa Diamond: Zweite Diamantmine nimmt kommerzielle Produktion auf
04.12.2018 - Goldpreis zunächst weiter im Aufwind
04.12.2018 - Mexiko: Khiron Life erhält Genehmigung für Vertrieb von CBD-Produkten
04.12.2018 - Neuvorstellung: Ist das der Goldexplorer für das Jahr 2019?
03.12.2018 - Nova Minerals: Das Ziel liegt jetzt bei bis zu 5,3 Mio. Unzen Gold
30.11.2018 - Luxemburger Regierungskoalition will Cannabislegalisierung
30.11.2018 - AVZ Minerals meldet gewaltige neue Lithiumressource
29.11.2018 - Goldanleger wittern Ende der Zinserhöhungen in den USA
28.11.2018 - Lynas setzt Produktion im Dezember wohl vorübergehend aus
28.11.2018 - Durchbruch: First Graphene erhält erste kommerzielle Graphen-Order!
27.11.2018 - Khiron: Markteintritt in Peru eröffnet neues Potenzial für CBD-Produkte
27.11.2018 - Nova Minerals: Mehr als 3% Lithium aus Proben von neuem Pegmatit-Cluster
27.11.2018 - Advantage Lithium: Ressourcenentwicklung schreitet erfolgreich voran
27.11.2018 - Mawson Resources: Finnisches Gold-Kobalt-Ziel Raja verdoppelt!
27.11.2018 - Go Cobalt meldet hohe Vanadiumgehalte aus ersten Proben von Barachois
26.11.2018 - FYI Resources: Gespräche mit potenziellen Abnehmern kommen gut voran


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

11.12.2018 - Nordex Aktie: Kommt mit dieser Analystenstimme die Wende?
11.12.2018 - Steinhoff Aktie: Ein Fazit nach Tagen der Panik
11.12.2018 - Wirecard Aktie:Das sieht nach Erholungsstimmung aus, aber...
11.12.2018 - Medigene Aktie: Jetzt zählt es für den Biotech-Wert
11.12.2018 - Nanogate: „An der Schwelle zur nächsten Entwicklungsstufe“
10.12.2018 - Wirecard: Zatarra-Skandal hat ein Nachspiel
10.12.2018 - Varta: Pistauer will in den Aufsichtsrat wechseln
10.12.2018 - All for One Steeb übernimmt TalentChamp
10.12.2018 - Tele Columbus: Wechsel im Management
10.12.2018 - blockescence plc - gamigo-Anleihe: Handel an der Nasdaq Stockholm gestartet


4investors Chartanalysen

11.12.2018 - Wirecard Aktie:Das sieht nach Erholungsstimmung aus, aber...
11.12.2018 - Medigene Aktie: Jetzt zählt es für den Biotech-Wert
10.12.2018 - RIB Software Aktie: Vernichtendes Urteil der Börse
10.12.2018 - Barrick Gold Aktie: Wird das der entscheidende Durchbruch?
10.12.2018 - BASF Aktie nach der Gewinnwarnung: Starke Unterstützung in der Nähe!
10.12.2018 - Fresenius Aktie: Was jetzt für den Aktienkurs wichtig ist
10.12.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das wird ein spannender Börsentag!
07.12.2018 - Medigene Aktie: Die Bären in der Falle?
07.12.2018 - Wirecard Aktie: Keine guten Nachrichten - trotz Kursanstieg
07.12.2018 - JinkoSolar Aktie: Hier entwickeln sich interessante Dinge!


4investors Analystenmeinungen

10.12.2018 - Eyemaxx Real Estate: Kursverdoppelung erwartet
10.12.2018 - Morphosys Aktie: 30 Prozent Aufwärtspotenzial
10.12.2018 - Evotec Aktie: Deutsche Bank setzt auf steigende Kurse
10.12.2018 - ThyssenKrupp: Abwarten ist angesagt
10.12.2018 - Allianz: Positives Feedback
10.12.2018 - Lufthansa: Neues Kursziel in Branchenstudie
10.12.2018 - ProSiebenSat.1: Ein Minus von 25 Prozent
10.12.2018 - IBU-tec Aktie erhält Kaufempfehlung - knapp 40 Prozent nach oben?
10.12.2018 - BASF Aktie: Fokus auf Dividendenrendite - Belastungen sollen auslaufen
10.12.2018 - Commerzbank: Kursziel der Aktie fällt deutlich


4investors Kolumnen

10.12.2018 - SAP Aktie: Wichtige Unterstützungen in Reichweite - UBS Kolumne
10.12.2018 - DAX: Abwärtstrend voll im Gange - UBS Kolumne
10.12.2018 - DAX: SKS-Ziel rückt immer näher, negative Jahresendrally - Donner & Reuschel Kolumne
07.12.2018 - Spotanalyse USA: Arbeitsmarktbericht für den November - VP Bank Kolumne
07.12.2018 - Forex - EUR/USD: Wieder in der Zwickmühle - UBS Kolumne
07.12.2018 - DAX: Massiver Einbruch belastet schwer - UBS Kolumne
07.12.2018 - Auftragseingänge: Deutliche Erholung gegenüber dem Tiefpunkt im Sommer - Commerzbank Kolumne
07.12.2018 - Deutschland: Industrieproduktion enttäuscht im Oktober - VP Bank Kolumne
07.12.2018 - DAX: Wunden lecken, aber die Entzündung bleibt - Donner & Reuschel Kolumne
06.12.2018 - USA: ISM PMI Non-Manufacturing auf gefährlich hohem Niveau - Nord LB Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR