DAX zurück im Aufwärtstrend: EUREX-Verfall kann für Vola sorgen - Donner + Reuschel Kolumne

Bild und Copyright: Dragon Images / shutterstock.com

Bild und Copyright: Dragon Images / shutterstock.com

Nachricht vom 21.09.2018 21.09.2018 (www.4investors.de) - „Es scheint, (bei) der 12.125 ins Positive (zu) drehen.“ … So das D+R-Resumee seit einiger Zeit. Zudem war das angesprochene MACD-Kaufsignal (vgl. D+R-Analyse vom 19.09.18) ein extrem wichtiger Indikator. Ist das schon der Vorbote einer möglichen Jahresendrally? Der gestern veröffentlichte Philadelphia-Fed-Index sorgt für eine unerwartet optimistische Stimmung in Übersee. Für Europa rechnen die befragten Analysten für heute mit verhaltenen Einkaufsmanagerindizes. Diese werden bestenfalls stabil prognostiziert. Für Deutschland sollte man sogar mit einem leichten Rückgang rechnen. Der Knoten bei 12.125 Punkten scheint im DAX 30 nun wirklich geplatzt zu sein. Der Absturz unter 12.000 wurde eindrucksvoll vermieden. Nun richtet sich der Blick wieder nach oben. Speziell für heute kann der dreifache Verfallstermin an den Terminbörsen („Hexensabbat“) aber bis zum frühen Nachmittag für erhöhte Volatilität sorgen. Daher rücken die markt- und charttechnischen Marken auch heute wieder in den Fokus. Nach unten hin stellen die 12.125 nun eine gut fundierte Supportlinie dar. Nach oben hin lauert bei 12.403 Zählern die nächste Hürde. Somit lässt sich die heutige Tagesbandbreite recht gut einordnen: 12.403 -12.125. Die markttechnischen Indikatoren lesen sich wie folgt: Sowohl Trendfolger- als auch Kurzfristindikatoren deuten auf eine Fortsetzung des aktuellen Aufwärtsmoves hin. Allerdings sollte man sich aufgrund des Hexensabbats nicht allzu viel erwarten. Für diese Woche scheint dann doch bei 12.403 bzw.12.450 der Deckel drauf zu sein. Trotz EUREX wird der DAX 30 heute Abend in Summe einen erfreuliche Wochenverlauf verzeichnen.

- Nächste charttechnische Widerstände: 12.403, 12.450, 12.737
- Nächste wichtige charttechnische Unterstützungen: 12.251, 12.125, 11.889, 11.800
- Oberes Bollinger-Band: 12.640, Mittleres Bollinger-Band: 12.218 und Unteres Bollinger-Band: 11.796
- 90-Tage-Linie: 12.532 und 200-Tage–Linie: 12.622 sowie: 21-Tage-Linie: 12.225
- Indikatoren: MACD: ansteigend | RSI: ansteigend I Slow-Stochastik: ansteigend I Momentum: steigend
- In Summe: Kaufsignal seitens MACD + überverkauftem RSI haben sich bestätigt
- Volatilität (VDAX-NEW): 13,91
- Die heutige Eröffnung um 09:00 Uhr wird um die 12.370 erwartet.
- (Trailing-) Stop-Loss: 12.251, 12.125, 11.889, 11.800 ( je nach persönlicher Risikoaffinität)

Primärtrend: DAX 30 zurück im Aufwärtstrend
Sekundärtrend: 12.450 – 12.125
Tertiärtrend (heute): EUREX-Verfall (Hexensabbat)


Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der Donner & Reuschel. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!





Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

17.10.2018 - Dürr: Gewinnwarnung lässt Aktie stürzen
17.10.2018 - Steinhoff International: Zurück an den Verhandlungstisch
17.10.2018 - physible: Erfolgreicher Auftakt der Anleihe
17.10.2018 - Steinhoff International - Mattress Firm: Knallharte Sanierungsschritte
17.10.2018 - Shop Apotheke Europe: Umsatz verdoppelt
17.10.2018 - SFC Energy: PBF Group meldet Serienauftrag
17.10.2018 - zooplus AG bestätigt Ausblick
17.10.2018 - RIB Software will eigene Aktien kaufen
17.10.2018 - AlzChem: Großaktionäre schließen Platzierung ab
17.10.2018 - Tele Columbus Aktie: Aufgepasst, hier passieren wichtige Dinge!


Chartanalysen

17.10.2018 - Tele Columbus Aktie: Aufgepasst, hier passieren wichtige Dinge!
17.10.2018 - Tesla Aktie: Die nächsten Kaufsignale könnten kommen
17.10.2018 - Mutares Aktie: Gelingt jetzt die große Wende nach oben?
17.10.2018 - Geely Aktie: Der Durchbruch winkt!
17.10.2018 - Wirecard Aktie: Alles wieder gut?
17.10.2018 - Steinhoff Aktie: Kaufsignal im Anmarsch?
17.10.2018 - Commerzbank Aktie: Raus aus der Tristesse?
17.10.2018 - Aixtron Aktie: Trendwendephantasie, wenn…
17.10.2018 - Evotec Aktie: Sorgt diese News für den Durchbruch nach oben?
16.10.2018 - Evotec Aktie: Langsam müssen die Bullen liefern!


Analystenschätzungen

17.10.2018 - Wirecard Aktie: Optimistische Experten
17.10.2018 - SAP Aktie: Das sagen Analysten
17.10.2018 - Deutsche Telekom Aktie: Neues Kursziel
17.10.2018 - Commerzbank Aktie: Kommt das Kaufsignal? Das sagt die Deutsche Bank…
17.10.2018 - Wirecard: Ein Ausblick auf wichtige News!
16.10.2018 - Bayer Aktie: 40-prozentiger Kursanstieg voraus?
16.10.2018 - Daimler Aktie: Deutliches Kurspotenzial
16.10.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Kursziel erhöht sich nach Apple Deal
16.10.2018 - Allianz Aktie: Hier tut sich was!
16.10.2018 - Vonovia Aktie: Mehr als 25 Prozent Potenzial


Kolumnen

17.10.2018 - Brexit: Wichtiger EU-Gipfel in Brüssel - Commerzbank Kolumne
17.10.2018 - EuroStoxx 50: Kurserholung läuft an - UBS Kolumne
17.10.2018 - DAX: Bullen bleiben jetzt dran - UBS Kolumne
17.10.2018 - DAX testet SKS-Nackenlinie: 11.800 im Fokus - Donner + Reuschel Kolumne
16.10.2018 - Deutschland: ZEW-Konjunkturerwartungen fallen im Oktober deutlich - VP Bank Kolumne
16.10.2018 - S&P 500: Kurseinbruch zum Aufwärtstrend - UBS Kolumne
16.10.2018 - DAX: Einbruch auf wichtige Unterstützung - UBS Kolumne
16.10.2018 - Schwellenländerbörsen mit Underperformance im September - Commerzbank Kolumne
16.10.2018 - DAX weiter unter Druck - „Italienische SKS“ - Donner + Reuschel Kolumne
15.10.2018 - US-Einzelhandel: Enttäuschende Zahlen zum Headline-Index - Nord LB Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR