Gold: Es kriselt trotz Krise... - Donner + Reuschel Kolumne

Bild und Copyright: Ksander / shutterstock.com

Bild und Copyright: Ksander / shutterstock.com

Nachricht vom 21.06.2018 21.06.2018 (www.4investors.de) - Bei 1.366 USD biss sich das Edelmetall seit Januar 2018 mehrmals die Zähne aus. Und das trotz der zahlreichen politischen sowie geopolitischen Spannungen (!). Allerdings hielten danach auch jedes Mal die 1.307 USD nachhaltig. Der Trendfolgeindikator MACD ließ lange auf eine Stabilisierung oberhalb dieser immens wichtigen 1.307´er Marke schließen. Auch die Linie bei 1.326 USD fungierte als vorgelagerter Support. Es kam dann wie prognostiziert. Bei 1.366 USD wurde das kurzfristige Maximal-Potenzial ausgeschöpft. Nach unten hin ist aber aktuell (noch) kein „Worst-Case“-Szenario auszumachen. Der langfristige 2011´er Abwärtskanal wäre erst bei 1.191 USD wieder ein akutes Thema. Allerdings zu entspannt sollte man noch nicht sein. Es läuft kurzfristig wohl Test der 1.200 / 1.191 USD hinaus. Die 200-Tage-Linie verläuft bei 1.306. Sämtliche markttechnischen Indikatoren stehen im Moment noch auf „neutral“. Mit Ausnahme der Slow-Stochastik. Diese signalisiert kurzfristig eine überverkaufte Gemengelage im Gold. Damit wird sich die D&R-These eines mittelfristigen Sägezahnmarktes wohl bewahrheiten. Eingebettet in mehrere Dreiecke. Diese D&R-These betonen wir seit Beginn des Jahres. Keine Euphorie, Tristesse erst unter 1.191 USD. Allerdings ist es sehr auffällig, daß trotzt wieder aufkeimender Aktienvolas auch Gold fällt...

- Nächste charttechnische Widerstände: 1.280, 1.307, 1.326, 1.358, 1.366
- Oberes Bollinger-Band: 1.361
- Nächste charttechnische Unterstützungen: 1.220, 1.191
- Mittleres Bollinger-Band: 1.316 und Unteres Bollinger-Band: 1.271
- 90-Tage-Linie: 1.270 und 200-Tage–Linie: 1.306 sowie: 21-Tage-Linie: 1.317
- MACD: neutral | RSI: neutral I Slow-Stochastik: überverkauft I Volumen: hoch I Momentum: neutral
- in Summe: neutrale Indikatorenlage
- (Trailing-) Stopp-Loss: 1.220, 1.191 (je nach individueller Risikoaffinität)

Primärtrend: Bestenfalls seitwärts
Sekundärtrend: 1.307 – 1.191
Tertiärtrend (heute): Dreieck im Test


Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der Donner & Reuschel. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

(Werbung)



  Anmelden Abmelden -
Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner und fügen Sie mail@4investors.de zu ihrem E-Mail Adressbuch hinzu! So erhalten Sie jederzeit ihren gewünschten 4investors Newsletter. Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.







Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

26.09.2018 - Biofrontera: „Heiße Phase” startet
26.09.2018 - Daldrup: Fortschritte bei Geothermieprojekt Neuried
26.09.2018 - RIB Software steigt bei australischem Unternehmen ein
26.09.2018 - artec technologies: „Verzeichnen kontinuierlichen Auftragseingang”
26.09.2018 - Verbio: Dividende bleibt stabil
26.09.2018 - physible begibt eine Anleihe
26.09.2018 - Daimler: Källenius wird Zetsche-Nachfolger
26.09.2018 - STS Group: Mutares-Tochter legt Halbjahreszahlen vor
26.09.2018 - Evotec Aktie: Kursziel Mehrjahreshoch? Nicht zu früh freuen!
26.09.2018 - Wirecard Aktie rettet sich vor der Trendwende - neue Allzeithochs voraus?


Chartanalysen

26.09.2018 - Evotec Aktie: Kursziel Mehrjahreshoch? Nicht zu früh freuen!
26.09.2018 - Wirecard Aktie rettet sich vor der Trendwende - neue Allzeithochs voraus?
26.09.2018 - Morphosys Aktie: News zur rechten Zeit?
26.09.2018 - Siltronic Aktie: Trendwende perfekt? Das muss noch passieren!
26.09.2018 - Baumot Aktie: Goldgräberstimmung an der Börse
25.09.2018 - Mutares Aktie: Trendwende konkretisiert sich deutlich
25.09.2018 - Lufthansa Aktie: Rauscht das Papier jetzt Richtung Jahrestief?
25.09.2018 - Evotec Aktie: Comeback-Stimmung? Was noch schief gehen kann…
25.09.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Trendentscheid!
25.09.2018 - Evotec Aktie in der Bredouille - kommt der Befreiungsschlag?


Analystenschätzungen

26.09.2018 - Gerry Weber: Risiken steigen an
26.09.2018 - Daimler: Erwartungen werden zurückgenommen
26.09.2018 - BMW: Experten reduzieren Gewinnprognose
25.09.2018 - Wirecard: Adyen hat die Nase noch vorne
25.09.2018 - Volkswagen: Viel Lob aber ein Kursminus
25.09.2018 - BMW: Kein sicherer Hafen mehr
25.09.2018 - Siemens Healthineers: Neue Analystenstimmen
25.09.2018 - E.On Aktie: Noch eine Kaufempfehlung
25.09.2018 - Infineon Aktie: Kaufempfehlung, aber Kaufsignal verpasst
25.09.2018 - Gerry Weber: Dieses Kursziel wird nicht gefallen


Kolumnen

26.09.2018 - Ölpreis über 80 $/Fass: Iranrisiko treibt - Commerzbank Kolumne
26.09.2018 - EuroStoxx50: Zwischenerholung dehnt sich aus - UBS Kolumne
26.09.2018 - DAX: Anschlusskäufe sind jetzt wichtig - UBS Kolumne
26.09.2018 - DAX stabil mit View nach oben: Fed-Zinsentscheid + Test der 12.450 - Donner + Reuschel Kolumne
25.09.2018 - S+P 500: Von Hoch zu Hoch - UBS Kolumne
25.09.2018 - DAX: Trendbruch vor Bestätigung? - UBS Kolumne
25.09.2018 - In Deutschland bleibt das Ifo-Geschäftsklima stabil auf hohem Niveau - Commerzbank Kolumne
24.09.2018 - ifo-Geschäftsklimaindex: Unternehmen bleiben trotz aller Drohkulissen gelassen - Nord LB Kolumne
24.09.2018 - ifo-Geschäftsklimaindex gibt im September nur marginal nach - VP Bank Kolumne
24.09.2018 - Facebook: Aufwärtstrend in Gefahr - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR