Gerry Weber Aktie: Talfahrt ohne Ende

  Anmelden Abmelden -
Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner. Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Nachricht vom 24.09.2018 24.09.2018 (www.4investors.de) - Für die Gerry Weber Aktie geht die neue Woche denkbar schlecht los. Am Montag erreicht die lange Baisse der Modeaktie ein neues Tief bei 3,00 Euro. Aktuell hat sich der Gerry Weber Aktienkurs zwar auf 3,35 Euro erholt und das Minus auf knapp 19 Prozent reduzieren können, das Papier bleibt aber damit eines der Tagesverlierer. Zurückzuführen ist der Kursverlust auf die Ankündigung des westfälischen Unternehmens, ein Sanierungsgutachten erstellen zu lassen. An der Börse wird dies als Alarmsignal verstanden, dass die Lage bei Gerry Weber nach dem schwachen Geschäftsverlauf in diesem Jahr gefährlicher als bisher angenommen ist.

Ergebnisse des Sanierungsgutachtens gemäß S6-Standard (IDW S6) des Instituts der Wirtschaftsprüfer sollen Mitte Oktober vorliegen, kündigt der Modekonzern an. Ergebnisse wolle man zunächst den eigenen Gremien und dann auch den Aktionären vorlegen, so Gerry Weber.

Das Modeunternehmen hatte wie so viele andere aus der Branche unter dem schwachen Sommergeschäft zu leiden. Im dritten Quartal sinkt der Umsatz bei Gerry Weber von 192,3 Millionen Euro auf 170,4 Millionen Euro. Das EBITDA liegt bei -1,3 Millionen Euro (Vorjahr: +6,1 Millionen Euro). Operativ vergrößert sich der Verlust von 5,8 Millionen Euro auf 13,0 Millionen Euro. Unterm Strich macht der Modekonzern einen Verlust von 10,8 Millionen Euro, vor einem Jahr lag das Minus bei 5,1 Millionen Euro. Je Aktie errechnet sich daraus ein Minus von 0,24 Euro (Vorjahr: -0,11 Euro).

Nach drei Quartalen kommt Gerry Weber auf einen Umsatz von 575 Millionen Euro (Vorjahr: 620,1 Millionen Euro) und einen Verlust von 10,7 Millionen Euro (Vorjahr: -3,4 Millionen Euro). Begründet wird der Umsatzrückgang mit dem heißen Sommer sowie der Strukturschwäche im stationären Textilhandel. CEO Ralf Weber spricht von einer unbefriedigenden Umsatzentwicklung. Er will das Geschäftsmodell mit Nachdruck umstellen. Er fährt fort: „Wir verändern gerade unsere Denk- und Arbeitsweise grundlegend - ohne jegliche Tabus. Kern unseres Performance-Programms ist es, schneller, flexibler und zugleich moderner in der vollen Ausrichtung auf unsere Kundin zu werden.“

Die Maßnahmen rund um das Performance-Programm werden zu Sonderbelastungen von rund 15 Millionen Euro führen. Bei der Prognose für das Gesamtjahr rechnet man mit einem Umsatz von 830 Millionen Euro bis 840 Millionen Euro. Dieses Ziel gilt jedoch als äußerst ambitioniert. Das EBIT soll zwischen -10 Millionen Euro und 0 Euro liegen, nach drei Quartalen stand es bei -9,8 Millionen Euro. Die Sonderbelastungen sind dabei berücksichtigt.




Aktie: Gerry Weber
WKN: 330410
ISIN: DE0003304101
Aktienindex: SDAX
Homepage: http://www.gerryweber.com/
Branche: Modehersteller
10.10.2018 - DGAP-Adhoc: Gerry Weber International AG: Verkauf der Immobilie 'HALLE ...
10.10.2018 - DGAP-News: Gerry Weber International AG: Verkauf der Immobilie 'HALLE ...
02.10.2018 - DGAP-Adhoc: Gerry Weber International AG: Aufsichtsrat beschließt umfassenden Umbau des Vorstands ...
02.10.2018 - DGAP-News: Gerry Weber International AG: Aufsichtsrat beschließt umfassenden Umbau des Vorstands ...
21.09.2018 - DGAP-Adhoc: Gerry Weber International AG hat Erstellung eines IDW S6-Gutachten in Auftrag gegeben ...
13.09.2018 - DGAP-News: Gerry Weber International AG treibt Umbau des Geschäftsmodells voran, während Umsatz ...
02.08.2018 - DGAP-Adhoc: Gerry Weber International AG: Finanzvorstand Jörg Stüber scheidet auf eigenem Wunsch ...
02.08.2018 - DGAP-News: Gerry Weber International AG: Finanzvorstand Jörg Stüber scheidet auf eigenem Wunsch ...
13.06.2018 - DGAP-Adhoc: GERRY WEBER beschließt Umsetzung des neuen Performanceprogrammes und aktualisiert ...
13.06.2018 - DGAP-News: GERRY WEBER baut Geschäftsmodell grundlegend um und startet umfangreiches ...
15.03.2018 - DGAP-News: Gerry Weber - gemischtes Bild beim ...
27.02.2018 - DGAP-News: Gerry Weber bestätigt vorläufige Zahlen 2016/17 und legt Performance-Programm zur ...
21.02.2018 - DGAP-Adhoc: Gerry Weber: Aufsichtsrat beschließt neue Vorstandsstruktur und beauftragt den ...
31.01.2018 - DGAP-News: GERRY WEBER schließt Geschäftsjahr 2016/17 im Rahmen der gegebenen Planung ...
16.11.2017 - DGAP-News: Dr. David Frink scheidet aus Vorstand der GERRY WEBER International AG aus ...
16.11.2017 - DGAP-Adhoc: Dr. David Frink scheidet aus Vorstand der GERRY WEBER International AG aus ...
14.11.2017 - DGAP-Adhoc: Information des Aufsichtsrates der GERRY WEBER International ...
05.10.2017 - DGAP-News: Johannes Ehling verstärkt GERRY WEBER Vorstand als Chief Sales Officer und Chief ...
14.09.2017 - DGAP-News: GERRY WEBER nutzt Transformationsjahr, um Strukturen und Prozesse ...
30.06.2017 - DGAP-News: Gerry Weber International AG: Veränderung in der Geschäftsführung von ...
21.06.2017 - DGAP-Adhoc: Chief Retail Officer Norbert Steinke scheidet auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand der ...
14.06.2017 - DGAP-News: GERRY WEBER schließt das 1. Halbjahr im Rahmen der Erwartungen ab und liegt damit genau ...
16.03.2017 - DGAP-News: Gerry Weber: Programm zur Neuausrichtung zeigt erste ...
15.03.2017 - DGAP-Adhoc: Gerry Weber International AG gibt Aktienrückkaufprogramm ...
23.02.2017 - DGAP-News: GERRY WEBER nach Geschäftsjahr 2015/16 bei Neuausrichtung im ...
25.01.2017 - DGAP-Adhoc: Gerry Weber schließt Geschäftsjahr 2015/16 plangemäß ...
22.12.2016 - DGAP-Adhoc: GERRY WEBER trennt sich von einer nicht betriebsnotwendigen Immobilie und bestätigt ...
14.09.2016 - DGAP-News: Neuausrichtung von GERRY WEBER prägt Ergebnis in den ersten neun Monaten ...
14.06.2016 - DGAP-News: GERRY WEBER schließt 1. Halbjahr 2015/16 nach Plan ab und macht erste Fortschritte bei ...
16.03.2016 - DGAP-News: Gerry Weber schließt schwieriges 1. Quartal 2015/16 ...




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

16.10.2018 - Evotec Aktie: Langsam müssen die Bullen liefern!
16.10.2018 - 1&1 Drillisch Aktie: Die Wende? Jetzt zählt es!
16.10.2018 - MPH Health Care Aktie: Das Bild hat sich deutlich gebessert
16.10.2018 - RIB Software Aktie: Das sieht nicht besonders gut aus
16.10.2018 - Merck: „Wir haben richtungsweisende Entscheidungen getroffen”
16.10.2018 - Voltabox: Navitas wird günstiger - Übernahme neu strukturiert
16.10.2018 - TTL: Kapitalerhöhung kommt einen Schritt voran
16.10.2018 - Probiodrug: Ergebnisse „sind sehr ermutigend”
16.10.2018 - Accentro Real Estate nimmt 20 Millionen Euro ein
16.10.2018 - Co.Don: News aus den Niederlanden


Chartanalysen

16.10.2018 - Evotec Aktie: Langsam müssen die Bullen liefern!
16.10.2018 - 1&1 Drillisch Aktie: Die Wende? Jetzt zählt es!
16.10.2018 - MPH Health Care Aktie: Das Bild hat sich deutlich gebessert
16.10.2018 - RIB Software Aktie: Das sieht nicht besonders gut aus
16.10.2018 - BASF Aktie: Zeit zum Einstieg?
16.10.2018 - Steinhoff Aktie im „Wartestand”: Option auf Überraschungen
16.10.2018 - Deutsche Bank Aktie: Die Rettung für den Aktienkurs?
16.10.2018 - Wirecard Aktie: Die Entscheidung naht - was jetzt wichtig ist!
15.10.2018 - Klöckner & Co. Aktie: Das kann spannend werden
15.10.2018 - Bitcoin Group Aktie: Spekulation auf die Trendwende?


Analystenschätzungen

16.10.2018 - Bayer Aktie: 40-prozentiger Kursanstieg voraus?
16.10.2018 - Daimler Aktie: Deutliches Kurspotenzial
16.10.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Kursziel erhöht sich nach Apple Deal
16.10.2018 - Allianz Aktie: Hier tut sich was!
16.10.2018 - Vonovia Aktie: Mehr als 25 Prozent Potenzial
16.10.2018 - Siltronic Aktie: Der entscheidende Punch fehlt noch
16.10.2018 - BASF: Kaufrating vor den Zahlen
16.10.2018 - Deutz: Wieder in China
16.10.2018 - Mutares: Klarer Wettbewerbsvorteil
16.10.2018 - Wacker Chemie: Nur noch ein zweistelliges Kursziel


Kolumnen

16.10.2018 - Deutschland: ZEW-Konjunkturerwartungen fallen im Oktober deutlich - VP Bank Kolumne
16.10.2018 - S&P 500: Kurseinbruch zum Aufwärtstrend - UBS Kolumne
16.10.2018 - DAX: Einbruch auf wichtige Unterstützung - UBS Kolumne
16.10.2018 - Schwellenländerbörsen mit Underperformance im September - Commerzbank Kolumne
16.10.2018 - DAX weiter unter Druck - „Italienische SKS“ - Donner + Reuschel Kolumne
15.10.2018 - US-Einzelhandel: Enttäuschende Zahlen zum Headline-Index - Nord LB Kolumne
15.10.2018 - DAX: 11.500 im Test - Donner + Reuschel Kolumne
15.10.2018 - Alphabet Aktie: Weitere Verkaufswelle wahrscheinlich - UBS Kolumne
15.10.2018 - DAX: Land unter - UBS Kolumne
12.10.2018 - DAX: Hoffen auf die Schnäppchenjäger und den US-Konsumenten - Nord LB Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR