Deutsche Bank Aktie: Traut die Börse dem Braten nicht? | 4investors

Deutsche Bank Aktie: Traut die Börse dem Braten nicht?

Bild und Copyright: Vytautas Kielaitis / shutterstock.com.

Bild und Copyright: Vytautas Kielaitis / shutterstock.com.

Nachricht vom 23.07.2018 23.07.2018 (www.4investors.de) - Zwar hat die Deutsche Bank Aktie in den letzten Tagen erste charttechnische Widerstandsmarken überwunden. So richtig traut die Börse dem bullish riechenden Braten im Chart des DAX-Titels bisher aber sichtlich nicht. Weder konnte sich die Deutsche Bank Aktie bisher deutlich von der 10-Euro-Marke nach oben absetzen, noch gab es - mit Ausnahme des vergangenen Montags - auffällige Handelsvolumina bei dem Papier nach dem Ausbruch. Immerhin: Nach dem zwischenzeitlichen Anstieg auf 10,498 Euro ist es der Bankaktie gelungen, zumindest die 10-Euro-Marke nicht mehr zu unterschreiten. Zugleich hat sich der Bereich bei 10,50 Euro aber als klarer Tradingwiderstand etabliert.

Charttechnisch bleibt bei der Aktie der Deutschen Bank damit zumindest die Trendwendephantasie erhalten, nachdem sich oberhalb von 8,76/8,84 Euro eine potenzielle Bodenzone gebildet hat. Allerdings bleiben die entscheidenden Signalmarken rund um die 10-Euro-Marke, an denen die Bodenformation vervollständigt wird, im Blickpunkt. Setzt sich die Deutsche Bank Aktie nicht bald nach oben ab, droht eine Bullenfalle. Aktuelle Indikationen am Montagmorgen notieren für das Papier bei 10,22/10,25 Euro knapp unter dem XETRA-Schlusskurs vom Freitag (10,256 Euro, -0,54 Prozent).

Während kurzfristig neben 8,75/8,84 Euro die Zone um die 10-Euro-Marke eine kurzfristig starke Unterstützung darstellt, geht der Blick tendenziell für die Deutsche Bank Aktie nun weiterhin nach oben - zumindest noch. Neue chartte Kaufsignale werden benötigt. Die nächsten charttechnischen Hürden für die Deutsche Bank Aktie zeigen sich neben dem genannten Bereich bei 10,50 Euro weiterhin um 10,82/11,00 Euro und um 11,13/11,26 Euro. Weitere charttechnische Kaufsignale könnten die DAX-notierte Bankaktie dann weiter in Richtung der Hindernisse zwischen 12,20 Euro und 12,37/12,50 Euro klettern lassen.


Aktueller Aktienkurs und interaktive Chart-Tools für die Deutsche Bank Aktie: Hier klicken!!

(Werbung)



  Anmelden Abmelden -
Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner und fügen Sie mail@4investors.de zu ihrem E-Mail Adressbuch hinzu! So erhalten Sie jederzeit ihren gewünschten 4investors Newsletter. Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Aktie: Deutsche Bank
WKN: 514000
ISIN: DE0005140008
Aktienindex: DAX
Homepage: http://www.deutsche-bank.de
Branche: int. tätige deutsche Großbank




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

21.08.2018 - Steinhoff: Pepkor liefert Zahlen!
21.08.2018 - Senvion: Großauftrag aus den USA
21.08.2018 - RIB Software: Neuer Auftrag von Wilhelm Geiger
21.08.2018 - FinLab: Commerzbank steigt bei einer Beteiligung ein
21.08.2018 - Erlebnis Akademie bestätigt Planungen - „gut gefüllte Projektpipeline”
21.08.2018 - Karlsberg Brauerei: Operativer Gewinn mehr als verdoppelt
21.08.2018 - MeVis bestätigt Jahresprognose
21.08.2018 - Dermapharm: Übernahmen sind eine Option
21.08.2018 - Aareal Bank holt ex Postbank-Manager in den Vorstand
21.08.2018 - Aurelius kauft eigene Aktien zurück


Chartanalysen

21.08.2018 - ProBiodrug Aktie: Was ist hier los?
21.08.2018 - BYD Aktie: Da ist das Kaufsignal - auch Geely legt zu
21.08.2018 - Evotec Aktie: Der Sprung ans Top ist noch nicht abgesagt
21.08.2018 - Biofrontera Aktie: Ein wichtiges Kaufsignal
20.08.2018 - Geely Aktie: Die Lage ist schlechter als bei BYD
20.08.2018 - MagForce Aktie: Was ist hier los?
20.08.2018 - Steinhoff Aktie: Keine Entwarnung - trotz der News vom Freitag
20.08.2018 - Bayer Aktie: Das könnte spannend werden!
20.08.2018 - Commerzbank Aktie: Jetzt zugreifen?
20.08.2018 - Tele Columbus Aktie: Starke Erholungsbewegung voraus?


Analystenschätzungen

21.08.2018 - Daimler Aktie: Fallen die Kurse weiter?
21.08.2018 - Bayer Aktie: Neue Kaufempfehlung
21.08.2018 - Dialog Semiconductor: Turbulentes Apple-Geschäft
21.08.2018 - Medigene Aktie: Rund 50 Prozent Kurspotenzial
20.08.2018 - K+S Aktie: Zwei neue Analystenstimmen
20.08.2018 - Aumann Aktie: Es bleibt bei der Kaufempfehlung
20.08.2018 - S+T Aktie: Neues Kursziel, aber…
20.08.2018 - euromicron Aktie: Kursverdoppelung möglich?
20.08.2018 - Bayer Aktie: Das sagen die Experten heute!
20.08.2018 - Infineon Aktie: Hausse voraus?


Kolumnen

21.08.2018 - S+P 500: Kurzfristig wird es enger - UBS Kolumne
21.08.2018 - DAX: Aufwärtstrend unter Druck - UBS Kolumne
21.08.2018 - Gestern endete das dritte Hilfsprogramm für Griechenland - Commerzbank Kolumne
21.08.2018 - DAX: Stabilisierung und Blick in Richtung 12.450 - Donner + Reuschel Kolumne
20.08.2018 - Bayer: Langfristiges Verkaufssignal aktiv - UBS Kolumne
20.08.2018 - DAX: Abwärtsdruck hält an - UBS Kolumne
20.08.2018 - Die Hoffnung stützt den DAX - Donner + Reuschel Kolumne
17.08.2018 - Aktienmarkt: Berichtssaison nahezu komplett beendet, Japan überrascht - Weberbank-Kolumne
17.08.2018 - DAX: Ein paar ruhige Minuten - UBS Kolumne
17.08.2018 - Gold: Verkaufswelle beschleunigt sich - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR